Chanel – Poudre signée de Chanel schimmernder Gesichtspuder

Als ich mit meinem Finger über den Tester des Poudre signée de Chanel strich, war es Liebe auf den ersten Blick… Genau solch ein Puder hatte ich gesucht!

Chanel-Puder-1

Das sagt Chanel:

Die Exklusivkreation Poudre signée de Chanel spiegelt den Geist von Chanel wider, Kamelien, die verschlungenen zwei „C“ und die Lippenstifte – die Erkennungsmerkmale des Hauses sind als Relief in das zarte Puder geprägt.
Die Nuance Hellbeige mit einem Hauch Pfirsich bringt den Teint zum Strahlen und verleiht ein zartes und elegantes Finish. So feiern die Codes von Chanel den Frühlingsbeginn.

Bezugsquellen:

Alle gängigen Parfümerien (Douglas, Müller…) führen das Puder, die acht Gramm Dose kostet circa 54€. Aber Achtung: Das Poudre signée ist limitiert und teilweise in den Parfümerien schon vergriffen – also schnell sein, wenn ihr noch eins ergattern wollt!

Chanel-Puder-2

Mein Eindruck:

Puder sämtlicher Art haben meist ein mattes Finish – da ich gerne einen leichten Schimmer auf meiner Haut habe, war ich schon länger auf der Suche nach einem dezent glänzenden Puder. Da kam mir das Poudre signée de Chanel gerade Recht! Ich benutze das Produkt für das gesamte Gesicht. Zum Auftragen verwende ich einen großen Puderpinsel und nicht den beiliegenden Schaumstoffapplikator. Dieser eignet sich meiner Meinung nach eher zum Highlighten, aber nicht zum großflächigen Auftragen. Das würde ich  allerdings nicht bei öliger und zu Unreinheiten neigender Haut empfehlen, weil der Schimmer sonst speckig wirken könnte.
Das Poudre signée gibt es nur in einer Nuance, die sich aber der Haut wunderbar anpasst. Der Ton changiert leicht zwischen Beige und Pfirsich, was den Teint frühlingsfrisch Strahlen lässt. Der Schimmereffekt ist dabei aber keinesfalls aufdringlich, sondern angenehm dezent.

Habt ihr das Puder schon getestet? Wie findet ihr es? Und kennt ihr weitere Puder, die schimmern?

            

7 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.