Dezember Favoriten

Dezember Favoriten

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Der letzte Monat des Jahres ist so gut wie rum – aber er vergeht natürlich nicht ohne meine Dezember Favoriten! Die erscheinen heute einen Tag früher als gewohnt, da morgen mein persönlicher Jahresrückblick online geht. Nun aber erst einmal viel Spaß mit meinen meist benutzten und meist geliebten Produkten der vergangenen vier Wochen!

Dezember Favoriten

Bodylotion und Duschgel

Lange habe ich gedacht, ich finde gar keine passende Bodylotion im Drogeriebereich mehr für mich…

Dezember Favoriten

Aber dann entdeckte ich die Dove Verwöhnende Bodylotion mit Pistazien- und Magnolienduft. Sie schnuppert einfach herrlich süß nach Pistazieneis und Blumen, dass ich mich dauernd damit eincremen möchte. Der Duft hält sogar einige Zeit an und verträgt sich super mit süßen Parfums. Auch die Pflegeleistung kann sich sehen lassen – meiner trockenen Winterhaut tut sie wirklich gut. Völlig zu Recht einer meiner absoluten Dezember Favoriten also!

Der neue Winterduft von M. Asam heißt „Wonderful“ und der Name ist Programm. Enthalten sind nämlich unter anderem Pflaume, Mandarine und Praline – ein wahrlich gourmandiger Genuss. Das Duschgel ist ideal für kalte Wintertage, wenn es draußen richtig eisig ist und man sich an einer heißen Dusche erfreut. Es funktioniert natürlich auch perfekt als Badezusatz!

Parfum

Einst gehörte dieser Duft zu meinen allerliebsten, geriet dann aber in den Sommermonaten total in Vergessenheit. 

Dezember Favoriten

Die Rede ist von Jo Malone Vanilla&Anise Cologne, eines meiner schönsten Vanille-Parfums. Hierin versteckt sich nämlich keine quietschsüße Teenie-Vanille, sondern eine erwachsene, angenehm würzige Version. Schon als Kind habe ich Anis-Plätzchen zur Weihnachtszeit geliebt und verbinde mit diesem Gewürz immer eine wohlige Wärme. Genau die findet sich auch in diesem Flakon wieder, eben gepaart sanften Vanillenoten.

Handcreme

Mein Handcremeverbrauch steigt in der kalten Jahreszeit massiv an – bei kühlen Temperaturen ist raue Haut nämlich vorprogrammiert. 

Dezember Favoriten

Als ich kürzlich bei Aldi einkaufen war, entdeckte ich durch Zufall die Mildeen Med 5% Urea Handcreme. Sie ist reizarm formuliert und wie man unschwer an der Tube erkennen kann einer meiner allerliebsten Dezember Favoriten. Ich habe eine fiese Neurodermitis-Stelle auf dem Handrücken, die ich mit dieser Creme super in den griff bekommen habe. Und man sieht mal wieder: Gute Pflege muss überhaupt nicht teuer sein!

Eine weitere tolle Handcreme ist die Essence The little X-Mas Factory aus der gleichnamigen Winter-LE. Sie ist ebenfalls toll zusammengesetzt und schnuppert zudem lecker nach Vanillepudding. Wenn ihr Glück habt, findet ihr sie noch in der Drogerie – ich habe mir jedenfalls gleich zwei Stück mitgenommen. 

Foundation, Puder und Blush

In den vergangenen Wochen setzte ich vor allem auf einen glowy Teint.

Dezember Favoriten

Und da ist die Guerlain Parure Gold Foundation* genau der richtige Partner! Sie enthält winzige Goldpartikelchen, die das Licht streuen und den Teint so strahlen lassen. Übrigens habe ich über diese Foundation schon eine eigene Review inklusive Vergleichsswatches verfasst – schaut doch gerne mal vorbei! Das Produkt macht die Haut schön ebenmäßig und glatt – mit nur wenigen Tropfen, die man bestenfalls mit einem Beautyblender aufträgt. Ein ideales Make Up für besondere Anlässe wie Weihnachten und Silvester!

Dezember Favoriten

In Sachen Blush mochte ich es im Dezember eher dezent – ich trug nämlich ausschließlich MAC Modest Blush. Das helle, pfirsichfarbene Rouge kann man getrost in mehreren Schichten auftragen, ohne overblushed herumzulaufen. Da dürfen Lippen und/oder Augen ruhig etwas mutiger aufzutreten!

Ganz neu in meiner Sammlung ist das Rival de Loop Young Banana Powder. Eine liebe Freundin war so nett und hat es mir in einem weniger frequentierten Rossmann besorgt, denn in meiner Stadt war es bereits ausverkauft. Die letzten LEs von RdL konnten sich allesamt durchaus sehen lassen und waren recht schnell geräubert – qualitativ überzeugten sie nämlich ebenfalls auf ganzer Linie! Das Puder ist schön fein gemahlen und eignet sich hervorragend zum Setten von Concealer und Foundation. Es bewirkt einen Weichzeichnereffekt und ist auch prima für helle Hauttypen geeignet. 

Lidschatten und Contouring

Merkt man irgendwie, dass ich erdige Brauntöne mag…?

Dezember Favoriten

Die Urban Decay Naked Basics 2 kommt bei mir immer phasenweise zum Einsatz – mal liebe ich die matten Nuancen total, dann mal wieder kann ich nichts damit anfangen. Zur Zeit ist ersteres der Fall und ich schminke damit jeden Tag ein AMU – auch beim Silvester Look wird sie zum Einsatz kommen!

Lange nutzte ich zum Konturieren nichts anderes als den NYX Blush Taupe. Bis ich nun die Smashbox Contour Palette wieder entdeckte, die ich mir zu Beginn des Contouring Hypes zugelegt hatte. Sie verschwand aber aus Bequemlichkeit irgendwo in den Untiefen meines Schminktisches und wird erst jetzt entsprechend gewürdigt. Bei mir kommt vor allen Dingen der linke, aschige Ton zum Einsatz, mit dem ich meine Wangenknochen modelliere. 

Nagellack

Eigentlich dachte ich, ich kenne alle Lacke aus dem Essie Standardsortiment und besitze auch jeden, der mir gut gefällt. Dennoch hat sich einer davon unter meiner Dezember Favoriten gemischt!

Dezember Favoriten

Der wundervolle Buy me a cameo stach mir beim Shoppen sofort ins Auge, warum auch immer war er mir vorher nie aufgefallen. Die Farbe ist eine Mischung aus Kupfer und Roségold mit metallischem Finish. Wichtig ist, dass die Nageloberfläche vor dem Auftragen glatt ist, sonst werden jene Finishes leicht zickig. Dennoch lässt sich der Lack mühelos auftragen, deckt in zwei Schichten und hält bei mir bis zu fünf Tage. 

Dezember Favoriten

Das waren also meine Dezember Favoriten! Nun wünsche ich euch noch einen schönen vorletzten Tag des Jahres 2016 – wir lesen uns morgen wieder hier! :-) Bis dahin.

Eure Marie

*

6 Kommentare
  1. Jana
    Jana says:

    Die Naked Basics 2 steht auch schon ewig auf meiner Wunschliste, aber irgendwie kann ich mich nie durchringen sie zu kaufen und warte immer noch auf das super Schnäppchen! :D
    Und wenn ich das nächste Mal in Hamburg bin, muss ich unbedingt mal an den Jo Malone Düften schnuppern. Die gibt es hier in Bremen nämlich nirgends!

    Liebe Grüße ♥

    Antworten
  2. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Also die Dove Body Lotions liebe ich, auch wenn ich speziell diese noch nicht probiert habe. :) Die Naked Palette besitze ich auch und ich verwende sie ebenfalls wahnsinnig gern. Ich muss gestehen, dass ich von M. Asam noch kein Produkt besitze. :D Aber vielleicht ändert sich das dieses Jahr. :D Ich wünsche dir in diesem Sinne noch ein frohes neues Jahr. <3

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  3. Saskia-Katharina Most
    Saskia-Katharina Most says:

    Mit der Urban Decay Naked Basics liebäugle ich auch schon seit geraumer Zeit. Ich stelle sie mir vor allem für Reisen sehr praktisch vor. Sie ist handlich und man hat die Standart Nudetöne dabei. Ich habe ja auch einen Fable für Nude. Mit buntem Lidschatten kann ich wenig anfangen, obwohl ich im Sommer hin und wieder schon gerne experimentiere.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.