Clarins – Soins Éclat Radiance Boosters

In der vergangenen Woche durfte ich das Basisprogramm für die Gesichtspflege junger Haut von Clarins testen – Soins Éclat Radiance Boosters. Die Pflegelinie, bestehend aus Reinigungsgel, Pflegelotion und Fluid, verspricht „erfrischende und vitalisierende Produkte ohne Wirkstoffe, die junge Haut noch gar nicht braucht. Eine einfache komplette Beauty Routine, die schützt und Energie spendet.“

Clarins-Soins Eclat Radiance Booster

1. Gel Nettoyant Éclat du Jour

Beim ersten Pflegeschritt, der Reinigung, greife ich zum erfrischenden Reinigungsgel mit Seifenkraut- und Moringasamen-Extrakt. In Verbindung mit Wasser bildet sich ein luftiger Schaum, der das Gesicht ganz angenehm reinigt und gleichzeitig die austrocknende Wirkung von kalkhaltigem Wasser neutralisiert. Dicker Pluspunkt! Da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, ist das ein tolles Feature. Das Produkt verspricht zudem, Schmutzpartikel und MakeUp gründlich zu lösen. Das funktioniert meiner Erfahrung nach aber nur bedingt, da nach dem Reinigen immer noch deutliche Schminkreste zu erkennen sind.

2. Lotion Energisante Éclat du Jour

Im zweiten Step geht es an die Tiefenreinigung, und zwar mit der Lotion Energisante Éclat du Jour mit grünen Kaffeebohnen-, Johannisbeer- und weißem Tee-Extrakt, von Clarins als „Wake-up Booster“ sowie „Energydrink für die Haut“ tituliert. Das Gesichtswasser wird idealerweise mit einem Wattepad aufgetragen und sorgt für ein angenehmes Frischegefühl samt strahlendem Teint. Kleiner Minuspunkt: Die Lotion enthält Alkohol und ist somit für sehr empfindliche Haut leider nicht geeignet.

3. Fluide Éclat du Jour

Anschließend folgt die Feuchtigkeitspflege mit dem Fluide Éclat du Jour. Das Produkt ist eine reine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor 15. Die Formel mit Vitamin C sowie Frauenmantel- und Curcuma-Extrakt soll Unregelmäßigkeiten mindern und ein makelloses Hautbild zaubern. Insgesamt wirkt der Teint meiner Meinung nach frischer, da Ginkgo-Blätter-Extrakt Durchblutung und Sroffwechsel der Haut ankurbeln. Die Pflege ist super leicht, was sowol positiv als auch negativ angerechnet werden kann: Meine Haut wünscht sich gerade im Winter etwas reichhaltigere Pflege, im Sommer könnte ich mir ein solches Fluid jedoch gut vorstellen.

Clarins-Soins Eclat Radiance Booster

Fazit

Ein Pluspunkt für alle drei Produkte der Soins Éclat Radiance Boosters-Serie ist der wundervolle Geruch: Sie schnuppern blumig-frisch und machen die tägliche Pflege zu einem duftenden Vergnügen. Zwar gibt es ein paar wenige Punkte zu bemängeln, doch insgesamt überzeugen mich Idee und Umsetzung der Linie.

Die vorgestellten Produkte wurden mir kostenlos und ohne Bedingungen von Clarins zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] so warm und gemütlich habe. Was ich getestet habe: Die Clarins-Pflegeserie für junge Haut – Soins Éclat Radiance Boosters Was ich besucht habe: Ein Winterkonzert meiner ehemaligen Grundschule und eine Vernissage, in der 15 […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.