Dior – Diorblush Cheek Creme „Bikini“

Mein Arm ist wieder auf Normalgröße abgeschwollen – Gott sei Dank! Einen Tag nach dem fiesen Wespenstich am Mittwoch konnte ich nicht mal meine Uhr tragen, so dick war die Schwellung… Und das, obwohl der Stich nicht am Handgelenk, sondern eher in Richtung Armbeuge war! Aber nun gut, genug gejammert – kommen wir lieber zu den schönen Dingen des Lebens. :-)

Die Dior Summermix Collection erfreute sich ja allseits großer Beliebtheit – so konnte natürlich auch ich nicht an ihr vorbeigehen, ohne etwas mitzunehmen. Die Diorblush Cheek Cremes wurden auf Instagram so sehr gehyped, dass ich neugierig wurde. Und das, obwohl ich cremigen Konsistenzen bei Lidschatten und Blushes eigentlich eher abgeneigt bin!

In der hiesigen Parfümerie waren noch alle Farben der Creme Blushes vorrätig, sodass ich freie Auswahl hatte. Spontan gefiel mir Bikini am besten, ein leuchtendes Pink. Die Farbe schreit geradezu nach Sommer und sorgt einfach für gute Laune.

Dior-Cheek-Creme-3

Der Auftrag funktioniert eigentlich ganz einfach – mit den Fingern. Man muss nur kurz über die Oberfläche streichen, um mit dem Finger Farbe aufzunehmen und auf die Wangen zu bringen. Die Textur würde ich fast als pudrig beschreiben, sie ist keinesfalls klebrig oder matschig, wie ich es sonst von derartigen Produkten kenne. Die Cheek Creme lässt sich zunächst gut verblenden, verschmilzt dann aber mit der Haut und haftet lange. Ich trage sie meist in zwei Schichten auf, so kann am besten modellieren und ein gleichmäßiges Ergebnis erzielen.

Dior-Cheek-Creme-1

Der Creme Blush befindet sich in einem kleinen Glastiegel mit sieben Gramm Inhalt. Er liegt preislich bei etwa 30 Euro und ist in limitierter Auflage erhältlich. Neben Bikini gibt es noch drei andere Nuancen mit jeweils einem passenden Nagellack dazu. Meine Farbe ist ein strahlender Pink-Ton, der auf den Wangen verblendet aber nicht so krass wirkt. Hier seht ihr einen Swatch auf meinem Unterarm, der bei Tageslicht draußen aufgenommen wurde:

Dior-Cheek-Creme-5

In direktem Sonnelicht erkennt man einen leicht goldfarbenen Schimmer, der aber bei normaler Beleuchtung im Gesicht kaum auffällt. Ich kann keine großen Glitzerpartikel erkennen, die Cheek Creme zaubert vielmehr zauberhafte Apfelbäckchen ohne speckig zu glänzen. Ein tolles Produkt!

Wie gefällt euch die Dior Sommer Kollektion? Konntet ihr noch das ein oder andere Schätzchen ergattern? Und war vielleicht sogar eine der Cheek Cremes dabei? Schreibt mir doch, wie sie euch gefällt!

Eure Marie

                  

14 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.