Frankfurt Haul (Lush, Douglas, Primark, Levi’s)

Die Feiertage sind vorbei, die Geschäfte räumen ihre Lager – es ist SALE Alarm! Ich war am Freitag in Frankfurt und bin ein bisschen durch die Läden gezogen, um Kleidung und Kosmetik zu shoppen. Wo ich überall war uns was ich mitgenommen habe, seht ihr heute in meinem Frankfurt Haul!

Frankfurt-Haul-Januar-20

Lush

Kein Großstadtbesuch ohne Lush – ich gehe schon alleine wegen des tollen Geruchs immer in diesen Laden! :-) Dieses Mal durften drei Produkte mit nach Hause, auf die ich mich allesamt schon sehr freue.

Frankfurt-Haul-Januar-06

In meinem Körbchen landete unter anderem das Snow Fairy Duschgel (3,98 Euro), welches in der Weihnachtskollektion erhältlich war. Alle Artikel daraus waren um 50 Prozent reduziert, deshalb schlug ich zu und nahm die kleine Größe mit. Es riecht ziemlich süß und glitzert dezent – das wird eine Freude unter der Dusche. :-)

Frankfurt-Haul-Januar-05

Eingelegte Limetten in Wodka – wer denkt da nicht an einen leckeren Cocktail…? Dabei ist Ocean Salt (23,50 Euro) ein Gesichts- und Körperpeeling, das neben Limetten, Kokosnuss und Meersalz auch Grapefruitsaft und Avocado enthält. Bei Peelings teste ich mich immer gerne durch verschiedene Marken und Texturen und bin daher sehr gespannt auf dieses Produkt! Es riecht zumindest schon einmal sehr erfrischend.

Frankfurt-Haul-Januar-04

Frankfurt-Haul-Januar-01

Schon lange stand das Bubblegum Lip Scrub (8,95 Euro) auf meiner Wishlist, ein zuckriges Lippenpeeling in knalligem Pink. In letzter Zeit habe ich öfter mit rauen Lippen zu kämpfen und wollte daher unbedingt ein gutes Peeling haben – nun bin sehr gespannt auf die Wirkung dieses gehypten Produkts! Eigentlich wollte ich ja die Variante mit Popcorn habe, die war aber leider ausverkauft. Nun begnüge ich mich zunächst mit dieser hier und werde die andere Sorte beim nächsten Mal mitnehmen. Das Peeling kann übrigens von den Lippen geschleckt werden und soll nach Zuckerwatte schmecken – stelle ich mir lecker vor!

Frankfurt-Haul-Januar-02

Frankfurt-Haul-Januar-03

Douglas

In Frankfurt auf der Zeil steht Deutschlands größte Douglas-Filiale – da kann ich als Beautybloggerin einen ganz Tag drin verleben! :-) Hier sind alle erdenklichen Marken in großer Vielfalt erhältlich und man kann testen, swatchen, schnuppern was das Zeug hält. Ich hatte es aber auf zwei bestimmte Produkte abgesehen, die ich glücklicherweise auch ergattern konnte.

Frankfurt-Haul-Januar-07

Zum einen wollte ich unbedingt die Body Butters beziehungsweise Body Soufflées von Laura Mercier testen. Ich hatte schon gelesen, dass sie sehr süß und winterlich schnuppern sollen, das müsste also genau mein ding sein! Und tatsächlich: Die Duftrichtung Crème Brûlée (38 Euro) hatte es mir angetan. Sie riecht genau wie das leckere Dessert, einfach zum Vernaschen!

Frankfurt-Haul-Januar-10

Das Produkt gibt es als Butter in der Tube und (wesentlich teurer) als Soufflée im Glastiegel, das luftig aufgeschlagen ist. Der Geruch ist immer gleich, sodass ich mich für ersteres entschied. Ich bin mir sicher, die Crème Brûlée Butter wird mich in den folgenden Monaten bestimmt oft begleiten!

Frankfurt-Haul-Januar-11

Die Düfte von Jo Malone sind etwas ganz Besonderes. Obwohl die Flakons alle gleich aussehen, unterscheiden sich die unterschiedlichen Düfte grundlegend voneinander. Von blumigen über holzigen bis bin zu frischen Noten ist hier für jeden etwas dabei. Das Design der Produkte ist puristisch gehalten, aber doch sehr edel und schick. Jedes Päckchen wird handverpackt, in duftendes Seidenpapier gewickelt und mit einer Schleife versehen.

Frankfurt-Haul-Januar-08

Schon im Namen der Produkte erkennt man, welche Duftnoten sich im Parfum verstecken – bei mir sind es Vanilla & Anise (46,99 Euro). Süß und würzig schnuppert die Komposition, ideal für die kalten Monate oder auch laue Sommerabende. Ich kann mich an dem Duft gar nicht sattriechen und habe am Counter schon einige weitere entdeckt, die mir gut gefallen.

Frankfurt-Haul-Januar-09

Levi’s

Jeans kaufen – ich hasse es. Aber hin und wieder ist eben doch eine neue Hose fällig, und nun war es mal wieder so weit. Als Teenager trug ich fast ausschließlich die Marke Levi’s, kam dann davon ab und habe sie nun wieder entdeckt. Da im Frankfurter Store gerade Sale war, schaute ich mich also einmal um. Ungefähr 10 Modelle gefielen mir und wanderten mit in die Umkleidekabinen. Leider war diese nicht wirklich aufgeräumt und es hingen noch zahlreiche andere Hosen darin, darunter entdeckte ich auch zufällig eine Curved ID (49,95 Euro) in meiner Größe. Ich wollte den ganzen Stapel der fremden Sachen schon der Verkäuferin nach draußen reichen, da dachte ich mir, dass ich ja zumindest diese eine mal anprobieren könnte. Und siehe da – sie passte! Und das sogar als einzige, denn keine von denen, die ich mir ausgeguckt hatte, saß richtig.

Frankfurt-Haul-Januar-16

Ich sah es als Schicksal und fügte mich – diese Jeans musste natürlich mit. Noch dazu war sie mit nicht mal 50 Euro ein tolles Angebot, da sie um die Hälfte reduziert war. Der Schnitt ist figurbetont und nach unten hin röhrig verlaufend, sodass sie sowohl zu Ballerinas, als auch zu Boots toll aussieht.

Frankfurt-Haul-Januar-17

Primark

Zu Primark bin ich eigentlich nur gestiefelt, weil ich nach Ketten schauen wollte. Allerdings gefiel mir kein Modell so richtig, und auch sonst fand ich nichts, was mir zusagte. Aber beim Hinausgehen sprang er mich an – dieser mintfarbene Pullover (7 Euro) mit Glitzersteinchen am Kragen.

Frankfurt-Haul-Januar-13

Er weist einen Rundhalsausschnitt auf und ist super kuschelig, gerade richtig für die jetzigen Schmuddeltage! Durch den längeren Schnitt lässt er sich prima mit meiner neuen Jeans kombinieren, aber auch für die ersten Frühlingstage eignet er sich herborragend. Das war definitiv ein grandioses Schnäppchen!

Frankfurt-Haul-Januar-14

Habt ihr euch schon in das Getümmel des Winterschlussverkaufs gestürzt? Fall ja, seid ihr fündig geworden? Und falls nein, haltet ihr Ausschau nach bestimmten Produkten?

Eure Marie

                  

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.