Jo Malone – Peony & Blush Suede

Gute Parfums und ich, das gehört ja irgendwie zusammen. Ich bin stetig mit meinem feinen Näschen auf der Suche nach Parfums, die gut zu mir passen und meine Persönlichkeit unterstreichen. Dabei bin ich auf die Londoner Marke Jo Malone gestoßen, deren Düfte und Kompositionen mich auf Anhieb ansprachen.

Jo-Malone-92

Da ich Duftwässerchen generell nicht ungetestet im Internet bestelle und Jo Malone Parfums in Deutschland nur in ausgewählten Parfümerien erhältlich sind, nutzte ich die Gelegenheit bei einem Ausflug nach Frankfurt für einen Besuch bei Douglas. Dort schnupperte ich mich durch die Duftkollektion und war erst einmal gar nicht so angetan. Irgendwie hatte ich mehr erwartet! Gefrustet und mit vollgesprühten Händen verließ ich den Laden.

Jo-Malone-5

Nach einem Spaziergang auf der Zeil stieg mir dann immer wieder ein sehr angenehmer Geruch in die Nase, der mich gar nicht loslassen wollte. Ich schnupperte an meiner Hand und konnte mich noch gut erinnern, welchen Duft ich aufgesprüht hatte: Peony & Blush Suede (30ml EdC/46,99 Euro). Auf meiner Haut entwickelte sich das Parfum so toll, dass ich mich gar nicht daran sattriechen konnte und natürlich noch einmal zurück zu Douglas stiefeln musste.

Jo-Malone-2

Dufbeschreibung

Voller Charme und Anmut: Pfingstrosen in üppiger Blüte. Kokett mit dem saftigen Biss roter Äpfel und der Opulenz von Jasmin, Rose und Matthiola, umspielt von sinnlich weichem, roséfarbenen Wildleder ergeben sie Peony & Blush Suede. Ein traumhaftes Bouquet von Joe Malone.

Mein Eindruck

Blumig, frisch und mit einer orientalischen Note, so würde ich Peony & Blush Suede wohl am ehesten beschreiben. Das Parfum schnuppert irgendwie sanft, ehrlich gesagt riecht es gar nicht wie Parfum, sondern beduftet den Körper eher – es ist schwierig zu beschreiben! Dieser typische, unnatürliche schwere Geruch, den manche Duftwässerchen in ihrer Herznote verbreiten, fehlt hier völlig.

Der Flakon ist schlicht und schick gehalten, ganz im geradlinigen Design und ohne auffällige Verzierungen. Es gibt die Eau de Colognes von Jo Malone jeweils in zwei Größen, nämlich mit 30 und 100 Millilitern Inhalt.

Jo-Malone-1

Der Duft ist meiner Meinung nach besonders gut für den kommenden Frühling und den Sommer geeignet, da er etwas Unbeschwertes an sich hat. Ich trage ihn aber schon jetzt sehr gerne und habe bereits einige Komplimente dafür bekommen! Ich finde die Jo Malone Parfums ziemlich einzigartig und kaum mit anderen handelsüblichen Parfums zu vergleichen.

Übrigens kann man bei Jo Malone seinen eigenen Duft kreieren, die einzelnen Parfums sollen nämlich individuell miteinander kombinierbar sein. Da alle Düfte sehr puristisch und rein sind, kann ich mir das sogar sehr gut vorstellen! Selber getestet habe ich eine Kombination noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass Peony & Blush Suede nicht mein letzter Duft der Marke war…

Jo-Malone-4

Weil ich zu fast all meinen Parfums auch eine passende Bodylotion besitze und ohnehin einen Douglas-Gutschein dabei hatte, gönnte ich mir auch die passende Peony & Blush Körpercreme (175ml/64,95 Euro) zum Duft. Diese befindet sich in einem recht schweren Tiegel aus Glas und bildet die ideale Grundlage für das Parfum. Die Creme ist sehr ergiebig und man braucht nur eine kleine Menge. Sie lässt sich einwandfrei verteilen und durchfeuchtet die Haut gut, was ja manchmal bei parfümierten Bodylotions nicht der Fall ist.

Jo-Malone-3

Fazit: Wenn ihr euch wie ich für Parfums interessiert, die man nicht an jeder Ecke zu riechen bekommt, schaut euch doch mal die Kollektion von Jo Malone an! Besonders interessant finde ich die Möglichkeit einer Duftkombination, die ich in Zukunft sicher noch ausprobieren werde. Meiner Meinung nach sind die Produkte von Jo Malone insgesamt sehr exklusiv und geben einem bei der täglichen Pflege ein tolles Gefühl von Luxus. Ein kleines Highlight ist übrigens die Verpackung der Produkte: Jedes einzelne wird in duftendes Seidenpapier eingewickelt, in Kartonage verpackt und mit Schleifchen verziert.

Kennt ihr die Marke Jo Malone und besitzt ihr vielleicht sogar ein Parfum davon? Vielleicht habt ihr ja noch einen tollen Duft-Tipp für mich! Ich bin sehr gespannt.

Eure Marie

 

4 Kommentare
  1. Andrea
    Andrea says:

    Die Marke wird ja gerade total gehyped :)
    Danke für deine Review! Ich werde mir wahrscheinlich auch ein Produkt der Marke zulegen :)
    Liebe Grüße <3

    Antworten
  2. Dilan
    Dilan says:

    Ok. Ich muss zugeben, dass ich noch nie was von dieser Marke gehört habe aber klingt Super Super interessant :)
    Ich glaub das die Menschen, auch nicht diesen Duft Besitzen.
    Ich mag es wenn, man zu den wenigen gehört, dann riecht es viel besser haha

    Liebe Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.