{Haul} Shopping-Ausbeute meines Frankfurt-Trips

Wie versprochen zeige ich euch heute ein paar Teile, die bei meinem Stadtbummel durch Frankfurt in meinen Einkaufstüten landeten.

Kennt ihr das auch, wenn man nach einem langen Winter einfach keine dunklen, tristen Töne mehr sehen kann? Eine meiner Lieblingsfarben dieser Saison ist koralle in sämtlichen Variationen. So konnte ich an den hübschen Echtleder-Ballerinas (Primark) und der Bluse mit Vogel-Print (Bershka) nicht vorbeigehen, die sorgen einfach für Frühlings-Stimmung. Das knallige T-Shirt (Primark) ist mit einem farblich passenden Schal kombiniert ein echter Hingucker. Besonders gefreut habe ich mich über die Jeans, ich war nämlich schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einer Marke, die Hosen in w25/l34 verkauft. Bei Tom Tailor Denim bin ich fündig geworden, yippieh! und ich dachte schon, ich muss bis an mein Lebensende Hochwasser-Hosen tragen….

Strickjacken kann man nie genug haben, und wenn sie so süß verziert sind schon gar nicht. Dieses Modell von Review (Peek&Cloppenburg) lässt sich super zum geblümten Loopschal (Pieces) tragen. Das nudefarbene Shirt mit Spitze (Bershka) fällt mit seinem Reißverschluss am Rücken auf.

Ich liebe Blazer, man kann sie als schicke Variante zu Blusen tragen, sie peppen T-Shirts auf und eignen sich im Frühling als Jacken. Dieser puderfarbene Blazer (Bershka) passt toll zu meinen Ohrringen und der Uhr in roségold, die ich mir schon vor längerer Zeit zugelegt habe.

Natürlich habe ich auch ein paar Kosmetikartikel mit nach Hause gebracht, die ich zum Teil noch rezensieren werde.

Gefällt euch meine Ausbeute? Wann wart ihr denn das letzte Mal shoppen? Seit ihr eher Spontan-Käufer, die immer mal wieder durch die Stadt bummeln, oder geht ihr ganz strukturiert vor? Und welche Teile habe ihr euch schon für die kommende Frühlings-Saison gekauft?

            

9 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.