Homemade Pear Butter

Ich liebe es, Selbstgemachtes aus der Küche zu verschenken! Besonders kurz vor Weihnachten verbringe ich ganze Nächte bei Herd und Backofen, um Geschenke zu fertigen. In diesem Jahr probierte ich mich erstmals an Pear Butter, einem süßen Aufstrich aus Birnen. Mit Butter hat der britische Klassiker eigentlich nicht viel gemein, außer dass man ihn ebenfalls auf Brot, Knäcke und Brötchen streicht. Abgeschmeckt wird er mit feinen Gewürzen, die ihm eine herrlich winterliche Note verleihen.

Pear-Butter-01

Zutaten

Für vier Gläser à 250 Milliliter

1 kg Birnen
1 kleines Stück Ingwer (circa 2 cm)
100 Milliliter Wasser
1 Zitrone
2 Vanilleschoten
1 Zimtstange
500 Gramm Zucker

Pear-Butter-02

 

So wird’s gemacht

1 | Als erstes die Birnen schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein hacken.

2 | Nun das Wasser in einen großen Topf geben. Die Zitrone auspressen und den Saft hinzufügen. Anschließend die Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und dazugeben. Die Mischung nun zusammen mit der Zimtstange und den ausgekratzten Schoten zum Kochen bringen.

3 | Jetzt die vorbereiteten Birnenstücke zum Sud geben und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten weich kochen lassen. Danach die Zimtstange sowie die Vanilleschoten entfernen und die Birnen fein pürieren. Im Anschluss den Zucker zum Birnenmus mischen und alles unter Rühren noch einmal sprudelnd aufkochen lassen.

4 | Zum Schluss die Pear Butter heiß in heiß ausgespülte Einmachgläser füllen, diese zügig verschließen und auf den Kopf drehen.

Pear-Butter-03

Falls ihr die Pear Butter verschenken wollt, könnt ihr die Gläschen noch hübsch verzieren. Dafür benötigt ihr leere Schildchen, Klebeetiketten, kleine Servietten, Geschenkband sowie einige kleine Glaskugeln. Die Serviette wird dazu einfach über den Deckel gelegt und mit dem Band fixiert. Daran wird schließlich eine der Kugeln befestigt. Auf das Schildchen könnt ihr schreiben, was ihr Leckeres gezaubert habt, und verknotet es ebenfalls mit dem Band. Zum Schluss noch das Etikett mit Namen und Datum versehen, auf das Glas kleben – fertig!

Pear-Butter-04

Ich wünsche euch einen guten Appetit und viel Freude beim Verschenken oder Selbernaschen! :-)

Eure Marie

            

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.