Gepflegte Hände in der Eis-Zeit

Bebe Zartcreme und p2 Apricot Cuticle Creme

Draußen herrschen frostige Temperaturen, und die ersten, denen diese Eiseskälte zu schaffen macht, sind meine Hände. Sie werden spröde und rau und freuen sich insgeheim schon auf den Frühling mit Sonne und Wärme. Weil bis dahin aber wohl noch ein wenig Zeit vergehen wird, pflege ich sie mit der bebe Zartcreme aus der Tube sowie der p2 Apricot Cuticle Creme für trockene Nagelhaut.

Bebe-und-Nagelcreme

Die bebe-Creme enthält unter anderem die Pflegevitamine A und E, welche die Hautstruktur verbessern und vor dem Austrocknen schützen. So wir die Haut wieder zart und geschmeidig und von einem angenehmen Duft umhüllt. Sie ist in sämtlichen Drogerie-Märkten zum Preis von je circa zwei Euro pro 100 Milliliter erhältlich.

Nach fruchtiger Aprikose schnuppert die p2 Nagelhaut-Pflegecreme in der rosafarbenen Dose. Sie verspricht Pflege bei spröder sowie trockener Nagelhaut durch eine Wirkstoffkombination aus wertvollem Aprikosenkern- und Nachtkerzenöl. Die Textur ist fast Mousse-artig und man benötigt jeweils nur einen kleinen Klecks, den man dann auf die Nagelhaut gibt und einmassiert. Der gesamte Nagel sieht gleich nach der Anwendung super gepflegt aus, allerdings hält dieses Ergebnis nicht sehr lange an und man muss des Öfteren nachcremen. Für den Preis von 2,95 Euro für die 15 Milliliter Dose ist das aber meiner Meinung nach völlig okay.

Bebe-und-Nagelcreme-2

Alles in allem bin ich mit beiden Produkten sehr zufrieden, ich vertrage sie gut und habe vor allem die bebe-Creme immer in meiner Handtasche mit dabei.

Mit was pflegt ihr eure Hände und Nägel? Kennt ihr auch tolle Produkte, welche die Haut streichelzart machen?

                  

8 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.