Laura Mercier – Teint Illuminating Powder in Coral Red

Blushes sind meine heimliche Beauty-Leidenschaft. Mittlerweile besitze ich eine ganze Schublade voll und liebe jeden einzelnen. Besonders gerne mag ich solche, die sich aus verschiedenen Nuancen zusammensetzen – wie etwa das Laura Mercier Teint Illuminating Powder. Ihn habe das hübsche Rouge in der Farbe Coral Red erst vor kurzem ganz neu in meine Sammlung aufgenommen und möchte es euch heute etwas näher vorstellen!

Laura-Mercier-Blush-04

Produktbeschreibung

„Illuminating Powder“ mit vier Nuancen einer Farbfamilie, die perfekt harmonieren und jedem Hautton ein strahlendes Finish verleihen. Die seidig zarte Pudertextur verschmilzt mit der Haut und bietet langen Tragekomfort. Die Farben passen sich dem Teint perfekt an – die Haut wirkt ebenmäßig und wie von der Sonne geküsst.

Das Puder kommt in einem dunkelbraunen, fast schwarz wirkenden Case daher. Oben auf liegt eine Schutzfolie, die mit dem Markennamen beschriftet ist. Jenen findet man auch in silberner Farbe auf dem Deckel des Produkts. Die vier Farben sind wie Kacheln nebeneinander angeordnet und liegen in einem Pfännchen, sind also nicht voneinander getrennt.

Laura-Mercier-Blush-01 Laura-Mercier-Blush-02

„Wie von der Sonne geküsst“ ist genau das Stichwort – ich habe mir das Illuminating Powder nämlich bereits in Hinblick auf den Sommer gekauft. Korallige Nuancen sind einfach wie gemacht für die sonnige Jahreszeit, da sie zu gebräunter Haut besonders hübsch aussehen. Aber zugegeben: Auch jetzt im Winter macht sich die Farbzusammenstellung bei Blassnäschen prima und zaubert eine angenehme Frische ins Gesicht!

Die Farben von Coral Red reichen von hellem Rosé über ein sattes Apricot bis hin zu kräftigem Koralle sowie einem bräunlichen Ton. Die Korallnuance weist einen leichten Schimmer auf, den man auch an der Textur erkennen kann. Die anderen drei Farben sind eher matt – „eher“, weil sie aufgetragen nicht wie angemalt maskenhaft wirken, sondern einen leichten, lebendigen Glow innehaben. Ich mag es sehr gerne bei Blushes, wenn sie auf den Wangen ein wenig changieren, ohne jedoch penetrant zu glitzern.

Der Auftrag gelingt mir am besten mit einem breiten, leicht angeschrägten Blush Brush, das hier gezeigte Modell stammt von i on beauty und wurde vor einiger Zeit bei TK Maxx gekauft. Ein großer Pinselkopf ist deswegen wichtig, damit man alle vier Farben gut erreichen kann und nichts fleckig oder unregelmäßig wird. Damit hat man ansonsten aber keine Probleme, die Textur des Produkts ist angenehm und lässt sich leicht mit einem Pinsel aufnehmen. Ebenso gut lässt sich das Illuminating Powder verblenden und aufbauen, darauf komme ich aber bei den Swatches noch einmal zu sprechen.

Ich bin insgesamt sehr froh, mich für diese Farbzusammenstellung entschieden zu haben und denke, dass sie auch fast jeder Frau stehen könnte. Die Töne sind eher warm und durch den dezenten Schimmer wirken sie auf der Haut sehr sanft.

Laura-Mercier-Blush-06 Laura-Mercier-Blush-03

Preis und Bezugsquelle

Ich habe das Illuminating Powder online über Douglas bezogen, dort kostet es regulär 42 Euro. Da ich einen 10 Prozent-Gutschein von Sparheld nutzen konnte, habe ich entsprechend weniger gezahlt. Es lohnt sich übrigens immer, im Internet die Augen nach Coupons für Douglas aufzuhalten – da finden sich häufig Rabatte und Aktionen, bei denen man selbst im High End Bereich eine Menge sparen kann!

Neben Coral Red sind noch zwei weitere Farbkombinationen, nämlich Pink Rose sowie Mocha Spice, erhältlich. Erstere ist eine kühlere Kombination aus Pink- und Rosatönen, letztere besteht aus Nude- und Braunnuancen. Im Pfännchen befinden sich insgesamt zehn Gramm Puder.

Laura-Mercier-Blush-08 Laura-Mercier-Blush-07

Swatches

Ich habe das Quad für euch einmal durchgeswatched und möchte euch zeigen, wie die Kombination aller vier Farben auf der Haut ausschaut. Von links nach rechts erkennt ihr den hellsten Ton im Pfännchen unten links, daneben das Rosé, den Korallton oben links sowie die bräunliche Nuance oben rechts. Der dicke Streifen ganz vorne nahe dem Handgelenk zeigt eine Mischung aus allen vieren.

Laura-Mercier-Blush-09

Hier seht ihr alle Nuancen in einer Schicht aufgetragen. Man erkennt, dass die Pigmentierung wirklich toll ist! Besonders die dunklen Farben kommen schön heraus und machen sich prima in Verbindung mit den helleren Tönen. Leider ist das Illuminating Powder beim Auftrag mit dem Pinsel leicht krümelig, sodass man jenen leicht abklopfen sollte. Sonst läuft man Gefahr, schnell overblushed auszusehen! Um dem vorzubeugen, mische ich übrigens immer zuerst die beiden hellen Farben miteinander und trage sie auf, bevor ich mit dem Pinsel die dunklen Nuancen aufnehme und so die Intensität langsam aufbaue. Dann wird das Ergebnis schön natürlich und sieht auch bei meiner hellen Haut richtig hübsch aus!

Wie gefällt euch das Quad von Laura Mercier? Mögt ihr solche Blush-Zusammenstellungen auch so gerne wie ich?

Eure Marie

               

12 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Ich muss gestehen, ich habe keinen einzigen Satz gelesen. Die Bilder finde ich aber wunderschön fotographiert, vorallem die Tulpe passt richtig gut dazu und lässt Frühlingsstimmung aufkommen :)
    Liebst Katja

  • danke für die gute review und diese hübschen bilder :) ich finde die farbzusammenstellung vom blush sehr schön. ich glaube mit dem hellsten ton könnte ich weniger anfangen, aber die restlichen farben sind perfekt. wirklich toll :)

    Liebst, Laura

  • danke für die gute review und diese hübschen bilder :) ich finde die farbzusammenstellung vom blush sehr schön. ich glaube mit dem hellsten ton könnte ich weniger anfangen, aber die restlichen farben sind perfekt. wirklich toll :)

    Liebst, Laura

  • Finde den Review wirklich toll, würde nur selbst nicht so viel dafür bezahlen, aber nur aus dem Grund weil ich mich selten schminke und auch oftmals eher wenig Schminke verwende und es sich bei mir nicht lohnen würde. Wünsche dir ganz viel Freude damit ;)

    Liebe Grüße :)

  • ohhhhh es ist wunderschön. Die Optik des Blushes gefällt mir sehr gut. Schön schlicht und hochwertig. Ich besitzte noch nichts von Laura Mercier, liebäugel aber schon lange mit ihren Produkte.

    Liebste Grüße,
    Gina

  • Wahnsinn, ich bin von deinen Fotos echt begeistert, setzen das Produkt gekonnt in Szene und sehen dabei auch noch verdammt schick aus :)
    TOll gemacht.

    Das Produkt selber klingt natürlich auch interessant, jedoch benutze ich selber keine Blushes :)

  • Richtig hübsches Blush! Mir gefällt vor allem, dass es aussieht, als würde es nicht so doll glitzern, das ist für mich ein No-Go und der Grund, warum ich fast ausschließlich MAC Blushes, bei denen ich mir das Finish aussuchen kann verwende :)
    Liebst Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.