November Favoriten

Einen Tag früher als gewohnt lest ihr heute an dieser Stelle meine November Favoriten. Morgen startet nämlich meine Blogger-Adventsaktion – aber dazu sei an dieser Stelle nicht allzu viel verraten! Natürlich hat sich auch in diesem Monat wieder das ein oder andere Lieblingsprodukt herauskristallisiert, zu dem ich gerne gegriffen habe. Neben bekannten Evergreens sind auch einige neue Sachen dabei – viel Spaß also mit meinen November Favoriten!

November Favoriten

Duschgel und Shampoo

Mein einstiges Duschgelmonster habe ich ziemlich gut gezähmt. Duschprodukte kaufe ich nur noch sehr selten, da muss die Sorte schon etwas ganz Besonderes und noch dazu limitiert sein.

November Favoriten

Beides ist bei der Isana Magic Snow White Duschcreme der Fall. Anders als die blaue Verpackung es vielleicht vermuten lässt, schnuppert dieses Produkt herrlich nach Vanillemilch. So lecker, ich könnte mich reinlegen! Noch dazu hält der Geruch im Gegensatz zu vielen anderen Duschgels sogar recht lang an und man hat noch einige Zeit nach dem Duschen etwas davon. Ein ganz tolles Produkt zum kleinen Preis – kein Wunder also, dass es zu meinen Rossmann Must-haves zählt!

Ebenfalls zu meinen November Favoriten zählt das Schaebens Totes Meer Shampoo*, das es beim Beautypress Event als Goodie gab. Ich habe es lange Zeit stiefmütterlich behandelt weil ich dachte, es sei nichts für mich. Aber da ich die Totes Meer Creme von Schaebens so liebe, habe ich ihm schließlich eine Chance gegeben und wurde nicht enttäuscht. Das Shampoo kommt ohne Duftstoffe aus und enthält Totes Meer Salz, das meiner Neurodermitis-Haut oft gut getan hat. Glücklicherweise habe ich an der Kopfhaut nicht damit zu kämpfen, aber dennoch merkt man, dass dieses Shampoo einfach gut tut. Die Haut wird gereinigt und fühlt sich gleichzeitig beruhigt an – perfekt für die tägliche Haarwäsche!

Gesichtsreinigung

Bisher habe ich schon einige mild formulierte Waschgels getestet, aber so ganz überzeugt hat mich noch keins. Entweder das Make Up ließ sich damit nicht ordentlich entfernen oder es brannte in den Augen.

November Favoriten

Mit dem Garnier Hautklar Reinigungs- & Abschmink-Gel komme ich dagegen prima klar. Ich entnehme einen Pumpstoß, schäume ihn mit Wasser auf und verteile ihn dann auf dem Gesicht. Abspülen, fertig! Ganz hartnäckige Mascarareste können bleiben, aber ansonsten reinigt das Gel das Gesicht schnell und effektiv. Da es ohne harsche Tenside, Duftstoffe und Alkohol aufkommt, ist es für die reizarme Pflege geeignet.

Eine ganze Weile habe ich diverse Mizellenlösungen aus der Drogerie aufgebraucht und nun endlich wieder eine Original Flasche in meinem Badezimmer stehen. Und ich weiß auch wieder genau, warum ich die Bioderma Mizellenlösung so liebe! Kein anderes ist so sanft zur Haut und entfernt Schmutz und Make Up so gründlich. Zudem ist es geruchsneutral, für mich ist Parfum in der Gesichtspflege nämlich total überflüssig. Leider ist das Wässerchen in Deutschland recht teuer – ich empfehle euch eine Online-Bestellung oder aber einen Besuch in Frankreich. ;-)

Parfum

Eine Puderwolke sondersgleichen…

November Favoriten

Narciso Eau Poudrée ist mit Abstand der pudrigste Duft, den ich kenne. Rose, Jasmin, Moschus und Zeder fügen sich zu einer sanften, weichen Komposition zusammen, die sehr feminin daherkommt. Ich wurde schon zig mal auf dieses Parfum angesprochen, man kann es wirklich sparsam dosieren und erregt damit garantiert Aufsehen. Bei so vielen Komplimenten ist der Platz in den November Favoriten sicher!

Bodylotion

Es gibt noch allzu viele Bodylotions, die mir wirklich gut gefallen. Viele entwickeln sich vom Duft her auf meiner Haut ziemlich unschön und wirken fast ranzig, aber ein Schätzchen habe ich in diesem Monat wieder entdeckt.

November Favoriten

Die Dove DermaSpa intensiv verwöhnende Body Lotion begeistert mich mit ihrem pflegend-cremigen Duft und der tollen Konsistenz. Sie lässt sich ganz leicht auftragen und verteilen, zieht schnell ein und versorgt die Haut darüber hinaus natürlich auch mit ausreichend Feuchtigkeit.

Augen-Make Up

Was wäre ich nur ohne Paletten? Jeden Tag krame ich eine hervor und schminke damit ein Augen-Make Up – mal ganz dezent, mal etwas auffälliger.

November Favoriten

Die L’Oréal Eyeshadow Palette in Beige gehört eigentlich schon länger zu meiner Sammlung, aber gerade in den vergangenen vier Wochen kam sie sehr häufig zum Einsatz. Die erdigen Töne sind – wie schon so oft erwähnt – genau mein Beuteschema und völlig into my comfort zone. Eine helle Farbe kommt immer auf das ganze Lid, mit dunkleren Nuancen wird die Lidfalte schattiert.

Außerdem zählt die Essence The False Lashes Mascara zu meinen November Favoriten, die ich auch in der pinken Variante besitze. Jene weist ein gebogenes Bürstchen auf und formt die Wimpern zusätzlich, die orangefarbene Version spendet dafür tolles Volumen und verlängert. Ich mag beide nicht mehr missen!

Blush

In Sachen Rouge trage ich gerne je nach Laune und Anlass verschiedene Farben – darum gefällt mir die Idee einer Blush Palette super!

November Favoriten

Seit einigen Wochen ist die Marke Make Up Revolution bei Rossmann erhältlich und als ich einen Aufsteller entdeckte, nahm ich eine Lidschattenpalette (die habt ihr bereits in meinen Oktober Favoriten kennengelernt) sowie die Hot Spice Blush Palette mit. Diese besteht aus sechs matten und zwei schimmernden, marmorierten Tönen, allesamt in Rosé und Peach gehalten. Die Farben lassen sich schön aufbauen, meist trage ich als Basis einen matten Ton und akzentuiere dann mit einem schimmernden. Dann ist gar kein gesonderter Highlighter mehr nötig!

Teint

Der Hype um sie hat mich nun auch gepackt…

November Favoriten

Schon als sie frisch herauskam, hatte ich mir aus Neugier die Catrice HD Liquid Coverage Foundation gekauft – noch nicht wissend, was für einen Schatz ich mir da zugelegt hatte. Mittlerweile wird sie nämlich von so ziemlich jedem Blogger empfohlen, jeder Youtuber hält sie in die Kamera und in sämtlichen Gruppen wird sie rauf und runter gelobt – mit dem Ergebnis, dass sie meistens ausverkauft ist. Aufgrund des Hypes wurde ich also neugierig, probierte sie aus und benutze sie seither täglich. Kaum zu glauben, dass mich eine Drogerie Foundation so begeistern kann! Man dosiert sie mittels einer Pipette, die Konsistenz ist recht flüssig und am liebsten verteile ich sie mit einem Beautyblender. Was ich wirklich genial finde, ist die Deckkraft: Makel und Unebenheiten verschwinden, man fühlt aber rein gar nichts auf der Haut. Die Catrice Liquid Coverage HD ist so leicht und doch so toll pigmentiert, dass sie zweifelsohne zu meinen November Favoriten gehört.

Weiterhin habe ich den The Balm Mary Louminizer wieder für mich entdeckt, der mit seinem feinen, champagnerfarbenen Schimmer tolle Highlights auf den Nasenrücken oder unter den Brauen setzt. Man braucht nur ganz wenig davon, durch die buttrige Konsistenz verteilt er sich ganz leicht und zaubert einen wunderschönen Glow.

Nagellack

Tja, tatsächlich hat es in den vergangenen vier Wochen kein Essie in meine November Favoriten geschafft!

November Favoriten

Dafür kommt in diesem Monat eine andere Marke groß heraus, nämlich Manhattan mit seiner Nuance Candle Light Dinner. Die Farbe bekam ich durch ein Tauschpäckchen und trage sie seither ständig, weil sie so schön winterlich ausschaut. Das dunkle Rot hat eindeutig einen beerigen Einschlag – und ich mag Beerentöne total. Nagellacke von Manhattan haben einen sehr breiten Pinsel, mit denen der Auftrag ganz leicht gelingt. Sie halten zudem lange, besonders in Verbindung mit dem Topcoat aus der Reihe.

Das waren meine November Favoriten mit all den Produkten, die ich in letzter Zeit besonders häufig und gerne getragen habe. Abschließend möchte ich gerne noch von euch wissen, ob ihr im Dezember gerne die üblichen Monatsfavoriten sehen möchtet oder doch lieber einen „Beauty Highlights 2016“-Post, in dem ich sozusagen meine Jahresfavoriten vorstelle. Ich bin gespannt, wie ihr euch entscheidet!

Eure Marie

 * PR-Sample

                                                

12 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Mein Rossmann hat leider keine Makeup Revolution Produkte. :(
    Aber ich werde ihm trotzdem mal einen Besuch abstatten und die Snow-White Produkte beschnuppern. Duschgel habe ich zwar mehr als genug, aber ich glaube, es gibt aus der Reihe auch noch eine Handseife, oder?

    Liebe Grüße ♥

  • Die Catrice Foundation funktioniert für mich auch super – aber die Inhalsstoffe fand ich dann doch recht erschreckend. Leider bekomme ich von häufigerer Anwendung auch Unreinheiten, schwöre aber drauf, wenn ich einen Abend lang was brauche, was bombenfest hält.
    Die Make Up Revolution Palette finde ich sehr spannend, muss ich mir dringend mal genauer ansehen :)
    Und du solltest wirklich Werbung für Parfum kreiren. Oder Pressetexte. Jedes Mal, wenn du einen Duft vorstellst, könnte ich ihn sofort kaufen gehen.

    Liebe Grüße
    Isa

  • Die Blush Palette habe ich derzeit auch oft im Gebrauch, die ist so schön. Ich bin echt traurig, dass es bei meinem Rossmann, keine Make-Up Revolution-Theke gibt. Das ist soooo schade. :( Von der Snow White-Reihe habe ich mir die Handseife geholt aber noch nicht ausprobiert. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

  • Catrice HD Liquid Coverage Foundation – steht ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Und wenn ich nicht noch so viele Bodylotions und Cremes zu Hause hätte würde ich mir gerne mal das Produkt von Dove kaufen.

    Alles Liebe
    Ulla

    PS. Anfang Dezember die Montasfavoriten und am Ende die Jahresfavoriten, oder?

  • Also die Verpackung von der Mascara erinnert mich gerade irgendwie an einen Edding,
    Die Paletten von Make Up Revolution sind so schön, ich hoffe, ich kann sie mir bald selbst mal bei Rossmann ansehen. Mit dem The Balm Mary Louminizer liebäugel ich auch schon so lange, mag ihn aber nicht einfach blind im Internet bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.