Artdeco – Here comes the Sun Sommerkollektion

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Wenn auch das Wetter noch nicht danach anmutet, trudeln sie so langsam in den Parfümerien ein: Die neuen Sommerkollektionen, die einen sonnigen Glow versprechen und tolle Farben beinhalten. Eine davon ist die Here comes the Sun Kollektion* von Artdeco, aus der ich euch heute drei Produkte vorstellen möchte – einen Nagellack, einen Lipgloss sowie einen Khol Kajal!

Artdeco-Sommerkollektion-01

Die Kollektion

Die limitierte Sommerkollektion von Artdeco verkörpert die Sehnsucht nach paradiesischen Inseln, nach Strand, Meer und sonnengebräunter Haut. Schimmerndes Bronze, leuchtendes Koralle und warmes Orange: Mit den sommerlichen Farben fühlen Sie sich wie von der Sonne geküsst. Die geprägten Sonnen und das in Bronze gehaltene Produktdesign schenken der Kollektion einen exklusiven, edlen Touch. Feel sexy in your paradise island!

Auf den Pressebildern sprachen mich zuerst die tollen Bronzer sowie die Blushes an, bei hübsch geprägten Pudern werde ich ja immer schwach. :-) In meinem Päckchen von Artdeco steckten aber schließlich drei andere Kosmetika der Here comes the Sun Kollektion, darunter auch ein knalliger Nagellack.

Nail Lacquer Couture Summer Breeze

Artdeco präsentiert eine absolute Neuheit – den Art Couture Nail Lacquer, einen High-Tech Nagellack mit einem speziell entwickelten Perfect Coat Brush und in der modernen, exklusiv für Artdeco entworfenen Flasche. […] Die exakt ausgewogene Textur mit einer perfekten Komposition aus 3 verschiedenen Harzen ermöglicht eine fantastische Vielfalt an glamourösen Farben und Effekten. Für einen Touch of Couture bis in die Fingerspitzen verleiht die Super Vinyl Gloss Formula dem Nagellack einen lang anhaltenden, brillanten Glanz und deckt durch einen hohen Pigmentgehalt optimal. Dank hochwirksamer Filmbildner auf Gel-Basis trocknet der Nagellack rasch. Das patentierte 100% pflanzliche BIO Elastifizierungsmittel hält die Textur auch nach dem Trocknen elastisch und erhöht wesentlich die Haltbarkeit. Zugleich pflegt der Nagellack mit pflegenden Aktivstoffen, wie Vitamin A, C, E, Pathenol und einem feuchtigkeitsspendenden Algenextrakt. Neu ist auch die ergonomische Verschlussklappe. Sie sicher und rutschfest in der Hand und erleichtert den Farbauftrag. Dank des speziell entwickelten, hochwertigen Pinsels ist ein rascher, extrem präziser Auftrag garantiert. Das einzigartige, patentierte Dichtungssystem verhindert das Austrocknen des Nagellacks und garantiert eine langfristige geschmeidige Textur. Der Nagellack ist frei von Toluol, Formaldehyd, DBP und Kampfer.

Preis: 8,50 Euro, erhältlich in drei verschiedenen Farben

Artdeco-Sommerkollektion-03 Artdeco-Sommerkollektion-04

Was für eine tolle Farbe – das war mein erster Gedanke, als ich das Fläschchen in den Händen hielt. Und überhaupt, das Fläschchen… sahen die Lacke von Artdeco nicht mal ganz anders aus?! In der Tat hat sich einiges getan, wie ihr auch aus der obigen Beschreibung entnehmen könnt. Die Flaschen gleichen fast denen von Dior, und auch der Pinsel ist im Vergleich zu früher breiter geworden. Durch den geriffelten Deckel liegt der Pinsel zudem angenehm in der Hand und das Lackieren fällt leichter.

Artdeco-Sommerkollektion-04

Die Nuance würde ich als ein leuchtendes Korallorange beschreiben, sie schreit geradezu nach Sommer. Besonders zu gebräunter Haut wirkt der Ton sehr schick, ideal also für die bevorstehende warme Jahreszeit! Zudem erkennt man einen dezenten Goldschimmer, der sehr fein ist und keinesfalls zu glitzerig wird. Theoretisch reicht es, den Lack in einer Schicht aufzutragen, da er wie versprochen gut deckt – ich lackiere aber trotzdem gewohnheitsmäßig immer zwei. Ob und inwiefern das Produkt pflegt, kann ich allerdings nicht beurteilen, da ich die Farbe immer schon nach zwei Tagen ablackiere. Jedenfalls konnte ich nichts Negatives feststellen und bin auch mit der Haltbarkeit zufrieden.

Artdeco-Sommerkollektion-07Artdeco-Sommerkollektion-08

Sunshine Lipgloss Glossy Sunset

Gute Haltbarkeit, angenehmes Tragegefühl und ein brillantes Finish – Mit einer neuen Wirkstoffmischung zaubert der Sunshine Lip Gloss ultimativ glänzende Lippen für perfekte Sonnenstunden.
Der langhaftende Gloss hinterlässt kein klebriges Gefühl. Die Lippen fühlen sich sanft, leicht und geschmeidig an. Ein Wirkstoffkomplex aus verkapseltem Collagen und Hyaluronsäure macht die Lippen fester und glatter. Zugleich wird die Kollagensynthese unterstützt. Die Lippen wirken voller. Mit dem Flockapplikator können Sie den Lip Gloss unkompliziert und rasch auftragen.

Preis: 9,95 Euro, erhältlich in zwei verschiedenen Farben

Artdeco-Sommerkollektion-05

Lipglosse sind zugegebenermaßen nicht so mein Ding und ich besitze auch nur wenige in meiner Sammlung. Ich mag diese flüssigen Texturen einfach nicht so gerne und das klebrige Gefühl auf den Lippen ist mir zuwider. Im Sommer sind sie aber zugegebenermaßen praktischer als matte, deckende Lippenstifte und lassen das Make Up auch insgesamt frischer wirken. Die Farbe Glossy Sunset sieht im Fläschchen ziemlich knallig und pinkstichig aus, in Wirklichkeit wirkt sie aber sheerer und geht eher in Richtung Rosa-Nude. Mehr dazu seht ihr unten bei den Swatches!

Artdeco-Sommerkollektion-06

Khol Kajal

Gleichmäßige, tiefschwarze Farbe und ein todschickes Design: Der innovative Khol Kajal ist ein Must-Have.
Die weiche Textur lässt sich besonders sanft und gleichmäßig auftragen. Mit dem Kajalstift können Sie verschiedene Looks perfekt nachschminken: rauchige Smokey Eyes, definierte Lidstriche oder ziehen Sie einfach Ihre Wasserlinien nach. Kurz nach dem Auftragen ist der Kajalstift wischfest. Dank der konischen Form liegt der Kajal besonders gut in der Hand. Dadurch gelingt auch Ungeübten ein toller Look.
Frei von Parabenen.

Preis: 12,95 Euro

Artdeco-Sommerkollektion-09

Ein bisschen futuristisch wirkt das Design des Khol Kajals ja schon – ich zumindest habe einen solchen noch nie gesehen! Die Spitze ist tatsächlich so groß und sehr weich und kann nicht angespitzt werden. Stattdessen empfiehlt Artdeco, die obere und untere Wasserlinie gleichzeitig nachzuzeichnen, sodass sich der Khol gleichmäßig abnutzt. Dadurch soll er sich selber spitzen, andernfalls kann die Mine auch mit einem Kosmetiktuch vorsichtig wieder in Form gebracht werden. Ich nutze den Eyeliner am liebsten für die untere Wasserlinie, er lässt sich schön verblenden und wirkt so nicht zu kontraststark.

Artdeco-Sommerkollektion-10

Swatches

Ich habe den Lipgloss sowie den Kajal für euch auf meinem Handrücken geswatched, das Ergebnis seht ihr hier.

Artdeco-Sommerkollektion-11

Den enthaltenen Glitzer des Lipglosses sieht man aufgetragen kaum noch, vielmehr gibt das Produkt dezent Farbe ab. Ich kann ihn mir auch prima über Lippenstiften vorstellen, beispielsweise über rosenholzfarbenen Tönen. Aber auch solo aufgetragen wirkt er hübsch natürlich – ideal, wenn das Lippen-Make Up mal ganz dezent und leicht glossy sein darf!

Der Kajal wirkt tief schwarz und gleitet ganz mühelos über die Haut. Die butterweiche Mine gibt gut Farbe ab, ich habe lediglich wegen des Anspitzens meine Bedenken. Um präzise zu arbeiten, brauche ich immer eine feine Spitze – wenn diese hier abgenutzt ist, lässt sie sich ohne Weiteres nicht mehr anspitzen. Mit der Zeit wird sich zeigen, ob es tatsächlich gelingt, sie mit einem Tuch wieder in Form zu bringen. Ansonsten sagen mir Farbe und Auftrag des Produkts aber sehr zu.

Artdeco-Sommerkollektion-02

Wie gefällt euch die Here comes the Sun Kollektion von Artdeco? Sprechen euch die von mir vorgestellten Produkte und Farben an?

Eure Marie

———
*

5 Kommentare
  1. Mary Lou
    Mary Lou says:

    Wow der Nagellack ist ja richtig schön! Genau einer der Farben die ich im Sommer auf meinen Nägeln liebe! Total erfrischend und schön :) schaue ich mir definitiv genauer an.

    Antworten
  2. Eva
    Eva says:

    Den Nagellack finde ich wunderschön. Er ist perfekt geeignet für die Sommerzeit.
    Auch der Kohl Kajal klingt spannend. Ich mag die Marke Artdeco sowieso sehr gerne. :)

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.