Dior – Vernis Rouge Garçonne

Der Herbst nähert sich mit großen Schritten – und mit ihm die wundervollen Herbstfarben! Einer meiner absoluten Farb-Favoriten in Sachen Beauty und Fashion ist derzeit Beere. Satt und dunkel, intensiv und kräftig. Gerade bei Nagellack greife ich momentan gerne einmal zu beerigen Tönen. Besonders angetan hat es mir der Rouge Garçonne Lack von Dior Vernis.

Dior-Nagellack-2

Der Nagellack

Als wir uns sahen, war es Liebe auf den ersten Blick. So schön samtig und ohne Glitzer, so eine hübsche Farbe – den musste ich haben! Rouge Garçonne ist ein dunkles Bordeauxrot, eine perfekte Herbstfarbe! Der Ton hat einen leichten Lila-Einschlag, der besonders bei direktem Lichteinfall sichtbar ist. Rouge Garçonne sieht auf den Nägeln super schick aus und lässt sich zu vielem kombinieren.

Dior-Nagellack-11

Bezugsquelle

Ihr bekommt den Dior Lack in sämtlichen Parfümerien (Douglas, Müller,…) und natürlich online. Er liegt preislich bei etwa 23 Euro für das Fläschchen mit 10 Millilitern Inhalt. Rouge Garçonne stammt aus dem Standard-Sortiment.

Swatches

Ich habe meine Sammlung nach Dupes durchforstet und bin fündig geworden: Drei weitere Lacke stammen aus einer ähnlichen Farbfamilie wie Rouge Garçonne. Hier seht ihr jeweils in einer Schicht aufgetragen den Artdeco Ceramic Lacquer Nr. 156, Essie Sole Mate, Dior Rouge Garçonne und den p2 Color Victim Diva. Den swatch habe ich bei Tageslicht fotografiert.

Dior-Nagellack-Swatches

Von den vier Lacken hat definitiv Essie die beste Deckkraft, er hat allerdgins noch mehr Lilaanteile als das Schätzchen von Dior. Der Artdecko Lack enthält kleine Metallic Glitzerpartikel (muss man mögen) und deckt leider weniger gut. Diva von p2 geht eher ins Bräunliche und ist einen Tick dunkler.

Mein Eindruck

Bisher wurde ich noch von keinem Dior-Lack enttäuscht, so auch nicht von diesem. Die ewige Frage, ob es sich lohnt, für einen Nagellack so viel Geld auszugeben, muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Wie ihr seht, gibt es auch im Drogerie-Bereich gute Dupes, die den Ton allerdgins nicht zu hundert Prozent treffen. Ich mag den Pinsel und die Konsistenz der Dior Vernis Nagellacke sehr gerne, der Auftrag gelingt einfach immer. Von mir gibt es eine Kaufempfehlung!

Wie gefällt euch Rouge Garçonne? Habt ihr euch schon ein paat Nagellackfarben für den Herbst zugelegt? Falls ja, welche?

Eure Marie

                  

11 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.