Barbara Hofmann Blogger-Box

Pinsel kann man eigentlich nie genug haben – ich habe mittlerweile zahlreiche Lieblinge, die ich täglich bei meiner Schminkroutine benutze. Vor einiger Zeit bekam ich die Blogger Box* von Barbara Hofmann zugeschickt, die jede Menge tolle Tools enthält. Was genau drin ist und wie mir die Sachen gefallen, erfahrt ihr in meinem heutigen Blogpost!

Barbara-Hofmann-Box-13

Die Marke

Kosmetikpinsel der Extraklasse und Beauty-Accessoires – bei Barbara Hofmann finden Sie alles für Schönheit und Pflege.

Zum Beispiel einen Eyeliner für den schwungvollen Lidstrich. Den Applikator für den schillernden Lidschatten, der die Augen sanft umrahmt. Und den großen Pinsel für den Hauch Glitzerpuder als glamouröses Finish. Denn für ein perfektes Make-Up braucht man mehrere Pinsel, mit denen die Kosmetik exakt aufgetragen werden kann. MakeUp-Artists und Visagisten arbeiten daher immer mit einer Fülle an Pinseln, Stiften, Schwämmen und Quasten, wenn sie ihre aufregenden Looks auf die Gesichter von Models und Schauspielerinnen zaubern.

Wir haben uns auf die Entwicklung absolut hochwertiger Kosmetikpinsel spezialisiert. Seit über 25 Jahren produziert und vertreibt unser familiengeführtes Unternehmen Pinsel und Accessoires bester Qualität. Ebenfalls im Angebot: die passenden Verkaufsdisplays und außergewöhnliche Verpackungen.

Barbara-Hofmann-Box-03 Barbara-Hofmann-Box-11

Hier könnt ihr schon einmal einen Blick in die voll gepackte Box erhaschen: Neben Pinsel erkenne ich auf den ersten Blick auch Schwämmchen und Applikatoren, auf die ich sehr gespannt bin. In Sachen Pinsel habe ich bisher immer vorrangig auf MAC, Zoeva und Real Techniques gesetzt, dieses hier sind meine ersten Exemplare von Barbara Hofmann. Die Marke, die übrigens aus Flieden (gar nicht weit weg von mir!) kommt, erhaltet ihr in diversen Parfümerien, bei Müller oder im eigenen Online Shop. Aber kommen wir zum Inhalt meiner Blogger Box!

Barbara-Hofmann-Box-04

Beginnen wir mit drei Produkten aus der Red Wood-Reihe, deren Produkte alle vegan sind. In den schrägen Rougepinsel (7,95 Euro) hatte ich eine Menge Hoffnung gesetzt, da ich immer noch auf der Suche nach dem perfekten Modell bin. Leider habe ich jenes in diesem wohl nicht gefunden, da er bedauerlicherweise ziemlich viele Haare verliert. Zudem ist er relativ flauschig und nicht so dicht gebunden, wie ich es eigentlich bei Blush Brushes lieber mag. Den flachen Foundation Pinsel (7,95 Euro) habt ihr bereits in meinen März Favoriten gesehen – entsprechend gerne mag ich ihn natürlich. Er verteilt flüssiges Make Up schön gleichmäßig auf dem Gesicht und hat bisher auch noch kein Härchen verloren. Der rund gebundene schräge Lidschattenpinsel (5,95 Euro) eignet sich prima zum Auftragen von Eyeshadow auf dem ganzen Lid, mit einem Pinselzug ist die Farbe super verteilt. Er bietet eine schöne Abwechslung zu den flachen Lidschattenpinseln, auch wenn der Auftrag mit ihm zunächst gewöhnungsbedürftig ist. Ich nutze ihn auch gerne, um Highlighter unterhalb der Brauen zu platzieren!

Barbara-Hofmann-Box-08

Ein wahres Schmuckstück ist der Puderpinsel (14,99 Euro) aus Synthetikhaar mit eingearbeitetem Svarowski-Kristall am Griff. Seit ich ihn habe, benutze ich ihn täglich und er hat in meiner Schminksammlung auch einen ganz besonderen Platz eingenommen. Ich würde sogar sagen, er ist der beste Puderpinsel, den ich habe! Dank des dicken Griffs liegt er toll in der Hand und der Pinselkopf ist schön groß und rund. Mit ihm streichelt man das Gesicht förmlich, er ist super sanft und verteilt sowohl kompaktes, als auch loses Puder großflächig auf der Haut.

Weiterhin befand sich eine Gesichtsbürste (3,50 Euro) in meiner Box, die ich gerne im trockenen Zustand zur Gesichtsmassage verwende. Zur nassen Reinigung besitze ich ein elektrisches Exemplar, aber zur Durchblutungsförderung zwischendurch eignet sich diese hervorragend. Ihr Borsten sind nicht zu hart und auch für empfindliche Hauttypen wie mich geeignet.

Barbara-Hofmann-Box-05

Aus der Basic-Serie entdeckte ich den schwarzen Puderpinsel (7,95 Euro) sowie die Wimpernbürste (2,95 Euro) in meinem Set. Ersterer besteht aus schwarzem Ziegenhaar und ist entsprechend etwas „borstiger“ als die weichen Synthetikhaare. Meines Erachtens ist es eine Frage des Geschmacks und der Ethik, ob man Echthaarpinsel in seiner Sammlung haben möchte oder nicht. Ich persönlich besitze zu 95 Prozent synthetische, weil ich der Meinung bin, dass sie ihren Zweck mindestens genauso gut, wenn nicht besser erfüllen, ohne dass tierische Produkte darin verarbeitet sein müssen.

Das runde Wimpernbürstchen habe ich zweckentfremdet, es kommt bei mir jeden Tag als Brauenbürste zum Einsatz. Ehrlich gesagt hatte ich mir schon die ganze Zeit vorgenommen, ein solches Tool zu besorgen, damit ich mein Brauenpuder schön gleichmäßig verteilen und Brauengel unkompliziert auftragen kann. An vielen Stiften befindet sich nämlich kein solches Bürstchen – das war also ein echter Glückstreffer!

Auch ein Spitzer (3,95 Euro) befand sich in meiner Blogger Box – und zwar ein doppelter. Hiermit kann man sowohl schmale Kajalstifte, als auch dicke Lidschattenpencils anspitzen. Bisher hatte ich immer nur einen für schmale Stifte und bin daher froh, nun auch einen für dickere Mienen zu besitzen!

Barbara-Hofmann-Box-06Barbara-Hofmann-Box-10

Ein Parfumzerstäuber (3,95 Euro) für die Handtasche ist ebenfalls eines der Dinge, die ich schon immer mal haben wollte. Da ich hauptsächlich teure Parfums in hübschen Flakons besitze, scheue ich mich immer davor, sie einfach in meiner Handtasche zu werfen. Außerdem ist es irgendwie nervig, den lieben langen Tag eine 50-Milliliter-Glasflasche mit sich herumzutragen – da ist so ein kleines Fläschchen viel praktischer! Ich habe gleich mein neues Lieblingsparfum von Chanel Chance eingefüllt und kann nun auch unterwegs ein paar frische Spritzer Parfum auflegen.

Die drei kleinen Applikatoren (1,95 Euro im Set), bestehend aus Schwämmchen auf der einen und Ponyhaar auf der anderen Seite, sind besonders für Reisen sehr praktisch. Sie wiegen kaum etwas und sind sehr klein, sodass sie in jedem Kosmetiktäschchen Platz finden.

Barbara-Hofmann-Box-07

Die Pinselseife (0,95 Euro) von Barbara Hofmann habe ich schon in Full Size (9,95 Euro) zu Hause, ich wasche damit seit Jahren meine Pinsel. Sie duftet angenehm nach Zitrone und holt sämtliche Make Up-Reste aus den Haaren heraus. Die Probiergröße werde ich in mein Reisetäschchen packen, in längeren Urlauben kommt sie bestimmt zum Einsatz! Die Seife ist sehr ergiebig und schäumt schön auf, sodass man eigentlich mit einem solch kleinen Stück schon eine ganze Menge Waschgänge schafft.

Was ausschaut wie ein Ei, ist in Wirklichkeit ein ovaler Make Up Schwamm (2,50 Euro). Im Gegensatz zu den klassischen Beauty Blender Schwämmchen ist dieses hier aber sehr flach und überhaupt nicht bauchig, vom Material her aber ähnlich soft. Mit solchen Schwämmen arbeite ich am liebsten Concealer ein, das Ergebnis wird damit ebenmäßig und schön natürlich. Angefeuchtet funktioniert das Ganze übrigens noch einmal einen Ticken besser!

Barbara-Hofmann-Box-02

Fragt ihr euch gerade, was das ist? Ich habe auch erst einmal gestaunt. Es handelt sich um einen Lippenpinsel (4,95 Euro), und zwar einen, der komplett in einer Hülse steckt und bei Bedarf ausgefahren werden kann. Der muss definitiv für mich erfunden worden sein! Ich hasse es, Lippenstift ohne Pinsel aufzutragen und entsprechend ungünstig ist das natürlich unterwegs. Dann hat man einen Pinsel voller Farbe dabei, der einem das Kosmetiktäschchen beschmiert, bekommt ihn unterwegs nicht richtig sauber,… So kann man den Pinselkopf einfach wieder einschieben und das Ganze ist eine saubere Sache!

Barbara-Hofmann-Box-09

Meiner Blogger Box lag zudem noch eine Menge Infomaterial bei, unter anderem die Kataloge zu den einzelnen Pinselserien und Informationen zur Reiniung von Kosmetiktools. Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass Barabra Hofmann ein solch breites Produktspektrum hat! Ich hatte bisher nur die Spezialseife zu Hause und frage mich, warum ich die Brushes eigentlich nie so wirklich beachtet habe. Mich würde besonders Bamboo Serie interessieren, da ich solche Bambusgriffe bei Pinseln generell sehr gerne mag. Danach werde ich auf jeden Fall Ausschau halten, wenn ich das nächste mal eine Theke von Barbara Hofmann sehe!

Barbara-Hofmann-Box-12

Kennt ihr die Marke Barbara Hofmann und habt ihr bereits Erfahrungen mit den Pinseln gemacht? Wie gefällt euch die Auswahl der Blogger Box?

Eure Marie

———

*PR-Sample, die Box wurde mit kostenlos zugeschickt

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

  • Eine tolle Box! Vor allem den Lippenpinsel finde ich richtig toll, denn wenn ich erhlich bin, ist Lippenstift das einzige, was ich unterwegs an meinem MU auffrische.
    Liebe Grüße,
    Magda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.