Esprit Parka

Die perfekte Winterjacke zu finden ist gar nicht so einfach. Warmhalten sollte sie, funktional sollte sie sein und natürlich hübsch aussehen. In diesem Jahr habe ich bei Esprit einen wundervollen Parka entdeckt, den ich euch heute gerne näher vorstellen möchte!

Esprit-Parka

Bereits vor einigen Wochen wurde ich auf diese Jacke aufmerksam, als ich sie im Esprit-Store meines Vertrauens hängen sah. Mir gefiel die Farbe auf Anhieb, ein tolles dunkles Khaki-Oliv, das nicht zu sehr ins Blau oder Grün geht, und außerdem mochte ich die gesteppten Ärmel. Also anprobiert – passt perfekt! Da ich mir abgewöhnt habe, von Laden zu Laden zu springen, um verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen und am Ende doch wieder das erste zu nehmen, durfte sie sofort mit.

Und sie bewies sich als echter Glücksgriff! Erst zu Hause begriff ich wirklich, was in meinem neuen Parka so alles steckt. Er lässt sich nämlich im Frühling und Herbst als Übergangsjacke tragen und kann in der kalten Jahreszeit zur dicken Winterjacke umfunktioniert werden.

Esprit-Parka 02 Esprit-Parka-03

Dank des herausknöpfbaren Teddyfells innen kann man nämlich je nach Temperatur entscheiden, wie warm man’s denn gerne am Körper hätte. Das Knöpfen funktioniert kinderleicht und hat Vorteile gegenüber dem Einzippen, das man bei vielen anderen Jacken sieht: Kein Reißverschluss kratzt im Innenteil und die Weste ist rasch ein- und ausgeknöpft. Übrigens kann man die Teddy-Weste auch solo tragen, besonders über dünnen Shirts macht sie sich prima! Innen findet sich eine kleine Tasche für Handy oder Bargeld, das man so immer direkt am Körper tragen kann. Der Webpelz an der Kapuze lässt ebenfalls sich ganz einfach durch Druckknöpfe abnehmen, so wirkt das Modell sofort weniger winterlich.

Der Schnitt ist figurbetont und leicht tailliert, druch den Taillen-Tunnelzug lässt sich die Jacke aber ideal auf Figur bringen. Ich trage hier Größe 34 und sie passt einwandfrei. Wie bereits erwähnt, sind die allover gesteppten Ärmel für mich ein kleines Highlight, das gibt dem Parka einen beonderes Chic. Trotzdem wirkt die Jacke super lässig, besonders in Kombination mit farblich abgestimmten, großen Schals. Vorne befinden sich zahlreiche Taschen, die vor allem wichtig sind, wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist – da finden gesammelte Blätter, mitgebrachte Bausteine oder Gummibärentütchen nämlich immer Platz. ;-)

Esprit-Parka-05

Esprit-Parka-06

Preis und Bezugsquelle

Der Baumwoll-Casual Parka ist aktuell noch in den Shops sowie online erhältlich und kostet 169,99 Euro. Auf den ersten Blick eine ganze Menge Geld – man bekommt hier jedoch eine Jacke, die nicht nur eine Saison überdauert, sondern auch prima während der Übergangszeit getragen werden kann. Außerdem ist das Material super unempfindlich und muss im Gegensatz zu Wollmänteln, Daunenjacken und Co. nicht dauernd in die Reinigung gebracht werden, sondern kann einfach in der Waschmaschine gewaschen werden.

Esprit-Parka-07

Welche Winterjcke wird euch in diesem Jahr durch die kalte Jahreszeit begleiten? Mögt ihr eher lässige Parkas, kuschelige Daunenjacken oder doch ganz klassische Mäntel? Ich bin gespannt auf eure Meinungen und euer Feedback!

Esprit-Parka-04

Eure Marie

———

Jeanshemd | Hollister
Pullover | Mango
Parka | Esprit
Hose | Hallhuber
Schuhe | Nike

         

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.