{Haul} Streifzug durch Kassel

Gestern hatte ich einiges in Kassel zu erledigen und habe die Gelegenheit genutzt, noch einmal kurz durch die Geschäfte in der Innenstadt zu stöbern. Und wie das so ist, wenn man eigentlich nichts sucht und nur ein wenig Zeit vertreiben mag, bis der Zug abfährt: Man wird prompt fündig. :-) Da mir aber ohnehin noch ein paar Frühlings-Teilchen fehlen, habe ich nicht lange gezögert und zugeschlagen.

Haul-Kassel 4

Diese hübsche Bluse in apricot habe ich bei H&M gefunden. Sie glänzt dezent und fällt schön weich. Das farblich passende Top gab es bei Zara.

Haul-Kassel-2

Vor kurzem habe ich meinen Kleiderschrank neu sortiert und beim Ausmisten mit Schrecken festgestellt, dass ich kaum einfarbige, schlichte Strick-Teile besitze. H&M ergänzte meine Garderboe nun um einen beigefabenen Pulli mit dreiviertellangen Ärmeln und Zopfmuster sowie eine rosa Strickjacke mit Rundhalsausschnitt. Wie ihr seht, stehen pastellige Töne bei mir gerade hock im Kurs! Sie passen zu (fast) allem und wirken edel.

Haul-Kassel-3

Und zu guter Letzt: Meine neue Frühlings-Jacke. :-) Das gute Stück in einem dunklen Beige hatte ich bereits in Frankfurt bei Zara gesehen, allerdings war meine Größe dort nicht mehr verfügbar. Als ich sie nun in Kassel entdeckte, musste sie sofort mit. Besonders gut gefällt mir, dass sie sich dank des Tunnelzugs je nach Wunsch taillieren lässt und eine abnehmbare Kapuze besitzt. Das crèmefarbene Basic-Top stammt übrigens ebenfalls von Zara.

Wie gefallen euch die Sachen? Ist eure Frühlings-Garderobe schon komplett? Oder seit ihr wie ich noch auf der Suche nach dem ein oder anderen passenden Teil?

Eure Marie

         

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.