Gefüllte Nougattaler

Zuaten:

300 GrammMehl
200 GrammNougat
100 Grammweiche Butter
1Ei
1 PäckchenVanillinzucker
1 PäckchenOrangenzucker
1/2 TeelöffelBackpulver
250 GrammNutella
etwasdunkle Kuchenglasur

So wird’s gemacht:

Zunächst Butter, Nougat, Ei, Vanillin- und Orangenzucker gut verrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen, unterkneten und eventuell noch ein wenig Mehl dazugeben.

Den Teig für 30 Minuten kalt stellen.

Nach der Kühlzeit die Masse etwa 3 Millimeter dick ausrollen und Kreise ausstechen. Die Taler auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15 Minuten backen. Dann auskühlen lassen und schließlich immer einen mit Nutella bestreichen, einen anderen darauflegen. Die Kuchenglasur nach Anweisung schmelzen und die gefüllten Nougattaler zur Hälfte darin eintauchen.

            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.