Februar Favoriten

Der kürzeste Monat zog mit seinen 28 Tagen in’s Land – und heute ist schon der letzte angebrochen! Zeit genug, als dass sich herauskristallisiert, welche Pflege- und Kosmetikprodukte in den vergangenen Wochen zu meinen Lieblingen avancierten. Hier kommen meine Februar Favoriten!

Februar-Favoriten-15-11

Duschgel

In meinem gestrigen Müller Haul konntet ihr es schon sehen – das Palmolive Naturals Verwöhnende Pflege Duschgel.

Februar-Favoriten-15-02

Das Produkt enthält Kokos und Feuchtigkeitsmilch, schnuppert aber gar nicht typisch kokosnussig-süß. Vielmehr würde ich den Geruch als seifig beschreiben, er passt einfach zu jeder Tageszeit und man fühlt sich nach dem Duschen angenehm sauber und erfrischt. Das Duschgel bildet einen schönen, sanften Schaum, der sich super verteilen lässt und den Körper zart beduftet.

Gesichtspflege

Die Eucerin AQUAporin Active Reichhaltig habe ich in den letzten Wochen wirklich unentwegt benutzt, morgens und abends war der Griff zur Tube an der Tagesordnung. Ich hatte ihr bereits einen eigenen Blogpost gewidmet, dachte aber, dass ich sie hier noch einmal mit aufführe. Obwohl sie von den Inhaltsstoffen her nicht einwandfrei ist, komme ich super mit ihr zurecht und habe so schöne Haut wie selten.

Februar-Favoriten-15-06

Das liegt aber vielleicht auch an der Kombination mit dem Balea Aqua Feuchtigkeits Serum, das ich seit einiger Zeit verwende. Das Produkt lächelte mich immer wieder bei DM an, und nun, da sich mein bisheriges Serum von Lierac seinem Ende zuneigt, wollte ich es gerne einmal ausprobieren. Es weist eine gelartige Konsistenz auf und wird noch vor der eigentlichen Pflege in die Haut einmassiert. Das Serum zieht ruck zuck ein und durchfeuchtet die Haut richtig gut, ein Top-Produkt mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis!

Haarpflege

Ebenfalls von Balea stammt das Oil Repair Haaröl, das ich momentan nach jeder Haarwäsche in die Längen verteile.

Februar-Favoriten-15-09

Ähnlich wie auch das Shampoo sowie die Spülung aus der Oil Repair-Reihe schnuppert auch das Öl süßlich-vanillig, ein sehr angenehmer Duft wie ich finde! Ein bis höchstens zwei Pumpstöße genügen und das Haar wird super glatt und gepflegt. Besonders in den kalten Monaten schätze ich solche Haaröle sehr, da sie verhindern, dass die Haare allzu sehr fliegen.

Eigentlich ist er ein all time-Favorit, aber mir ist jetzt erst aufgefallen, dass ich ihn vorher noch in keinem meiner Monatslieblinge-Posts untergebracht hatte: Den Ebelin Entwirrkünstler!

Februar-Favoriten-15-08

Vor einiger Zeit startete ich einen Vergleich zwischen diesem und dem Original Tangle Teezer, und mittlerweile kann ich sagen: Ich finde das günstigere Dupe sogar besser als die teure Variante. Warum? Weil der Entwirrkünstler einfach besser in der Hand liegt, zum einen bedingt durch seine Ei-Form, zum anderen durch die Gummigriffe an den Seiten. Beim Kämmen hat man dadurch mehr Halt, sodass nichts zieht oder ziept. Ich benutze eigentlich gar keine andere Bürste mehr, vor allem im nassen Zustand entwirrt sie die Haare nämlich einwandfrei!

Lippenpflege

Ich habe sie wieder aus den Tiefen meines Badezimmerschrankes gekramt, nachdem ich sie bei Laura auf dem Blog gesehen hatte: Meine Kaufmanns Haut- und Kinder-Creme.

Februar-Favoriten-15-12

Zu meinen Schulzeiten verwendete ich sie einst sehr gerne und das blau-gelbe Döschen war mein treuer Begleiter, doch irgendwann geriet sie in Vergessenheit. Da ich aber in den Wintermonaten immer wieder Probleme mit spröden Lippen und eingerissenen Mundwinkeln hatte (trockene Heizungsluft und Erkältungswelle sei Dank…) war diese Creme die reinste Wohltat. Sie legt sich richtig pflegend auf die Haut und schützt sie, sodass sie sich in Ruhe regenerieren kann.

Foundation und Pinsel

Bei einem Instasale konnte ich ein tolles Schnäppchen ergattern: Die Dior Nude Foundation. Ich bin ja bekennender Fan der Make Ups von Dior und auch um dieses hier schlich ich dutzende Male herum, aber irgendwie war es mir immer zu teuer – zumindest dafür, dass ich es eigentlich nicht brauchte. Also schlug ich beim Second Hand Produkt zu und konnte eine fast komplett volle Flasche erstehen!

Februar-Favoriten-15-03

Da ich mich mit den Farben bei Dior ganz gut auskenne, konnte ich die Nuance 02 blind kaufen – sie ist zwar einen minimalen Ticken zu dunkel, aber der hellste Ton würde mich weiß aussehen lassen wie einen Geist. Zum Auftrag nutze ich gerne den Real Techniques Expert Face Brush, er ist schön dick gebunden und weist einen kurzen Pinselkopf auf. Mit ihm wird das Ergebnis etwas deckender, als wenn man beispielsweise die Finger oder einen Beautyblender benutzen würde – diesen Look mag ich zur Zeit ganz gerne!

Blush

Ist er nicht schön? Ich könnte ihn den lieben langen Tag anschmachten, den Hourglass Ambient Lightning Blush in Diffused Heat.

Februar-Favoriten-15-07

Demnächst folgt noch eine ausführliche Review zu ihm, da die Marke Hourglass hierzulande ja noch nicht so gängig ist. Dieses Schätzchen hier gefällt mir aufgrund seiner Farbe so gut, der kräftige Korallton wird mit einem hellen Highlighter gemischt, was auf den Wangen aufgetragen wirklich toll aussieht. Durch die Marmorierung wirkt das Ganze sehr natürlich und lässt sich schichtweise aufbauen – je nach Anlass für einen dezenten bis auffälligen Look.

Lidschatten

Auf meiner Christmas Wishlist stand die Dior Cuir Cannage Palette ganz oben, weil die Farben einfach genau mein Ding sind.

Februar-Favoriten-15-05

Nachdem ich sie mir dann endlich gegönnt hatte, stand sie aber erst einmal ein paar Wochen herum. Die Prägung war so hübsch, dass ich mich gar nicht richtig herantraute – Beutyblogger-Logik, ich weiß. :-D Aber im vergangenen Monat verwendete ich sie nun fast täglich und frage mich, wieso ich nicht schon viel früher auf diese Idee gekommen bin. Die Brauntöne sind einfach ein Träumchen, zudem lassen sie sich einwandfrei auftragen und verblenden. Nichts setzt sich ab und die Farben halten lange – was will man mehr?!

Lippenstift

Mit hübsch gepflegten Lippen macht es natürlich auch umso mehr Spaß, knallige Lippenstifte zu tragen – wie etwa den MAC Speak Louder.

Februar-Favoriten-15-10

Im Frühling hole ich gerne all meine pinken, himbeerigen Lipsticks hervor, da sie für mich einfach Sonne und Lebenslust symbolisiren. Dank des Cremesheen-Finishs von Speak Louder glänzt er dezent auf den Lippen und schimmert leicht glossig. So wirkt er nicht allzu knallig und lässt sich auch prima im Alltag tragen – ich jedenfalls griff in den vergangenen Wochen dauernd zu ihm, sei es in der Freizeit, zur Uni oder zu Feierlichkeiten!

Nagellack

Zwei Nude-Töne in meinen Favoriten – wer hätte das gedacht?!

Februar-Favoriten-15-01

Tatsächlich habe es mir Dior Lady und Dior Spring total angetan. Beides sind eher schlammige Töne mit roséfarbenem Einschlag, die auf den Nägeln super gepflegt aussehen. Die Lacke decken in zwei Schichten und halten – wie gewohnt bei Dior – bombenfest auf den Nägeln. Ich habe mir sogar schon überlegt, ob ich mir ein Backup von Lady holen sollte – denn solch hübsche, helle Töne, die zu meiner Haut passen, finde ich eher selten!

Das waren meine Favoriten des vergangenen Monats, dem letzten offiziellen Wintermonat! Ab jetzt kann der Frühling kommen. Habt ihr euch denn beautytechnisch schon auf die wärmere Jahreszeit eingestellt?

Eure Marie

                                                   

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Das Feuchtigkeits-Serum von Balea klingt sehr interessant. Meiner Haut fehlt es leider total an Feuchtigkeit und bisher konnte ich kein Produkt finden, was wirklich geholfen hat. Von Balea war ich bisher nie enttäuscht, beim nächsten DM Besuch werde ich es mir sicherlich zu legen. :) Das Haar-Öl von Balea habe ich auch und bin mega begeistert – es riecht aber auch einfach unfassbar gut. :)

    Liebste Grüße,
    Rina

  • Tolle Favoriten, einige davon finde ich bei mir auch wieder..:D
    Das Haaröl habe ich auch eine Weile benutzt, habe jetzt aber , der Abwechslung halber, ein anderes. Eine tolle Pflege :)

  • Den Ebelin Entwirrkünstler kannte ich noch gar nicht o.O Hört sich echt nach einer guten Alternative zum Tangle Teezer an!

    Liebe Grüße, TheRubinRose

  • Der Mac Lippenstift ist ja knallig, bestimmt sieht der richtig toll aus. Die beiden Lackfarben gefallen mir ebenfalls richtig gut. Ich besitze ebenfalls eine Eucerin Creme – aber eine andere -, die mich total überzeugt hat. Eucerin ist echt super pflegend und qualitativ sehr gut. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

  • Die Hourglass Produkte sehen immer so wundervoll aus! Auf dem Gesicht, wie in der Verpackung und jedes mal aufs neue verliebe ich mich aufs neue! ♥

    Schöner Post! Wirklich sehr sehr schöner Post!

    Liebe Grüße,
    Bambi

  • Das Serum schaut super interessant aus & diesen Ebelin Entwirrkünstler habe ich auch & bin schwer begeistert. Freundinnen von mir die ihn ausprobiert haben und selbst den originalen Tangle Teezer haben, sagten das gleiche :)
    Liebst,
    Farina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.