Artdeco – Glam Couture Eyeshadows

Pünktich zur Weihnachtszeit brachte Artdeco seine Shine Couture Glam Collection 2013 heraus, deren Aufsteller man zur Zeit überall in den Parfümerien sieht. Zunächst beeindruckte mich die LE nicht so besonders und ich ging immer wieder daran vorbei, ohne etwas mitzunehmen. Mich lächelte zwar der Highlighter an, aber da Krissy nicht so begeistert von selbigem war, ließ ich ihn stehen. Schließlich sah ich aber auf Instagram zahlreiche positive Berichte über die Lidschatten, die eigentlich recht unscheinbar daherkommen. Bisher hat mich ehrlich gesagt noch kein Eyeshadow der Marke Artdeco vom Hocker gehauen, aber diesen wollte ich doch eine Chance geben.

Artdeco-Lidschatten-1

Ich entschied mich schließlich für die Farben 22 und 24, zwei Taupe-Töne. Übrigens finde ich es total nervig, dass die Produkte von Artdeco lediglich Nummern und keine Namen tragen… Ich Verpackungs- und Beschriftungsopfer treffe Kaufentscheidungen nämlich tatsächlich gelegentlich wegen einer tollen Namensgebung. ;-) Aber gut, die inneren Werte zählen ja bekanntlich.

Produktbeschreibung

Der Glam Couture Eyeshadow verkörpert eine revolutionäre Textur, die die besten Eigenschaften eines Puder-, Baked-, Creme- und Fluid-Lidschattens in einem wunderschönen 3D-Design kombiniert. Die zarte Textur verwandelt sich beim Auftragen in einen weich- cremigen Puder und zaubert eine unglaublich leuchtende Farbe mit außergewöhnlicher Haltbarkeit auf die Haut.

Der Glam Couture Eyeshadow besitzt eine Farbe mit High Definition Pigmenten und Pearls, die sich auf der Haut zu einem Metallic-Shine verschmelzen und die Augen leuchten lassen. Abhängig von der Farbwahl zaubert dieser Lidschatten einen zarten oder auch einen intensiven Farbton. Dank eines besonderen Herstellungsverfahren wird die Leuchtkraft der Farbpigmente in Verbindung mit hochwertigem Pearl verstärkt. Die Formulierung besteht aus einem hohen Anteil natürlicher und mineralischer Elemente.

Bezugsquelle und Preis

Ihr bekommt ide Glam Couture Lidschatten in Parfümerien und Kaufhäusern, sie din in limitierter Auflage erhältlich. Der Tiegel mit 2,5 Gramm Inhalt liegt presilich bei 14,80 Euro. Insgesamt sind neun verschiedene Farben erhältlich.

Mein Eindruck

Zunächst einmal sagt mir die Verpackung der Lidschatten sehr zu: Das schwarze Töpfchen erinnert ein wenig an MAC und ist tausend Mal besser als diese kleinen, viereckigen Pfännchen, die man sonst von Artdeco kennt. Die verschwinden immer zwischen meinen anderen Lidschatten und sind mir persönlich irgendwie zu klein. Und dieses Friemeln, bis man sie geöffnet hat…

Artdeco-Lidschatten-2

Auch die 3D-Prägung finde ich sehr gelungen, das Ganze sieht sehr edel aus. Vielleicht erinnert ihr euch, im vergangenen Jahr hatten die Glam Couture Eyeshadows ein muschelartiges Muster. Durch die leichte Riffelung der Oberfläche erkennt man wunderbar den zarten Schimmer der Lidschatten, weswegen ich sie so mag.

Artdeco-Lidschatten-5

Die Nuance 22 ist ein helles Taupe mit goldenem Einschlag, das metallisch glänzt. Im Internet wird die Farbe als „blissful taupe“ beschrieben. In beiden Lidschatten sind keine groben Glitzerpartikel enthalten, vielmehr schimmern sie dezent und sehen fast so aus, als wären sie feucht aufgetragen worden. Überhaupt ist der Auftrag super seidig und die Pigmentierung wirklich gut.

Artdeco-Lidschatten-03

„Earth brown“ nennt sich die zweite Farbe Nummer 24, sie lässt sich als erdiges Taupe bezeichnen.  Diese Nuance ist deutlich dunkler als blissful taupe und wird von mir hauptsächlich dafür genutzt, um Akzente in der Lidfalte und darüber hinaus zu setzen. Durch die seidige Textur der Lidschatten lassen sie sich einwandfrei verblenden und man wirklich schöne AMUs damit zaubern. Anbei ein kleines Beispiel, ich trage hier 22 auf dem beweglichen Lid und 24 in der Lidfalte.

Artdeco-Lidschatten-6

Die Farben sind genau mein Ding und ich finde, dass sie sich gemeinsam aufgetragen wirklich gut machen. Der Look ist alltagstauglichund lässt sich beliebig noch mit weiteren dunklen Farben intensivieren. Beim Swatch auf dem Unterarm könnt ihr noch einmal schön die schimmernde Textur der Glam Couture Eyeshadows erkennen. Sie schimmern je nach Lichteinfall und erinnern mich vom Finish her ein bisschen an Frost von MAC.

Artdeco-Lidschatten-7

Einen kleinen Wehmutstropfen gibt es allerdgins: Bei mir setzen sich die Farben leider trotz Base bereits nach wenigen Stunden in der Lidfalte ab. Das kann ich bei Eyeshadows überhaupt nicht leiden, da ich auch nach einem langen Tag noch ein hübsches AMU vorfinden und nicht dauernd die Farben wieder verblenden möchte. Meiner Meinung nach dürfte man diesbezüglich für knapp 15 Euro mehr erwarten, wenn man bedenkt, dass man für 18 Euro einen MAC Lidschatten erhält, bei dem mir das noch nie passiert ist… Selbstverständlich kommt es hier auch immer auf die Beschaffenheit der eigenen Haut rund um die Augenpartie an, vielleicht mag das manch eine von euch ganz anders sehen. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.

Fazit: Insgesamt sind die Lidschatten gelungen und ich kann gut verstehen, warum viele Mädels zugegriffen haben. Die Textur ist ein Traum und auch bei der Blendbarkeit bleiben keine Wünsche offen. Lediglich die Haltbarkeit beziehungsweise das Absetzen in den Fältchen ist zu bemängeln – da muss jeder für sich selbst entscheiden, inwieweit das ein Kaufgrund oder -Hindernis ist.

Ich hoffe, meine ausführliche Review hat euch etwas gebracht! Besitzt ihr Lidschatten aus der diesjährigen Shine Couture Glam Collection? Falls ja, wie gefallen sie euch? Und haften sie bei euch länger am Lid? Ich bin sehr gespannt auf eure Erfahrungen.

Eure Marie

               

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Hi,

    ich bin gar nicht Fan von Artdeco.
    Ich glaube, bis auf meinen Concealer habe ich wirklich nichts davon.

    Aber ich muss sagen, dass ich die beiden Eyeshadows, die du hier zeigst, sehr ansprechend finde

    Herzlichen Dank dafür!

    <3

  • hallo (:
    sehr schöne review (: bisher bin ich auch immer an artdeco vorbeigegangen, aber ich denke mal ich muss mir auch mal iwann was davon zulegen. (:
    ich wünsch dir schonmal ein frohes und besinnliches weihnachtsfest und hoffentlich entspannte, freie tage (:

  • Sehr schöne Review!
    Ich wollte mir auch erst Nummer 22 kaufen, aber bin trotzdem noch unsicher. Finde wenn der Deckel zu ist, sieht der Lidschatten aus wie Schokolade, haha!
    Schöne Weihnachtstage wünsch‘ ich dir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.