Clinique – Cheek Pop „Peach Pop“

Als ich die ersten Bilder der Cheek Pops von Clinique sah, war ich sofort hin und weg. So eine tolle Blütenprägung, so wundervoll leuchtende Farben – da bekommt man glatt Lust auf Frühling! Mich sprach auf Anhieb die Farbe Peach Pop an, ein schöner Pfirsichton, der gut zu meiner natürlichen Hautfarbe harmoniert. Ihn möchte ich euch heute etwas näher zeigen!

Clinique-Peach-Pop-Blush-04

Produktbeschreibung

Das in Blütenform modellierte, zarte Puderrouge zaubert einen frisches, federleichten Hauch von Frühling auf die Wangen. Ein Mix aus Poesie und Natur. Romantisch. Irgendwie auch cool. Ein Bild von einem Blush.
In einem innovativen Prozess wurde die zunächst seidige, flüssige Textur ganz langsam getrocknet, um sich in einen ultrafeinen, zarten Puder zu verwandeln. Ein kleines Kunstwerk. Lässt sich spielend leicht auftragen und verleiht dem Gesicht das berühmte Strahlen.

Clinique-Peach-Pop-Blush-03

Bezugsquelle

Ihr bekommt die Cheek Pops im Online-Shop von Clinique für je 29,50 Euro pro Döschen mit 3,5 Gramm Inhalt. Neben Peach Pop sind weiterhin die Frühlingsfarben Berry Pop (ein knalliges Pink), Ginger Pop (ein orangefarbener Kupferton) sowie der lila-roséfarbene Plum Pop erhältlich. Clinique liefert übrigens ab 25 Euro versandkostenfrei, ansonsten kommt Porto in Höhe von 3,95 Euro für den Standardversand hinzu.

Clinique-Peach-Pop-Blush-01

Mein Eindruck

Der Cheek Pop in Peach Pop ist zweifelsohne einer der schönsten Blushes, die ich in meiner Sammlung besitze. Die Blütenprägung ist wirklich einzigartig und sieht total naturgetreu aus – jedes einzelne Blütenblatt ist genau erkennbar. Von den Clinique Pflegeprodukten bin ich ja bekanntlich weniger überzeugt, wohingegen mich die Marke bei dekorativer Kosmetik noch nicht enttäuscht hat. So durfte einer der Cheek Pops bei mir einziehen und wartet nun auf seinen Einsatz im Frühling. Das Apricot kann ich mir besonders gut zu leicht gebräunter Haut vorstellen, die Farbe schreit geradezu nach Sommer und Sonne.

Leider habe ich keine Swatches für euch, da ich mich noch nicht getraut habe, in’s Tiegelchen zu Tatschen. Dafür könnt ihr bei Beauty Alchemist alle vier Farben geswatched sehen und euch so einen guten Überblick über die verschiedenen Nuancen verschaffen. Ich wollte euch diese Schönheit einfach unberührt zeigen. :-)

Die Textur ist ganz leicht schimmernd, aber keinesfalls glitzernd. Vielmehr zaubern die Cheek Pops ein gesundes Strahlen ins Gesicht, das den Teint sofort frisch wirken lässt. Insgesamt hat Cliniqe mit den Blushes im durchsichtigen Döschen meiner Meinung nach voll ins Schwarze getroffen. Frühlingshafte Farben und ansprechendes Design – genau danach suche ich zu Beginn der warmen Jahreszeit!

Clinique-Peach-Pop-Blush-02

Wie gefallen euch die Cheek Pops von Clinique? Habt ihr euch schon eine der tollen Farben gesichert? Und welches Rouge ist euer Favorit im Frühling?

Eure Marie

8 Kommentare
  1. Christin Garcia
    Christin Garcia says:

    Sieht wirklich unglaublich hübsch aus! Kann gut verstehen, dass du da noch nicht swatchen wolltest :) Ich glaub aber momentan wäre mir persönlich das noch zu viel Geld für einen Blush. Wenn ich mal reich bin, dann werde ich mir den bestimmt auch kaufen! ;)

    Antworten
  2. Dilan
    Dilan says:

    Ich persönlich würde es nie kaufen, sieht schon aus aber soviel Geld investiere ich nicht :)
    Und außerdem wäre es mir zu schade die zu benutzen haha sieht so schön haha:)

    Liebst

    Antworten
  3. Foeniculi
    Foeniculi says:

    Den Preis finde ich schon sehr happig :/ ich weiß nicht, ob das Produkt mich dann sooo überzeugen könnte, dass ich das gerechtfertigt finden würde… aber die Prägung ist wirklich wunderschön, ich glaube, ich hätte da auch große Skrupel, das Produkt anzubrechen :D
    Liebe Grüße,
    Foeniculi

    Antworten
  4. Phie
    Phie says:

    Ich investiere eher selten in clinique, und wenn dann nur in Pflege-Sets. Das blush sieht schön aus. 29€ wäre es mir jedoch nicht wert. :)

    Liebe Grüße
    Phie

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] weitere mögliche Dupes könnten außerdem der Clinique Cheek Pop Peach Pop sein, ebenso wie der Kiko Blush 103. Das Exemplar von Clinique zählt momentan zu meinen […]

  2. […] habe es getan, ich habe mich tatsächlich mit dem Pinssel hineingewagt. Ich hatte euch Peach Pop ja bereits auf dem Blog gezeigt, war mir aber damals noch unsicher, ob ich ihn überhaupt benutzen […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.