Mein Wochenrückblick #18

Was ich getestet habe: Das Skin Recovery System von Paula’s Choice. Mir sind sowohl die Marke als auch die Produkte sehr sympathisch, besonders das Gesichtswasser sagt mir zu!
Was ich unternommen habe: Am Samstag war ich in Frankfurt unterwegs, um in der Innenstadt ein paar Basics zu besorgen. Okay, und um ein verdammt leckeres Häagen Dazs-Eis zu vernaschen…
Was ich dort noch gemacht habe: Seit langer Zeit habe ich mal wieder das große schwedische Møbelhaus besucht – Ikea!
Was ich gekauft habe: Einen Laptop-Tisch, damit ich vom Sofa aus mit meinem Ultrabook auf den Knien arbeiten kann. :-) Äußerst praktische Sache.
Was schön war: Bei herrlichem Wetter waren wir heute auf dem Spielplatz und haben es uns anschließend bei frischen Waffeln und kühlem Eistee gut gehen lassen.
Was doof ist: Ich bin immer noch krank. Aus der Mandelentzündung wurde eine Nasennebenhöhlenentzündung.
Was ich euch gezeigt habe: Einen Teil meiner Pinsel-Sammlung, die derzeit noch stetig wächst. Fortsetzung folgt also, ihr dürft gespannt sein!
Was am ersten Mai los war: In unserem Städtchen hatte sich das alljährliche Schützenfest angekündigt. Am besten waren die gebrannten Mandeln mit Yogurette-Geschmack. :-)
Was ich für die kulturelle Bildung getan habe: Ich habe mir das Musical „Merga Bien“ in Fulda angeschaut. An sich ganz schön gemacht, es war bloß viel zu lang… Kürzere Story = keine gähnenden Musiker (jaa, in der ersten Reihe sieht man so etwas!) und keine „ich schaue auf die Uhr, aber die Zeit vergeht nicht, obwohl ich mir meinen Hintern auf diesem verdammten Stuhl breit sitze“-Zuschauer.
Was lecker war: Die Brathähnchen auf der Brathähnchen-Farm in Steinau – ich liebe das rustikale Flair und das gute Essen dort. Ich käme nie auf die Idee, zu einem Grillhähnchen Apfelmus zu essen – aber es schmeckt wirklich verdammt gut!
Was nicht fehlen darf: Ein paar Instagram-Bilder der vergangenen Woche.

Instagram-WR-18

6 Kommentare
  1. alex
    alex says:

    Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob mein Kommi abgeschickt worden ist, weil ich zu unfähig war, die mailadresse richtig einzugeben :(

    schöne klamotten übrigens :D Sind das die neuen? Wenn ja, gute wahl :D

    Antworten
    • Marie
      Marie says:

      Kam alles an, danke. :-)
      Nö, das sind nicht die neuen Klamotten, aber das ist meine neue Lieblings-Bluse. :-P
      Ich komme eigentlich nicht wirklich aus der Nähe von Frankfurt, fahre eine Stunde dorthin. Wo kommst du denn her?
      Häagen Dazs gibt es bei mir auch nicht so häufig, dafür ist es viiiel zu süß! Aber das mit den Einheiten ist eine coole Idee…:-D

      Antworten
  2. alex
    alex says:

    Du kommst auch aus der Nähe von ffm? :D Die stadt ist zum shoppen super! Ich bin am dienstag dort :D

    Das eis find ich auch toll. aber ich mag es nicht, so viel Geld für ’nur‘ eis auszugeben :’D da spare ich lieber und kaufe mit klamotten :D (ich zähle übriend sehr gerne in der Einheit essen :D nehmen wir zum Beispiel Döner. Das twshirt kostet 10E, also umgerechnet 2 euro :D)

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.