Mein Wochenrückblick #20

Was schön ist: Es ist langes Wochenende! Dank Pfingsten kann ich den Montag statt an der Uni mit meiner Familie verbringen.
Was wir unternommen haben: Am Samstag waren wir im neu eröffneten H&M in Fulda. Nachmittags war es brechend voll, wir waren abends noch einmal dort, da ging es. In der Damen-Abteilung war alles schon sehr ausgesucht, aber wir wollten ohnehin nur nach neuen Hemdchen für die Jungs schauen – und sind sogar fündig geworden! :-) Insgesamt finde ich das Geschäft an sich ganz toll. Von Vorteil ist, dass die verschiedenen Abteilungen auf vier Stockwerke verteilt sind, das ist schön übersichtlich!
Was wir sonst so gemacht habe: Wir waren viel draußen unterwegs, haben Eis gegessen und die Spielplätze in unserem Städtchen unsicher gemacht.
Was ich zubereitet habe: Einen geschichteten Rhabarber-Quark. Das Rezept folgt, nachdem ihn alle testen mussten und für gut befunden haben!
Was ich gekauft habe: Ein paar Nagellacke – bei Müller gab es 15 Prozent auf unter anderem Essie-Lacke. Da konnte ich natürlich nicht wiederstehen!
Was mich enttäuscht hat: Meine Bestellung bei Hollister. Früher war ich dort ganz gerne Kunde, heute sind die Sachen einfach nur fürchterlich geschnitten, von miserabler Qualität und schrecklich neon-bunt… Schade eigentlich, da die einstigen Passformen genau richtig für mich waren und der Stil zu mir passte!
Was ich gerade lese: Hartmann von Aues Erec. Ich habe so lange kein Buch mehr gelesen, dass mir diese mittelhochdeutsche Lektüre sogar Freude bereitet. :-)
Was ich euch gezeigt habe: Die neue Balea Limited Edition Naschkatze sowie die Preview zur kommen Catrice Limited Editon Matchpoint.
Was jetzt noch folgt: Ganz traditionell ein paar Instagram-Bilder der vergangenen Woche.

8 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.