Jeanne en Provence – Verveine Cédrat

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Okay, okay – nach Frühling sieht das da draußen wahrlich nicht aus. Bei uns in der Rhön fällt Schnee, es bläst ein eisiger Wind und mir ist wahrlich nicht nach Eis essen im Freien mit T-Shirt und Sandalen zu Mute. Frühlingsgefühle kommen da eigentlich nicht auf – eigentlich! Wären da nicht all die sommerlichen Düfte, die mich auf blumige Felder bringen, Lust auf spritzige Limonade machen und ihre erfrischende Wirkung entfalten. Einer von ihnen ist Verveine Cédrat von Jeanne en Provence, den ich euch heute zeigen möchte!

Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-09

Zitronige Parfums – na ja, das ist ja so eine Sache. In einige Düften (zum Beispiel in Aqua Allegoria Teazzurra von Guerlain) mag ich sie sehr gerne, weil sie unverkennbar frisch und spritzig ist, sich aber nicht aufdrängt und schön in den Duftverlauf eingliedert. In anderen wiederum (Dolce&Gabbana Light Blue ganz vornean…) nervt mich dieser Putzmittelcharakter, den sie mit sich bringt – denn auch mein Spülmittel und der Glasreiniger riechen angeblich frisch nach Zitrone. Der Grad zwischen „lecker“ und „möchte ich nicht auf der Haut haben“ ist also sehr schmal! Schauen wir mal, was uns bei Jeanne en Provence erwartet.

Das Eau de Parfum Verveine Cédrat

Verveine Cédrat (Eau de Parfum) besticht mit einem duftenden Korb frischer Zitrusfrüchte. Zitronen, Cedrat und Elemi verleihen dem Duft in der Kopfnote seine charakteristische Spritzigkeit und verbinden sich in der Herznote mit exotischem Eisenkraut, Blutorange, Clementine, Mandarine und Grapefruit. Diese Inhaltsstoffe schenken dem Parfum seine leicht herbe Fruchtigkeit. Der schöne Glasflakon mit Jeanne en Provence -Emblem ist hübsch anzusehen und verkörpert die traditionelle Parfumeurs-Kunst. 

Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-07 Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-03

Das Eau de Parfum steckt in einer gelb-grünen Umverpackung, die schon ganz klar Aufschluss über den Duftcharakter gibt: Zitronig und kräuterig muss es bei diesem Duft zugehen, gespickt mit einem Strauß voller Blüten. Der Flakon selbst ist länglich und weist die für JeP typische Rillenstruktur aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Fläschchen, die man gegenwärtig in den Parfümerien findet, geht von diesem Flakon eine klassische Schönheit aus, die ideal zum französischen Flair in der Parfumhauptstadt Grasse passt. Nicht zu verspielt, erst recht nicht auffällig bunt, aber dennoch besonders und schick – wie der Duft selbst!

Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-06 Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-04

Nehmen wir also die silberfarbene Kappe ab und sprühen los. „Mh, fruchtig!“, kommt mir als allererstes in den Sinn. Der Duft erinnert an einen blühenden Zitronengarten, um ihn herum Eisenkraut-Felder. Diese beiden Zitrus-Aromen gedeihen übrigens besonders gut im warmen Südosten Frankreichs, da sie äußerst kältesensibel sind und dort die perfekten Bedingung zum Reifen herrschen. So ist Verveine Cédrat eine Hommage an die Sonnenstrahlen und die Wärme der Provence, die einzigartig schöne Region im Herzen Frankreichs, in der nicht nur der Lavendel blüht.

Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-02

Der Duftverlauf

Den fruchtigen Noten gesellt sich etwas Blumiges hinzu, jedoch ganz zart und nicht etwa vollreif und schwer wie die Blüten einer roten Rose. Nein, vielmehr sehe ich zarte, weiße Blüten, deren Duft von einem warmen Windhauch verbreitet wird. Das macht das Feminine in Verveine Cédrat aus, es handelt sich ganz unverkennbar und ausschließlich um ein Damenparfum.

Im weiteren Duftverlauf kommen neben der Zitrone noch mehr zitrische Noten zum Vorschein, keine von ihnen dominiert aber das Parfum, sie verschmelzen eher zu einem frischen, belebenden Saft-Cocktail. Ich bin wirklich angenehm überrascht, wie mild Verveine Cédrat insgesamt ist – das Herbe, Säuerliche kommt auf meiner Haut überhaupt nicht heraus, ich rieche nur eine frische zitrische Brise, die mich sanft einhüllt.

Für mich ist das Parfum ein idealer Begleiter im Sommer, er kann auch problemlos an sehr heißen Tagen getragen werden, da er eine erfrischende Wirkung hat, nicht aufdringlich aber dennoch gut wahrnehmbar ist. Die Haltbarkeit ist für ein solch frisches Wässerchen sehr gut, auf (meiner) Haut und Kleidung überdauert er mehrere Stunden. Bedenkt aber bitte, dass sich Düfte in ihrer Intensität ganz individuell entwickeln – was an mir lange haftet, kann an euch ganz anders riechen!

Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-08

Preis und Bezugsquelle

Das neue Jeanne en Provence Eau de Parfum bekommt ihr in ausgewählten Karstadt-Filialen entweder im 60-Milliliter-Flakon zum Preis von 9,99 Euro oder aber in der 125-Milliliter-Größe für 14,99 Euro. Ich war wirklich baff, als ich den Preis gesehen habe – ich hätte ein Vielfaches mehr für diesen Duft ausgegeben! Er ist so ausgeglichen, ohne Ecken und Kanten und mir gefällt das Zusammenspiel der Zitrusfrüchte sehr gut, obwohl gleich mehrere verschiedene darin mitmischen.

Jeanne-en-Provence-Verveine-Cedrat-Parfum-01

Falls ihr auf der Suche nach einem Sommerduft seid, bei dem sich frische Früchte und zarte Blumen blendend verstehen, dann schaut euch Verveine Cédrat auf jeden Fall einmal an. Für einen kleinen Preis bekommt ihr hier ein sehr hochwertiges Eau de Parfum, das weder an Reinigungsmittel erinnert, noch in irgendeiner Weise alkoholisch riecht. Der Duft ist genau das, was schon die Umverpackung verspricht – eine zitronig-blumige Komposition, die uns an kühlen Tagen Frühlingsgefühle bereitet und an warmen erfrischt und belebt.

Kennt ihr schon die Parfums von Jeanne en Provence? Falls ja, welche genau und habt ihr vielleicht noch andere Empfehlungen für mich?

Eure Marie

17 Kommentare
  1. Gisela Grabowski
    Gisela Grabowski says:

    Hallo,
    in welcher KARSTADT-Filiale kann ich eine Bestellung aufgeben.
    Im KARSTADT-Block leider kein Hinweis.
    Danke!

    Antworten
  2. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Klingt ja ganz gut. Die Verpackung erinnert an Südeuropa und Sommerurlaub. :D Mir gefällt sie, den Flakon finde ich jedoch nicht sp hübsch, obwohl mir die Form zusagt. Klingt aber letztlich nach einem interessanten Duft. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  3. Laura
    Laura says:

    oh, das klingt wunderbar, ich l i e b e zitronenduft! und blumig ist auch total mein geschmack <3
    ich kannte jeanne en provence überhaupt nicht, zumindest nicht bewusst und schau die tage direkt mal im karstadt vorbei :)

    Antworten
  4. Justine
    Justine says:

    Ich bin bei Zitronenduft auch immer sehr empfindlich – selbst beim Putzen versuche ich es zu meiden. Bei Gelegenheit werde ich an diesem Duft trotzdem mal schnuppern.

    Vielleicht gefällt er mir ja besser als erwartet.

    Liebst
    Justine

    Antworten
  5. Sabrina
    Sabrina says:

    das hört sich wirklich gut an. Wenn ich Parfum benutzen würde, wäre das sicherlich eines für mich. Der Preis ist auch gut, da gute Parfums ja normalerweise ab 40€ aufwärts liegen.

    Deine Bilder finde ich sehr schön gemacht.

    Lieben Gruß

    Sabrina

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.