Alverde – Körperbutter Set

Weihnachten riecht immer toll – ich verbinde damit den Duft von Plätzchen und Lebkuchen, Zimt, Vanille… Einfach etwas Süßes, Warmes, Geborgenes. Als ich das Körperbutter Set von Alverde entdeckte, schien mein Traum in Erfüllung zu gehen: Ich kann endlich selbst nach Weihnachten schnuppern! Im Set enthalten sind drei kleine Tiegelchen in den Duftrichtungen Verwöhntraum (Vanille-Zimt), Genießertraum (Bratapfel-Duft) und Süßer Traum (Cranberry mit Schoko-Duft).

Alverde-Bodybutter-1

Produktbeschreibung

Ein exklusives Geschenk-Set – natürlich nur für Sie von alverde! Versüßen Sie sich die Weihnachtszeit und lassen Sie sich von den sinnlichen Düften verzaubern – für ein gepflegtes Hautgefühl. Die drei Verwöhnsorten Körperbutter mit Sheabutter und Olivenöl aus kontrolliert biologischem Anbau pflegen die Haut an kalten Wintertagen samtweich.

Bezugsquelle

Das Set besteht aus drei verschiedenen Cremes à 50 Milliliter zum Preis von 2,95 Euro. Ihr bekommt es in allen dm-Märkten, allerdings sind die Bodybutters limitiert und ihr solltet euch bevorraten, falls euch die Düfte gefallen.

Mein Eindruck

Süßer Traum (Cranberry mit Schoko-Duft)

Eine Körperbutter, die wie Joghurt schnuppert… Hmm, lecker!

Alverde-Bodybutter-2

Am liebsten würde ich den Tiegel auslöffeln, der Inhalt schnuppert nämlich tatsächlich nach süßem Fruchtjoghurt. Eine wirkliche Schoko-Note kann ich nicht ausmachen, ein bisschen kommt davon auf der Haut durch, aber das kann man wirklich nur erahnen. Ansonsten: Sehr fruchtig und sahnig!

Verwöhntraum (Vanille-Zimt)

Dass ich in der kalten Jahreszeit total auf Vanille stehe, dürfte hinlänglich bekannt sein. Ehrlich gesagt war diese Butter auch der Hauptgrund für den Kauf des Sets, weil ich noch auf der Suche nach vanilligen Körperpflegeprodukten bin.

Alverde-Bodybutter-3

Auch hier gilt: Der Zimt-Duft ist eher verhalten, stattdessen kommt die Vanille gut durch. Allerdings handelt es sich nicht um einen penetranten und gar zu aufdringlichen Vanille-Geruch, sondern eher um eine süße und gleichzietig frische Note. Diese bleibt recht lange auf der Haut und mir weht beim Tragen immer mal wieder der dezente Duft entgegen. Sehr angenehm!

Genießertraum (Bratapfel-Duft)

Im Herbst und Winter kredenze ich gelegentlich Bratäpfel, für mich sind sie irgendwie der Inbegriff von Gemütlichkeit. Vielleicht, weil sie aus dem warmen Ofen kommen…?

Alverde-Bodybutter-5

Alverde-Bodybutter-4

Ich weiß nicht, ob ich zwingend auf den Geruch von Bratäpfeln gekommen wäre, hätte mir man die Butter und die Nase gehalten. Wenn man es weiß, lässt sich sehr gut ein Apfel-Duft ausmachen, schön frisch mit einem süßlichen Anteil. Auf meiner Haut schnuppert der Gernießer-Traum aber nicht allzu lange, vielleicht liegt das aber auch daran, dass der Eigengeruch nicht ganz so stark ist wie bei den anderen beiden Körperbuttern.

Insgesamt halte ich das Set für sehr gelungen, besonders die Größe der Dosen gefällt mir. Von typischen Body Butters ist man diese riesigen Bottiche gewohnt, die man oft nur schwer leer bekommt. So kann man je nach Lust und Laune testen, die Tiegel passen perfekt in die Handtasche und sind treue Reisebegleiter. Die Konsistenz würde ich eher als Creme-artig bezeichnen, unter einen Körperbutter verstehe ich eigentlich etwas anderes. Sie sind zwar nicht so flüssig wie Lotions, aber im Vergleich zu den Butters von The Body Shop doch deutlich geschmeidiger im Auftrag.

Fazit: Tolles Preis-Leistungsverhältnis, vegane Produkte und winterliche Düfte, die man nicht alle Tage findet – von mir gib es eine Kaufempfehlung!

Seid ihr schon auf das Körperbutter Set von Alverde aufmerksam geworden? Wie findet ihr die Duft-Kreationen? Mögt ihr gerne solche süßlich schnuppenden Pflegeprodukte?

Eure Marie

7 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.