{Anzeige} KRÜGER YOU Matcha Latte Test

Krüger You Matcha Latte

Weihnachten ist vorbei, aber die Gemütlichkeit bleibt. Ich liebe die Stimmung zwischen den Jahren mit viel Zeit für die Familie, gemeinsam Spaziergängen ohne Stress und Hektik sowie Spielenachmittagen und Filmegucken auf der Couch. Da darf eines nicht fehlen: Ein leckeres Getränk, das Leib und Seele wärmt – der KRÜGER YOU Matcha Latte*! Ich mag ihn super gerne in den Sorten Classic und Kokos und möchte euch heute auf dem Blog auf ein Gläschen einladen.

Krüger You Matcha Latte

Bestimmt habt ihr schon einmal von Matcha gehört – ein traditioneller japanischer Tee, der wegen seiner aufwendigen Zubereitung und des markanten, leicht bitteren Geschmack bekannt ist. Davon inspiriert wurde KRÜGER YOU Matcha Latte kreiert – und zwar in einer völlig neuen Version als Instant-Getränk. KRÜGER YOU Matcha Latte ist anders – die Sorten Classic und Kokos lassen sich ganz einfach und im Handumdrehen zubereiten und schmecken himmlisch süß. Für einen kleinen Moment des Genusses mit einer unverwechselbaren Note von Matcha. 

Krüger You Matcha Latte 

KRÜGER YOU Matcha Latte Zubereitung

Ihr habt Lust auf einen leckeren Matcha Latte? Das geht ganz einfach: Für die Zubereitung braucht ihr nämlich weder einen Bambusbesen, noch eine spezielle Schale. Denn das Trend-Getränk wird aus einem Glas getrunken und ganz simpel angerichtet: Ein Sachet in ein Glas leeren, 50 Grad heißes Wasser darüber gießen, umrühren, schon fertig! Markantes Markenzeichen des KRÜGER YOU Matcha Latte: Die grüne Farbe, die sofort ins Auge sticht und in einem schicken Glas am besten zur Geltung kommt. 

Das Grün spiegelt sich auch in der Verpackung wieder, die ihr ab sofort im Supermarkt bei den Instant-Getränken findet. In einer Packung für 2,45 Euro stecken 250 Gramm, also zehn Sachets mit je 25 Gramm Inhalt – das entspricht der idealen Menge für ein Glas.

Krüger You Matcha Latte Krüger You Matcha Latte

So schmeckt’s

Der KRÜGER YOU Matcha Latte ist etwas für die Schleckermäuler unter euch, insbesondere die Sorte Kokos. Wer -wie ich – den Geschmack von Kokos mag, wird dieses Getränk lieben. Die Kokosnuss kommt dabei aber ganz natürlich heraus und schmeckt nicht so künstlich, wie das oft bei Instant-Getränken der Fall ist. Wie versprochen ist diese Sorte angenehm mild und es dominiert der Milchgeschmack.

In der Variante Classic kommt das Aroma von Grünem Tee schön heraus. Auch hier sind die Süße sowie der Milchgeschmack die entscheidenden Komponenten. Besonders lecker ist das kleine Schaumkrönchen, das man am besten zu allererst auslöffelt. Daher würde ich sagen, dass es sich beim KRÜGER YOU Matcha Latte eher um ein trendiges Milchgetränk, denn um einen klassischen Tee handelt. 

Krüger You Matcha Latte Krüger You Matcha Latte

Übrigens könnt ihr den KRÜGER YOU Matcha Latte auch wunderbar aufpeppen – etwa mit einer Milchschaumkrone, ein paar Kokosflocken oder passend zur kalten Jahreszeit mit einer Prise Zimt. So verfeinert ihr das Getränk ganz individuell nach eurem Geschmack und schafft euch auch im stressigen Alltag einen kurzen Genussmoment. Und schon nach einer kleinen Pause kann es mit neuem Elan weitergehen!

Krüger You Matcha Latte Krüger You Matcha Latte

Was ist euer persönlicher Genussmoment für ein Glas KRÜGER YOU Matcha Latte? Auf dem Sofa zusammen mit eurer Lieblingsserie? Bei der besten Freundin, während iht über Gott und die Welt plaudert? Oder wie ich nachmittags zu Keksen, Kuchen und einer schönen Zeitschrift?

Eure Marie

*

14 Kommentare
  1. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Oaaar, ich liebäugel schon länger mit denen. Wenn ich sie doch nur mal irgendwwo probieren könnte und dann wüsste, ob sich ein Kauf lohnt. :D Bin da immer so vorsichtig, weil wenn es dann doch nicht schmeckt, ist es schade. Aber irgendwann probiere ich sie sicher. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  2. nici
    nici says:

    Hallo Marie.

    Durch die November Brandnooz-Box, haben wir diesen auch. Leider sagt er uns einfach nicht zu, da wir beide kein „Matcha Tee“ mögen. So wie du ihn aber beschreibst, klingt er doch ganz interessant. Vielleicht probiere ich es mal ;)

    Alles liebe

    Antworten
  3. pinkstrawberrycigarettes
    pinkstrawberrycigarettes says:

    Hmmmm, ich bleibe skeptisch :D Ich lebe derzeit in Japan. Hier hat man natürlich eine extreme Fülle an Matcha-Auswahl. Klar, billig ist das Ganze nicht, aber die Qualität spricht für sich. Und in Instant-Getränken ist halt doch mehr Chemie als alles andere drin. Naja, wem’s schmeckt, der soll sich dran erfreuen ;) Ich bevorzuge dennoch die originale Variante :)

    Antworten
  4. Sarah
    Sarah says:

    Ohhh das klingt ja gut! :)
    Den muss ich unbedingt mal probieren! Hört sich super lecker an!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    Antworten
  5. Saskia-Katharina Most
    Saskia-Katharina Most says:

    An mir ist völlig vorbei gegangen, dass das jetzt Trend ist. Zurzeit trinke ich sehr gerne Kaowach. Ich mag ja keinen Kaffee und das ist eine super Alternative. Schmeckt nicht nach Kaffee, sondern nach Kakao und macht trotzdem wach.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.