Manhattan – Pastell Pretties Cheek & Eye Cream

Seit dem 17. März 2013 ist die „Pastell Pretties“ Limited Edition von Manhattan erhältlich. Neben vier verschiedenen Eyelinern gibt es vier pastellige Nagellacke, Blotting Papers sowie vier verschiedene Cheek & Eye Creams. Da ich keine hellen Kajalstifte benutze, mich die Nagellackfarben nicht umgehauen haben und meine Haut nicht ölig ist, als dass ich Verwendung für die Blotting Papers hätte, wanderte eine der Cheek & Eye Creams in meinem Einkaufkörbchen. Ich entschied mich für die Nuance 02 Call me Rosemary, ein relativ dunkler Rot-Ton.

Die Cheek & Eye Creams stecken in einem schwarzen Döschen mit Schraubdeckel.

Mein Eindruck:

Von Cream Blushs war ich bisher nie so wirklich überzeugt, traute mich aber in letzter Zeit doch wieder ein wenig an die Materie heran. Neben dem Produkt von Manhattan besitze ich noch den Miracle Touch Creamy Blush von Max Factor – und das war’s auch schon in Bezug auf cremige Rouges in meiner Beuatysammlung.

Laut Manhattan soll die Cheek & Eye Cream einfach mit den Fingern nach Belieben auf Wangen oder Augen aufgetragen werden. Auf den Augen habe ich das Produkt gar nicht verwendet, da ich ungern mit roten Augen herumlaufen möchte. Somit kann ich also nur über meine Erfahrungen in Bezug auf die Benutzung als Rouge auf den Wangen sprechen.

Ich störe mich schon ein bisschen an dem Anwendungshinweis „mit den Fingern“ auftragen, weil ich eigentlich viel lieber mit Pinseln arbeite – so wird das Ergebnis präziser und ich empfinde es einfach als hygienischer. Trotzdem testete ich das Auftragen und Verblenden mit den Fingern und war positiv überrascht, es funktionierte nämlich besser als ich gedacht hatte.

Die Creme ist von der Konsistenz her recht fest (deutlich fester als der Creamy Blush von Max Factor) und man muss einige Male durch die Farbe streichen, bis man eine ausreichende Menge auf dem Finger hat um das Rouge aufzutragen. Die Deckkraft ist nicht die allerbeste, ich musste zwei Schichten auftragen, dass man einen zarten roten Schimmer erkennen konnte. Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, die Cheek & Eye Cream lässt den Teint nämlich richtig schön rosig strahlen und sieht sehr natürlich aus. Außerdem kann man durch die cremige Konsistenz wunderbar modellieren, das Ergebnis wird exakter als bei Puder-Rouges und das Gesicht wirkt kontuierter.

Bezugsquelle:

Die Pastell Pretties LE gibt es in Drogeriemärkten und Kaufhäusern so lange der Vorrat reicht, die Cheek & Eye Cream kostet 3,99 Euro.

Ich trage: Catrice Camouflage in 010 Ivory, YSL Touche Eclat in 02 Ivoire, Catrice BB Cream 010 Light Beige, Chanel Poudre universelle libre in 20 clair, Catrice Absolute Eye Colour CO2 Discreet Artist aus der Neo Geisha LE, Catrice Gel Eyeliner in 050 Black Jack with Goldie Hawn, Helena Rubinstein Lash Queen Fatal Blacks Waterproof Mascara, Manhattan Cheek & Eye Cream in Call me Rosemary aus der Pastell Pretties LE, Clarins Rouge Eclat in 04 tropical pink

Wie gefallen euch die Produkte aus der Pastell Pretties LE? Besitzt ihr vielleicht sogar welche? Und was haltet ihr von Cream Blushs?

               

9 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Auch ich finde das Ergebnis total toll. Es sieht wirklich sehr natürlich und unaufdringlich aus.
    Vielen Dank für den Tipp, ich weiß schon was ich mir als nächstes kaufe ^^

  • Also ich finde das sieht schön aus! Total frisch und natürlich. Ich hab sogar einen Tipp:
    Ich bin nämlich auch kein Freund von Fingern als Schminkutensilien und habe den Mini Kabuki aus der P2 Sommer LE gebunkert. Echt, ich habe 7 Stück gekauft weil das Teil in Verbindung mit Cremerouge einfach der absolut Hammer ist:) Vielleicht magst dus ja mal ausprobieren..
    Liebst,
    Lara

  • Habe bei Creme Blushs immer die totale Angst,d ass das Ergebnis viel zu stark wird, aber sieht wirklich angenehm unauffällig aus- sollte ich auch mal überlegen mir zu holen.

    LG Magdalena

    • Danke. :-) Kurioserweise sind die Cheek & Eye Creams bei uns bei dm überall ausverkauft, heute war ich bei Rossmann und siehe da: Der Aufsteller war noch voll. :-P
      Liebst,
      Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.