Make up Factory – Eye Color Stick „Dark Rock“

„Nanu, was ist das denn, ein schwarzer Chubby Stick…?“, das waren meine ersten Gedanken, als ich das Päckchen von Make up Factory öffnete. Darin befand sich nämlich ein Stift, den ich wegen seiner Form erst einmal für ein Lippenprodukt hielt. Doch schnell stellte ich fest: Es handelt sich um die neuen Eye Color Sticks, Lidschatten in Stiftform! Meiner trägt die Farbe Dark Rock, die ich euch im Folgenden etwas näher präsentieren möchte.

Make-up-Factory-Stick-08

Produktversprechen

Egal ob auf dem Weg zum Business Meeting oder auf dem Trip in die Fashionmetropolen, der Eye Color Stick avanciert zum innovativen Ready-to-use-Produkt für unterwegs. Rasches Auftragen und kurzes Auffrischen gelingen mühelos. Die herausdrehbare Mine mach ein Anspitzen überflüssig.

Der Eye Color Stick ist parfüm- und parabenfrei. Dank seiner cremigen Textur gleitet er sanft über die haut und hinterlässt ein beeindruckendes Ergebnis. Der Stift lässt sich auch mit den Fingern einfach verblenden. Zusätzlich pflegt Kakaobutter die empfindliche Augenpartie und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Seine gute Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Make-up-Factory-Stick-05

Make-up-Factory-Stick-01

Preis und Bezugsquelle

Der Eye Color Stick ist in acht verschiedenen Farben für jeweils 14,50 Euro erhältlich. Es gibt ihn in allen Müller-Filialen, die Marke wird dort exklusiv vertreten.

Mein Eindruck

Ich hatte bisher kein vergleichbares Produkt in meiner Sammlung und war entsprechend neugierig auf den Eye Color Stick. Zugegebenermßen bin ich in Sachen dekorativer Kosmetik eher eine Freundin von pudrigen Konsistenzen, da mir der Autrag damit einfach besser gelingt. Cremige Lidschatten im Döschen besitze ich zwar, aber meist greife ich doch zu den Pudrigen und arbeite sie mit dem Pinsel ein. Das ist hier nicht nötig: Die Farbe wird einfach mit der Mine direkt aufgetragen und kann mit den Fingern verblendet werden.

Make-up-Factory-Stick-03

Die Nuance Dark Rock ist ein dunkles Grau mit einem leicht metallsichen Glanz. Ziemlich glamourös für’s Abend-Make up! Die Miene ist wirklich butterweich und der Eye Color Stick gibt Farbe ab, ohne dass man Druck ausüben muss. Das finde ich persönlich bei Produkten für die Augenpartie sehr wichtig, das drücken, reißen und ziehen ihr nicht sonderlich gut bekommen. An den Swatchbildern erkennt ihr die cremige Textur des Stifts, außerdem seht ihr die dunkelgraue Farbe.

Auf dem Lid fühlt sich Dark Rock sehr geschmeidig und cremig an, für mich zeimlich ungewohnt! Da ich des Öfteren mit trockenen Lidern zu kämpfen habe, kommt mir die pflegende Textur aber gerade recht. Ich würde euch empfehlen, die Augenpartie vorher leicht abzupudern beziehungsweise eine Base zu benutzen, damit die Farbe nicht so schnell in die Lidfalte kriecht. Übrigens riecht die Mine wegen der enthaltenen Kakaobutter ein bisschen süßlich nach Kakao, was ich sehr angenehm finde.

Make-up-Factory-Stick-02

Make-up-Factory-Stick-04

Momentan ist er noch wunderbar spitz, ich stelle mir den Auftrag allerdings etwas schwieriger vor, wenn er länger benutzt wird. Dann kann man die Farbe nämlich nicht mehr so präzise platzieren und muss wahrscheinlich doch einen Cream Shadow Brush zur Hilfe nehmen, damit alles richtig sitzt. Falls ihr Erfahrungen damit habt – immer her damit!

Make-up-Factory-Stick-07

Insgesamt finde ich die Idee sehr gelungen, Color Sticks für die Augen zu verwenden. Man kann damit einen breiten Lidstrich ziehen, das gesamte Lid ausfüllen oder aber Akzente in der Lidfalte setzen – besonders mit einer solch dunklen Farbe, wie ich sie euch hier gezeigt habe.

Wie gefällt euch die Idee eines cremigen Lidschattens in Stiftform? Habt ihr vielleicht ähnliche Produkte zu Hause? Und was sagt ihr zur Farbe „Dark Rock“?

Eure Marie

7 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.