November Favoriten

Die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt seit gestern – und heute schreiben wir tatsächlich schon den letzten Tag im November! Morgen öffnen wir das erste Türchen und die Vorfreude auf Weihnachten steigt und steigt. Aber natürlich möchte ich euch auch dieses Mal meine liebsten Produkte de vergangenen Wochen nicht vorenthalten – hier kommen meine November Favoriten!

November-Favoriten-15-09

Shampoo

Am 1. Dezember ist Winteranfang – und ich zeige euch nun ein Shampoo für den Sommer?!

November-Favoriten-01

Das Balea Professional After Sun 2in1 Shampoo+Spülung mag ich wegen seines Geruchs super gerne. Es schnuppert nämlich herrlich süß nach Vanille und Kokos – und das passt ja bekanntlich nicht nur in den Sommer! Zudem ist Kokosöl enthalten, das ja sehr beliebt ist wegen seiner tollen Pflegewirkung für Haut und Haar. Obwohl es sich um ein 2in1-Produkt handelt, benutze ich danach dennoch stets danach noch eine Spülung – so werden die Haare unglaublich weich und duftend.

Deo

Im November habe ich die Marke Duschdas für mich (wieder) entdeckt!

November-Favoriten-15-02

Vor allem das Deo Magnolia hat es mir angetan, weil es so schön blumig frisch riecht. Wie ihr wisst, sorgen viele Deos bei mir für Kontaktallergien, Ausschlägen und /oder – bei Duschdas ist mir das bisher noch nicht passiert. Da es sich hier um ein Anti-Transpirant handelt, sind Aluminiumsalze enthalten, allerdings kein Alkohol – das ist momentan für mich das wichtigere Kriterium.

Parfum

Wo wir schon bei „gut duften“ sind – zwei Parfum wurden die vergangenen Wochen von mir fleißig gesprüht.

November-Favoriten-15-05

Dabei handelt es sich um Hermès Le Jardin de Monsiur Li sowie Dsquared² Want. Ersterer besteht nur aus zwei Duftnoten, nämlich Jasmin und Kumquat. Entsprechend rein und puristisch riecht auch das Parfum, fruchtig und blumig zu gleich, irgendwie wie ein edles Körperpflegeprodukt. Zweiterer ist das Gegenteil davon: Ein vanilliger, süßer Duft mit Mandarinenakkord, der mich immer an ein süßes Dessert erinnert.

Make Up

Dior, Armani und Estée Lauder durften im vergangenen Monat mal in der Schublade bleiben – und zwar zugunsten einer Drogerie-Foundation!

November-Favoriten-15-04

Die Rede ist vom Rival de Loop Natural Lift Make-up, das ihr bei Rossmann bekommt. Ich habe natürlich die hellste Farbe gewählt, die auch toll zu meinem Hautton passt. Der Unterton ist weder zu gelb, noch zu rosa und dürfte glaube ich aufgrund seiner Neutralität vielen stehen. Die Textur ist ziemlich cremig und die Foundation duftet angenehm, ist aber gleichzeitig reizarm zusammengesetzt. Und das alles zu einem super günstigen Preis! Die Deckkraft ist mittelmäßig und für jeden Tag geeignet, besonders gut gefällt mir der natürlich Glow, den sie hinterlässt.

Noch ganz neu in meiner Sammlung, aber schon ein ganz heißer Favorit, ist die Erborian BB Eye.

November-Favoriten-15-03

Hierbei handelt es sich um eine getönte Augencreme, die gleichzeitig reichhaltig pflegt und Augenschatten ein wenig wegnimmt. Ein wenig, weil sie keinen Concealer ersetzt, aber eine tolle Basis für jenen bildet. Ich hatte bisher immer das Problem, dass Abdeckprodukte meine Haut um die Augen herum ausgetrocknet und noch dazu Trockenheitsfältchen betont haben – da kam diese Tube wie gerufen. Nun wird die Augenpartie schön geebnet und der Concealer hält überdies viel länger. Ich kann sie euch nur empfehlen!

Blush

Zwei Produkte zierten im November besonders häufig meine Wangen.

November-Favoriten-15-06

Eines davon ist genau genommen gar kein Blush, sondern ein Bronzer – nämlich das Guerlain Terracotta Puder. Ich verwendete es aber trotzdem als solches und mochte vor allem seinen feinen Schimmer. Dahingegen matt ist der Alverde Apricot Blush, dessen Farbe ich total schön finde – der aber leider nicht so gut pigmentiert ist. Ich weiß nicht – liegt es vielleicht nur an meinem Produkt oder ist das bei allen aus dieser Serie so…? Ich muss mehrmals mit dem Pinsel ins Pfännchen langen, um ein Ergebnis auf den Wangen zu sehen.

Lidschatten

Ohne meine MACs geht nix – das merke ich immer wieder. Qualitativ kommt einfach kaum etwas an meine Eyeshadows von MAC heran!

November-Favoriten-15-08

Hier seht ihr die Farben Patina, Mulch und Twinks – mein Standard-Trio für jedwedes AMU. Patina kommt auf komplette Lid, Mulch in die Lidfalte und mit Twinks wird dunkel schattiert. Fertig! Sieht immer gut aus, geht schnell, hält den ganzen Tag und krümelt nicht – genau so soll es sein. Für die Haltbarkeit ist übrigens unter anderem der Maybelline Color Tattoo in der Farbe Creme de Nude verantwortlich – er gilt als Dupe zu MAC Soft Ochre und ich nutze ihn als Lidschattenbase. Funktioniert fantastisch!

Nagellack

Gar nicht so typisch für mich waren die Farben, die ich in den vergangenen Wochen auf meinen Nägeln trug.

November-Favoriten-15-07

Essie Parka Perfect besitze ich in der kleinen Flasche, da ich sie mal in einem limitierten Set gekauft habe. Die Farbe ist ein blaustichiges Grau, das in zwei Schichten deckt – super schön zu Jeans oder auch zu grauen Pullis! Des weiteren mochte ich Essie Frock ’n Roll aus der Herbst Kollektion schrecklich gerne. Hierbei handelt es sich um ein tief dunkles Lila, das fast schon Schwarz wirkt und mit feinen Silberpartikeln durchzogen ist. Auf den ersten Blick sieht er auf den Nägeln schwarz aus, er schimmert aber Lila und glitzert dazu noch je nach Lichteinfall interessant. Fixiert wurde das ganze dann mit dem Essence Studio Nails Better than Gel Nails Topcoat, der nicht umsonst so gehypt wird. Er lässt den Farblack darunter schnell trocknen und schützt zuverlässig vor Tipwear, sodass der Lack deutlich länger hält.

Nun wisst ihr genau Bescheid, zu welchen Produkten ich im November besonders häufig und besonders gerne gegriffen habe. Kennt und mögt ihr vielleicht auch etwas davon?

Eure Marie

                                       

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.