Mein Wochenrückblick #9

|Was ich gegessen habe| Jede Menge Obstsalat – der ist lecker und gesund! |Was das Wetter so macht| In den letzten Tagen war es meist trüb und grau, aber heute scheint die Sonne wieder und der Himmel ist blau. Da bekommt man gleich gute Laune! |Was weniger schön ist| Meine beiden Jungs schniefen und husten um die Wette… Wir inhalieren ganz fließig und hoffen, dass wir die Erkältung so in den Griff bekommen. |Was ich getragen habe| Den MAC Blush Melba – wenn ich aus meiner Sammlung hervorkrame, dann ist der Frühling nicht mehr weit! |Was ich lackiert habe| In der vergangenen Woche habe ich mich den Nagellacken von Dior gewidmet und unter anderem Spring Ball aufgetragen. Die Mischung aus Koralle und Rosa sieht super frisch aus! |Was auf dem Blog los war| Ich habe euch ein AMU mit MAC All That Glitters uns Twinks gezeigt, den Clinique Cheek Pop Peach Pop vorgestellt und über meine Februar Favoriten gebloggt. |Was kommende Woche folgt| Es wird mal wieder Zeit für ein kleines DIY – lasst euch überraschen! Außerdem hat sich wieder einiges an leeren Produkten angesammelt, die ich euch in meinem Empties-Beitrag zeigen werde.|Was wir heute noch vorhaben| Es geht zum Geburtstagskaffeetrinken und Kuchenessen bei Uroma und ich werde an meinen Hausarbeiten weiterschreiben. |Was ich gekauft habe| Das neue Balea Shampoo Beautiful Long. Auf Instagram waren alle ganz neugierig, momentan brauche ich aber erst einmal ein anderes auf und berichte dann! |Was nicht fehlen darf| Ein paar Eindrücke in Bildform der letzten Woche. |Was ich euch wünsche| Einen guten Start in den März, hoffentlich mit vielen Frühlingsgefühlen und jeder Menge Sonnenschein! Eure Marie

Foto 1 Foto 3

Foto 4 Foto 2

3 Kommentare
  1. Alia
    Alia says:

    Von der Beautiful Long Serie habe ich auch schon einiges gehört, demnächst möchte ich sie mir auch zum Testen zulegen.
    Auf deine Post für die nächste Woche freue ich mich schon sehr, da ich Emptie-Beiträge liebe und DIYs sind auch immer gut. Ich bin gespannt :)
    Liebe Grüße von Alia

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.