Guerlain – L’Or Radiance Concentrate With Pure Gold

Guerlain ist für mich der Inbegriff luxuriöser Kosmetik. Hier stimmt einfach alles – vom Aussehen über die Verpackung bis hin zur Performance. Ich besitze nicht viele Produkte der Marke, aber die schätze und liebe ich doch alle sehr. Heute möchte ich euch die L’Or Radiance Conceantrate With Pure Gold Make-Up Base vorstellen, welche ich seit einigen Wochen besitze.

Guerlain-Primer-1

Die Base

Erleben Sie L’Or – die erste Make-up Basis von Guerlain mit 24 karätigen Goldpigmenten! Die goldenen Facetten wirken aufhellend und belebend, lassen Falten geglättet wirken und geben dem Teint seine jugendliche Leuchtkraft zurück.

Bezugsquelle

Das Guerlain L’Or Radiance Concentrate bekommt ihr in allen Parfümerien und Kaufhäusern, welche die Marke Guerlain führen. Natürlich könnt ihr euch das Prdoukt auch online bestellen, die 30 Milliliter Flasche kostet circa 58 Euro. Neben dieser gibt es von Guerlain auch noch die Météorites Perles Base, welche von der Verpackung her ähnlich ausschaut, jedoch rosafarbene Perlmuttpartikel enthält und kein Gold.

Mein Eindruck

Ohne Frage, dieses Schätzchen macht sich prima in jedem Badezimmer und auf jeder Schmink-Kommode. Aber ist der Primer sein Geld wirklich wert? Ist neben der Optik auch die Wirkung top?

Guerlain-Primer-2

Der Pump-Spender des Fläschchens ist sehr praktisch, ich brauche zwei kleine Pumpstöße für das ganze Gesicht. Das Produkt ist also wirklich ergiebig im Gegensatz zu solchen aus der Tube, bei denen man doch schnell mehr entnimmt. Ich benötige nur eine kleine Menge der Base, die ich einfach mit den Fingern in die Haut einarbeite. Die Konsistenz ist gelartig und die Goldpartikel verschmilzen im Nu mit der Haut – man braucht also nicht zu befürchten, dass man golden glitzert wie ein Weihnachtsbaum. :-) Das Produkt hinterlässt keinerlei Rückstände und klebt auch nicht, im Gegenteil, die Haut fühlt sich sehr frisch an. Ich habe das Gefühl, sie strahlt richtig von innen heraus und ich würde das Konzentrat sogar anstatt einer Foundation verwenden, einfach um Ausstahlung zu schaffen. Meist trage ich wegen Rötungen im Gesicht aber doch ein Make-Up darüber auf, und als Basis dafür ist es ja auch gedacht.

Eines vielleicht vorweg: Das L’Or Radiance  Concentrate ist kein Wunderprodukt, das eine neue Haut zaubert. Sicherlich genügt auch eine günstigere Base als Grundlage für ein Make-Up, das Produkt von Guerlain hat aber meiner Meinung nach mehr zu bieten. Durch das Gold schimmert die Haut selbst durch die Foundation wunderschön ebenmäßig durch. Da ich mit relativ trockener Haut zu kämpfen habe, wirkt der leichte Glow auf meinem Gesicht gesund und nicht speckig. Hier seht ihr den Primer auf dem Unteraarm geswatched und nicht verblendet.

Guerlain-Primer-3

Ob das Make-Up tatsächlich länher hält und wenn ja, wie viel länger genau, das ist schwierig zu beurteilen. Fakt ist, dass mein Teint auch nach einem langen Uni-Tag noch frisch aussieht, diese besondere Ausstrahlung schreibe ich auch der L’Or Radiance Concentrate With Pure Gold Base zu. Das Hautbild sieht einfach leuchtend und glatt aus, richtig jung und frisch. Meiner Meinung nach sorgt die Base durhaus für eine bessere Haltbarkeit des Make-Ups als ohne Grundlage, aber alleine deswegen würde ich sie mir nicht zulegen. In meinen Oktober-Favoriten hatte ich euch ja die Perfect Face Make-Up Base von p2 gezeigt, die ich für diesen Zweck völlig ausreichend finde.

Ein Nachteil für mich: Das L’Or Radiance ist parfümiert und versößt eigentlich gegen mein Prinzip, dass Parfum im Gesicht nichts zu suchen hat. Der Duft ist zwar sehr dezent und keinesfalls aufdringlich, aber doch wahrnehmbar. Das ist auch der Grund, warum ich die Base nicht jeden Tag verwende – vielmehr benutze ich sie vornehmlich zu besonderen Anlässen.

Fazit: Wie immer bleibt es jedem selber überlassen, ob man bereit ist, so viel Geld für ein Kosmetik-Produkt auszugeben. Zweifelsohne bezahlt mir hier nicht nur für das reine Produkt, sondern auch für ein bisschen Luxus. Wer schmiert sich schon reines Gold ins Gesicht…? Ich finde übrigens, dass das L’Or Radiance Concentrate ein prima Geschenk ist, denn selber kauft man sich solche teuren Schätzchen ja doch eher selten, aber sie bereiten einem dennoch große Freude, wenn man sie erst einmal hat.

Kennt ihr die Primer von Guerlain? Falls ja, welchen findet ihr am besten und warum?

Eure Marie

            

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Ein wahres Schmuckstück :) Solch einen Luxus muss man sich einfach auch mal gönnen! Und als Geschenk macht man damit jeder Frau eine Freude.

    Liebste Grüße, Julia.

  • Ästhetich sieht das Ganze natürlich schon aus. Aber das kann man bei diesem Preis auch erwarten, denke ich. Ich persönlich würde nicht soviel Geld dafür ausgeben, da ich einfach der Meinung bin, dass die Haut gewisse Grundbedürfnisse hat, die auch mit billigeren Produkten gestillt werden können.
    Es ist für mich ganz klar ein typisches Lifestyle Produkt. Dagegen habe ich nichts. :) Manchmal darf man sich auch Luxus gönnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.