Jeanne en Provence – Fleur d’Oranger Duschgel und Seife

Die Provence – da denke ich an endlose Lavendelfelder, Blütenduft in meiner Nase und jede Menge Sonne. Daran anknüpfend stellt die Marke Jeanne en Provence mit Sitz im französischen Grasse Körperpflegeprodukte her, die genau dieses provenzalische Gefühl einfangen. Heute möchte ich euch zwei Produkte aus der Fleur d’Oranger-Serie zeigen, nämlich das Douceur Fleur d’Oranger Gel Douche* sowie die Savon Fleur d’Oranger*.

Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-01

Die Fleur d’Oranger-Reihe

Frühlingserwachen im Herzen der Provence – mit Jeanne en Provence

Warme Sonnenstrahlen, die sanft im Gesicht kitzeln, munteres Vogelgezwitscher, das während langer Spaziergänge zu hören ist, und der herrliche Duft blühender Orangenbäume – alle Zeichen stehen auf Frühling, auch in einer der schönsten Regionen Frankreichs: der Provence. Die neue Seife Savon Fleur d’Oranger und das Duschgel Douceur de Fleur d’Oranger aus der Jeanne en Provence-Range versprühen den erfrischenden Duft der Orangenblüte und stimmen auf das Frühjahr ein. In der Antike hat die Orangeblüte sowie ihr erlesener Duft Reinheit symbolisiert und wurde verwendet, um Kronen für junge Bräute anzufertigen. Ihre zahlreichen wohltuenden Eigenschaften sind seit Jahrhunderten bekannt: Die Orangenblüte wirkt beruhigend, entspannend, stimmungsaufhellend und antioxidativ.

Alle Jeanne en Provence-Körperpflegeprodukte sind frei von Parabenen und Tierversuchen und werden ohne tierische Fette hergestellt.

Die Fleur d’Oranger-Serie scheint zum Frühling zu passen wie T-Shirts und Ballerinas. Leicht, fruchtig, nicht zu süß – der perfekte Duft für sonnige Tage! Wer schon einmal in Grasse war, der weiß, wie exklusiv die Düfte in DER Parfumstadt schlechthin sind. Fast an jeder Ecke findet man Parfumeure, kleine und große, die einzigartige Duftkreationen anbieten. Viele gewähren Einblick in ihre Arbeit und man kann zuschauen, wie Düfte aus Blüten extrahiert werden. Für mich war der Besuch in Grasse ein absolutes Highlight während meiner Frankreich-Reise vor fünf Jahren! Daher habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich mit der Marke Jeanne en Provence zwei Produkte aus eben dieser wundervollen Stadt zu Hause testen darf.

Jeanne en Provence Orangeblüten-Duschgel

Douceur de Fleur d’Oranger lässt das Herz unter der Dusche aufblühen. Das Orangenblüten-Duschgel reinigt sanft die Haut und zaubert einen zarten Duft von Orangenblüten auf den Körper. Es enthält außerdem natürliche ätherische Öle aus Zitrone und Bitterorange.

Preis: 250 Milliliter ca. 6,95 €

Ist nicht die Verpackung allein schon ein Hingucker? Die flakonartige Flasche, die das Duschgel beinhaltet, schaut fast so aus, als sei sie aus Kristallglas gefertigt. Vorne erkennt man das eingearbeitete Logo sowie auf einem orangefarbenen Laben Name und Marke des Produkts. Das Duschgel selbst ist orange, fast bernsteinfarben. Entnehmen lässt es sich durch einen Klappverschluss oben am silberfarbenen Deckel. Zum Einschäumen benötigt man nur eine kleine Menge, da das Produkt sehr schön aufschäumt. Das finde ich ja ja immer sehr angenehm bei Duschgels, wenn man sich richtig schön in den Schaum einhüllen kann!

Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-02

Den Duft selbst würde ich als fruchtig und blumig zugleich beschreiben, er ist gar nicht unbedingt frisch und leicht wie zunächst vermutet. Man schnuppert deutlich Zitrusfrüchte heraus, jedoch in einer ziemlichen Intensität, die ich derart bisher noch von keinem Duschprodukt kannte. Jener Duft verbleibt auch nach dem Einseifen noch eine ganze Weile auf der Haut, man braucht also keine Angst zu haben, dass er sich sofort wieder verflüchtigt. Douceur de Fleur d’Oranger hat etwas sehr Klassisches an sich, daher passt es meines Erachtens nicht unbedingt so gut zu jungen Mädels, sondern eher zu älteren Frauen. Wer aber diese typischen, satt blumigen Provence-Düfte gerne mag, wird hiermit garantiert glücklich werden! Bei mir jedenfalls weckt er jede Menge Erinnerungen an einen tollen Frankreich-Urlaub.

Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-04 Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-03

Bezugsquelle

Die Produkte von Jeanne en Provence erhaltet ihr in ausgewählten Müller- und Karstadtfilialen, haltet doch einfach mal die Augen nach der Marke auf! Die Savon Fleur d’Oranger ist erst seit kurzem im Handel erhältlich, während das Duschgel schon länger zum Standard-Sortiment gehört.

Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-05

Jeanne en Provence Orangenblüten-Seife

Savon Fleur d’Oranger hinterlässt ein gepflegtes, sauberes Gefühl und einen feinen Orangeblüten-Duft auf den Händen. Die Seife enthält zusätzlich natürliche ätherische Öle aus Zitrone und Bitterorange.

Preis: 100 Gramm ca. 3,95 €

Seifen sind ein großes Thema in den Parfümerien von Grasse. Es gibt dutzende Sorten, von blumigen und süßen bis hin zu kräuterigen und würzigen Sorten ist für jedes Näschen etwas dabei. Vor dem Kauf darf fleißig getestet und geschnuppert werden – gar nicht so einfach, bei der dortigen schier endlos erscheinenden Auswahl an fantastischen Duftrichtungen! Eine riecht besser als die andere, und man mag sie am liebsten alle mit nach Hause nehmen.

Ich finde es ja immer besonders schön, wenn das Waschstück auch optisch ein Hingucker ist – sei es durch eine schöne Form oder eine schicke Prägung. Die Savon Fleur d’Orange besticht durch letzteres – und riecht dabei noch ganz fein!

Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-06

Wie auch das Duschgel enthält die Seife Zitronen- und Bitterorangen-Öl, wodurch sie die ideale Ergänzung zum flüssigen Produkt darstellt. Die apricotfarbene Savon Fleur d’Oranger duftet meiner Meinung nach etwas lieblicher als das Duschgel, der Geruch ist sanfter und blumiger. Momentan liegt die Seife auf meinem Schminktisch und beduftet den ganzen Raum super angenehm – man könnte sie also auch als Raumparfum für beispielsweise Kleiderschränke verwenden. Doch natürlich macht sie auch beim Händewaschen beziehungsweise beim Duschen eine tolle Figur – sie schäumt sehr schön und hinterlässt einen Hauch von zitrischen Noten, gepaart mit Orangeblütenduft. Bemerkenswert ist auch die tolle Prägung: Auf dem runden Seifenstück erkennt man das Logo von Jeanne en Provence.

Für mich ist die Seife ein kleines Stück Urlaub, da sie mich mit ihrem Duft total an Frankreich erinnert. Sie zaubert einen schönen blumigen Geruch in’s Badezimmer und ist darüber hinaus noch hübsch anzusehen. Positiv anzumerken ist zudem, dass sowohl das Orangenblüten-Duschgel, als auch die Seife frei von Parabenen und tierischen Fetten ist. Jeanne en Provence produziert überdies ohne Tierversuche – darauf achten ja immer mehr von euch!

Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-07 Jeanne-en-Provence-Fleur-d'Oranger-08

Kennt ihr die Marke Jeanne en Provence? Was haltet ihr von Kosmetik aus Frankreich? Und sagt euch die Fleur d’Oranger-Reihe zu?

Eure Marie

———

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

12 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.