{Adventskränzchen} It’s Plätzchen-time!

Zitronen Ingwer Kekse

Plätzchen backen gehört zum Advent wie Kerzen und Tannenzweige. Dabei sind Zimt, Nelken und Nüsse meist die klassischen Zutaten in der Weihnachtsbäckerei. Aber warum nicht einmal etwas Abwechslung auf den Gebäckteller bringen? Meine Zitronen Ingwer Kekse sind das Highlight für jede Teepause.

Zitronen Ingwer Kekse

Zutaten für ein Blech Zitronen Ingwer Kekse

1 Stück Ingwer (circa 2 Zentimeter)
1 Zitrone
200 Gramm Mehl
1 gestrichener Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
100 Gramm Zucker
1 Päckchen Zitronenzucker
150 Gramm Butter
2 Esslöffel Puderzucker 
Zuckerstreusel

Zitronen Ingwer Kekse Zitronen Ingwer Kekse

So wird’s gemacht

1 | Als erstes den Ingwer schälen und fein hacken. 

2 | Dann die Zitrone waschen, die Schale abreiben und die Frucht auspressen.

3 | Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Den gehackten Ingwer, die geriebene Zitronenschale sowie zwei Esslöffel Zitronensaft hinzufügen. Nun die Masse mit der Butter verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

4 | Aus dem Teig kleine Kugeln formen, leicht flach drücken und auf ein Backblech legen. Da sie kaum auseinander laufen, können sie ruhig dicht gesetzt werden. Die Zitronen Ingwer Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad circa 10 bis 15 Minuten backen. Danach die Plätzchen auskühlen lassen.

5 | Zum Schluss aus dem restlichen Zitronensaft sowie dem Puderzucker einen Zuckerguss herstellen, die Plätzchen damit bestreichen und mit Zuckerstreuseln verzieren.

Zitronen Ingwer Kekse Zitronen Ingwer Kekse

Je nach Belieben könnt ihr mit der Ingwer-Menge variieren. Mit einem Stück von etwa zwei Zentimeter Größe bekommen die Zitronen Ingwer Plätzchen zwar eine leicht würzige Note, sind aber nicht wirklich scharf. Meinen Kindern jedenfalls schmecken sie. :-) Möchtet ihr etwas mehr Biss, fügt einfach noch etwas von der tollen Knolle hinzu. 

Beim Verzieren könnt ihr natürlich nach Lust und Laune kreativ werden, ich habe mich für farblich passende gelbe Monde entschieden. Wenn es ganz schnell gehen soll, tut es aber auch eine Prise Puderzucker!

Zitronen Ingwer Kekse Zitronen Ingwer Kekse

Das Adventskränzchen

It’s Plätzchen-time – heute laufen beim Adventskränzchen die Öfen heiß!

Adventskränzchen

Viele andere leckere Rezepte findet ihr heute bei

Mary www.marygoesaroundtheworld.de
Jessica von www.ressica.de
Marie-Louise von http://kuechenliebelei.blogspot.de/
Jill von www.kleineskuliversum.wordpress.com
Lilli von www.laviedelilli.de
Kerstin von www.altmuehltaltipps.wordpress.com
Jacqueline www.leisureperfection.blogspot.com
Viola von www.himbeerliebe.com
Barbara von www.barbarasparadies.blogspot.co.at
Lisa von https://aktiv-mit-kindern.com/
Lidia von www.pardonme.de
Alex von www.justaelex.blogspot.com
Anni von www.rotkopfchen.de
Saskia von www.horizont-blog.net
Jacky N. von www.vapausblog.wordpress.com

Eure Marie

Fotocredit: winter bird 01 von Mathias Erhart unter CC / bearbeitet von Marie Schindler 

9 Kommentare
  1. Sarah
    Sarah says:

    Ohhh wie lecker! Die sehen wirklich klasse aus!
    Eine sehr interessante Kombi! Habe ich so als Keks noch nicht probiert. Aber sollte ich mal! :)

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    Antworten
  2. Alisa
    Alisa says:

    Habe dieses Jahr noch gar keine Plätzchen gebacken
    Und habe gerade so Lust darauf! Da kommt dein Rezept gerade richtig, mal was Neues ausprobieren ist doch immer gut :)

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.