High End Haul #2

Welcher Beautyjunkie geht schon mit leeren Händen aus der Parfümerie?! Meist findet man dort tolle Schätzchen, die einem das gewisse bisschen Luxus in den Alltag zaubern. Schöne Farben, fantastische Texturen, ansprechende Optik – hier stimmt einfach alles. Was ich mir in den letzten Wochen außerhalb der Drogerie so zugelegt habe, könnt ihr heute in meinem High End Haul #2 sehen!

High-End-Haul-02-08

Vielleicht wundert ihr euch, warum es auf meinem Blog verhältnismäßig so viel Drogerie Hauls gibt und kaum welche, die sich mit High End Kosmetik beschäftigen. Der Grund hierfür ist ganz einfach: Ich gehe weniger häufig in die Parfümerie und wenn, dann kaufe ich dort quantitativ nie so viele Produkte wie in der Drogerie ein. Entsprechend muss ich länger „sammeln“, bis ich ein paar Dinge zusammen habe, die ich euch zeigen kann. Und heute ist es mal wieder so weit!

Chanel Blush Harmony Sunkiss Ribbon

Schon als ich die ersten Pressebilder der Chanel L.A. Sunrise Kollektion sah war klar – den MUSS ich haben!

High-End-Haul-02-06

Die Rede ist vom Sunkiss Ribbon Blush (circa 60 Euro) aus der aktuellen Chanel Frühlingskollektion, der eine Mischung aus Rouge und Bronzer ist. Ist die Prägung allein nicht eine Augenweide?! Noch dazu die tollen Farben… Wir haben hier ein leuchtendes sowie ein koralliges Orange, ein zartes Rosa, ein kräftiges Pink sowie einen hellen Braunton. Man kann die Nuancen mischen oder aber solo mit einem feinen Pinsel auftragen – dann hat man sozusagen ein 5in1-Produkt. Ich benutze aber stets einen breiten Blush Brush, lange ins Pfännchen und verteile Sunkiss Ribbon auf meinen Wangenknochen. Die Pigmentierung ist gut, aber auch nicht zu extrem – eben ideal tragbar für jeden Tag.

Chanel Rouge Coco Shine Shipshape

Aus der gleichen Kollektion stammt diese kirschrote Schönheit…

High-End-Haul-02-13

Shipshape (circa 32 Euro) ist ein feuriges Rot, was im Stift viel knalliger aussieht als in Wirklichkeit. Auf meinen Lippen wirkt die Farbe fast Orange, hinzu kommt noch ein glossiger Glanz – genau das macht ja die Rouge Coco Shine Lippenstifte aus. Wie alle anderen auch duftet Shipshape gewohnt Chanel-pudrig und steckt in der klassischen schwarz-goldenen Verpackung. Ich bin mir sicher, dieses Schätzchen wir mich im Frühling und Sommer treu begleiten!

High-End-Haul-02-12

YSL Touche Eclat Luminous Ivory

Wenn ich High End Produkt schon das dritte Mal nachkaufe, dann muss es Liebe sein, oder?

High-End-Haul-02-05

Tatsächlich ist das mein dritter Touche Eclat (circa 36 Euro), und dieses Mal konnte ich sogar die limitierte Sonderkollektion mit dem hübschen Kussmund-Print aus der Kiss&Love-Edition ergattern. Ich wähle immer die zweithellste Variante, die im Gegensatz zur hellsten weniger Rosa und mehr gelblich ist. Entgegen vieler Meinungen handelt es sich beim Touche Eclat nicht direkt um einen Concealer, sondern eher um einen Highlighter. Ich helle mit ihm in erster Linie Augenschatten auf und gebe ihn über Abdeckprodukte, sodass der Teint insgesamt weicher und ebenmäßiger wirkt. Ein bisschen was zu mäkeln habe ich aber: Ich mag diesen Klick-Stift nicht so gerne, weil man mit ihm nur ungenau dosieren kann. Das ändert aber nichts daran, dass der Touche Eclat sonst rundum toll ist.

High-End-Haul-02-09

Guerlain Ombre Eclat 4 Coleurs Les Cendres

Lidschattenpaletten in Nudetönen kann man nie genug haben – ich trage sie schließlich täglich!

High-End-Haul-02-02

Lange haderte ich mit mir, ob ich die Guerlain Palette in der Farbzusammenstellung Les Cendres (circa 47 Euro) wirklich zulegen sollte. Doch schließlich konnte ich sie mir dank eines Gutscheins gönnen und bin nun total happy mit ihr! Fünf Farben beinhaltet die Palette mit der goldenen Verpackung, ein dunkles Beige, Altrosa sowie zwei Taupe-Töne. Meist trage ich eine der beiden helleren Töne auf dem kompletten Lid auf und verblende dann zuerst das hellere, dann das dunklere Taupe in der Lidfalte. Mit der Palette lassen sich sowohl natürliche Looks (hierfür verwende ich nur die beiden hellsten Farben), als auch dramatischere Make Ups wie beispielsweise dunkle Smokey Eyes schminken – die dunkelste Farbe ist nämlich wirklich gut pigmentiert. Alle vier lassen sich darüber hinaus einwandfrei verblenden und halten mit einer Base darunter den ganzen Tag.

High-End-Haul-02-04

Guerlain La Petite Robe Noire Bodylotion

La Petite Robe Noire gehört zu meinen allerliebsten Parfum, der Duft ist einfach wie gemacht für besondere Anlässe.

High-End-Haul-02-03

Klar, dass nun auch die Bodylotion (circa 45 Euro) zu meiner Duft-Sammlung gehören muss – immerhin besitze ich zu all meinen Lieblingsdüften eine passende Creme. Der Duft von LPRN selbst ist süß und erinnert an Kirschplunderteilchen (ich schwöre!), ein wahrhaft gourmandiges Erlebnis für die kalte Jahreszeit. Durch die Bodylotion hält das ohnehin schon langanhaltende Parfum noch einmal länger und man kann es auch nach einem ganzen Unitag abends noch gut wahrnehmen. Sehr empfehlenswert, wenn ihr wie ich auf den Duft steht!

Cliniqe Dramatically Different Moisturizing Lotion

Auch ein wenig Pflege ist in meinem High End Haul dabei.

High-End-Haul-02-11

Seit meiner Pflegeumstellung auf reizarme Produkte schaue ich ehrlich gesagt nicht mehr auf den Preis, sondern nur noch auf die Inhaltsstoffe – und da habe ich bisher eine ganze Menge toller Sachen in der Drogerie gefunden. Warum also mehr Geld ausgeben als nötig?! Die Clinique Dramatically Different Moisturizing Lotion (circa 57 Euro/200 Milliliter) hat mich aber neugierig gemacht, weil ich stets auf der Suche nach einer leichten Lotion bin, die man gut unter Sonnenschutz tragen kann. Vor Weihnachten gab es dank einer Kundenkarten-Aktion 50 Prozent Rabatt auf die 200 Milliliter Flasche und da griff ich zu – ich werde berichten, wie sie mir gefällt!

Zoeva Coral Spectrum Blush Palette

EIGENTLICH besitze ich genügend korallige Blushes, aber auch nur eigentlich.

High-End-Haul-02-14

Denn wer kann bei diesem Anblick schon widerstehen? Vier wunderbar aufeinander abgestimmte Nuancen sind in der Coral Spectrum Palette (circa 18 Euro) enthalten. Der hellste Ton verleiht einen ganz natürlichen Look, der zweithellste schimmert dezent, das Rosa zaubert Frühlingsfrische ins Gesicht und der kräftigste Ton verhilft zu Apfelbäckchen. Ich habe allesamt schon getragen und mag sie schrecklich gerne, auch in Kombination miteinander. Übrigens sind solche Paletten auch ideale Reisebegleiter – dann hat man garantiert für jede Stimmung und jeden Anlass das passende Rouge dabei.

Trussardi My Name

Als Parfum-Suchti habe ich eigentlich genügend Flakons zu Hause herumstehen – aber ein geht immer noch. ;-)

High-End-Haul-02-10

Bei mir ist das so: Ich nehme mir selten vor, ein Parfum zu kaufen, aber wenn ich dann beim Durchschnuppern eins finde, muss es auch mit. So war es bei Trussardi My Name (circa 39 Euro/30 Milliliter), den ich ganz spontan entdeckte. Der Duft riecht sehr cremig nach einem teuren Körperpflegeprodukt, er ist schön anschmiegsam und warm und kann meines Erachtens immer getragen werden – ob Sommer oder Winter, ob zur Arbeit oder in der Freizeit. Die Duftnoten von weißem Veilchen und Heliotrop, Flieder und Aronstabblüte sowie Moschus, Ambroxan und Vanille halten sich die Waage zwischen blumigen und süßen Nuancen. Mit diesem Parfum fällt man nicht unangenehm auf und verströmt nichts als eine wohlige Duftwolke – genau mein Geschmack!

Benefit Roller Lash

Okay, okay – ich hatte mir geschworen, nie mehr eine High End Mascara zu kaufen…

High-End-Haul-02-07

…nun habe ich aber so viele positive Stimmen zur Benefit Roller Lash (circa 25 Euro) gehört, dass ich doch zu neugierig war. Diese Mascara wird ja schon ziemlich gehypt und manch einer spricht ihr wahre Wunder zu – ich kann das so allerdings nicht bestätigen. Versteht mich nicht falsch: Diese Wimperntusche ist gut, sie verdichtet und verlängert – aber das macht meine Maybelline Lash Sensational für ein Drittel des Preises auch. Bei meinen Wimpern sieht man das Geld definitiv nicht, daher werde ich die Roller Lash auch aufbrauchen und nicht noch einmal nachkaufen. Hier sammelt das High End Produkt nämlich keinerlei Extrapunkte für Verpackung, Optik, Konsistenz oder Ähnliches – auch diese Tusche macht „nur“ schwarze Wimpern.

High-End-Haul-02-01

Welche Beautyprodukte aus dem High End Segment habt ihr euch in letzter Zeit zugelegt? Ist das bei euch auch so eine bunte Mischung aus Kosmetik, Pflege und Düften?

Eure Marie

                                 

17 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Ein toller Einkauf! Les Cendres und die Roller Lash liebe ich sehr <3
    Bei dem Chanel Blush hadere ich noch mit mir selbst, es ist so wunderschön und ich habe bis auf einen Lippenstift und Lacke überhaupt keine Produkte von Chanel, eigentlich muss ich den schon kaufen :D

  • Hallo :)
    Ich bin soeben erst auf deinen Blog gestoßen, aber ich bin jetzt schon hin und weg!
    Und tolle Sachen hast du geshoppt.. ich finde vor allem den Chanel Lippenstift toll :)
    LG Anna

  • Also von der Blush-Palette und der Lidschatten-Palette bin ich besonders angetan. Die Farben sind einfach so wunderschön. :) ♥ Die Lidschatten lassen sich ganz hervorragend im Alltag tragen, ich mag solche Farben ja sooooo sehr. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

  • Sehr schöne Produkte die du gekauft hast! Auf Chanel und Clinique greife ich auch gerne zurück, gerade wegen meiner hellen und doch sehr empfindlichen Haut. Da lohnt es sich definitiv etwas zu investieren :)

    Lieben Gruß,
    Lisa

  • WOW… diese Beautyprodukte machen wirklich GLÜCKLICH! In dieser grauen Jahreszeit neige ich auch dazu mir mit Kosmetik einfach etwas Farbe ins Gesicht und das Leben zu zaubern. Chanel geht natürlich immer ;-)
    Liebe Grüße

  • Ich habe bisher immer nur mit teuren Mascaras gute Erfahrung gemacht. Aber da reicht mir die höchste Klasse in der Drogerie.

    Der Lippenstift hat eigentlich genau meine Farbe aber wenn du sagst, er ist doch nicht so knallig, schaue ich mich lieber weiter um. Lippenstift ist auch das einzige, was ich gerne bei Douglas kaufe und eigentlich gar nicht in der Drogerie (außer superstay 24h von Maybelline)

    Am meisten spricht mich deine Lidschattenpalette an, es sind Farben die ich gerne verwende und auch die Prägung ist irgendwie süß, ich hoffe wir krigen da bald ein paar Make Up Fotos von :)

  • Ich kann Dich mit der Mascara gut verstehen. Ich bekomme von der sogar Wimpernausfall. Ich benutze jetzt eine von L’oreal und zwar die „Double Extension“. Vielleicht gefällt Dir die ja auch. Liebe Grüße! :)

  • Schöne Sachen hast Du Dir da ausgesucht. :) Ich liebe auch Chanel, YSL und Guerlain sehr. Die Lidschattenpalette habe ich auch, allerdings mit anderen Farben. La Robe Noire finde ich auch ganz wunderbar; Du hast Recht, die Lotion hält wirklich den ganzen Tag lang durch und sie gibt überdies den Duft auch treu wider (was nicht immer der Fall ist bei einer Duftlotion oder -creme). Den Touche Éclat hatte ich vor Jahren auch schon mal und die Klick-Technik war das Einzige, was ich damals zu bemängeln hatte. Den Trussardi-Duft kenne ich noch gar nicht; hört sich gut an, da werde ich mal nach Ausschau halten. – Benefit finde ich persönlich ziemlich überbewertet, obgleich ich mir immer mal wieder das eine oder andere Produkt kaufe. Eigentlich finde ich die Marke eher für Teenies recht optimal, allein schon wegen der witzigen Optik der Verpackungen.
    Liebe Grüße und viel Spaß mit den Sachen :)

  • Mit der Clinique Lotion komme ich überhaupt nicht klar. Sie legt sich wie ein Film auf meine Haut und lässt sich überhaupt nicht einarbeiten. La Petite Robe Noir ist ein toller Duft – wenn ich nicht noch so viele Parfums daheim hätte – aktuell: KAufstopp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.