Tag Muffins

{Adventskränzchen} Weihnachtsmuffins

Einen wundervollen zweiten Advent wünsche ich und begrüße euch zu einer neuen Runde des Adventskränzchens! Sieben Bloggerinnen haben sich mir angeschlossen und zusammen versüßen wir euch mit unseren Beiträgen die Adventszeit. Versüßen ist auch gleich das richtige Stichwort – denn unter dem heutigen Motto „Rezept“ präsentiere ich euch meine liebsten Weihnachtsmuffins! Das Rezept genügt für 20 Weihnachtsmuffins und gelingt ganz einfach.

Vergangene Woche ging es um DIY-Projekte, lest doch auch noch einmal in diese Beiträge hinein. Ich habe euch auf meinem Blog gezeigt, wie ihr hübsche Weihnachtskarten ganz einfach selbst gestalten könnt. Nun aber zum Rezept für die süßen Weihnachtsmuffins – viel Spaß beim Nachbacken!

Weihnachtsmuffins-03

Weiterlesen

Bananen-Schoko-Muffins

Jeder von euch hat sie – sei es in einem Buch, einer App oder einfach im Kopf: Die Geht-immer-Rezepte. Eines davon sind bei mir die nussigen Bananen-Schoko-Muffins, weil sie einfach immer gelingen. Außerdem schmecken sie hervorragend und sind sehr nahrhaft – die dürfen auch gerne mal in der Frühstücksdose mit meinen Jungs in den Kindergarten. :-)

Bananen-Schoko-Muffins-01

Weiterlesen

Blueberry Muffins mit Haferflocken-Crumble

Muffins stehen bei mir immer hoch im Kurs. Sie lassen sich meist schnell und einfach zubereiten, haben die ideale Größe und sehen einfach auf jeder Kaffeetafel toll aus. Vor kurzem testete ich mich an einem Rezept für Heidelbeer-Muffins, das ich heute gerne mit euch teilen möchte. Die Menge reicht für 12 Stück und das Rezept funktioniert sowohl mit frischen als auch mit TK-Früchten.

Blueberry-Muffins-2

Weiterlesen

Schoko-Muffins

Na, habt ihr schon euren Sonntags-Kuchen gebacken? Mich hat vor Kurzem akute Back-Lust erfgriffen und so zauberte ich ein paar leckere Muffins. Das Rezept lässt sich ganz einfach und schnell zubereiten und reicht genau für 12 Stück.

Zutaten:

150 Grammweiche Butter oder Margarine
100 GrammZucker
1 PäckchenVanillinzucker
25 GrammKakaopulver (am besten schmeckt Bensdorp)
200 GrammMehl
2 gestrichene TeelöffelBackpulver
2Eier
8 EsslöffelMilch
einigeSchokoraspeln
etwasPuderzucker

So wird’s gemacht:

Als Erstes Butter, Zucker und Vanillinzucker geschmeidig rühren. Jedes Ei etwa eine halbe Minute unterrühren. Dann Mehl, Backpulver und Bensdorp-Kakao miteinander mischen und abwechselnd mit der Milch dazugeben. Anschließend die Raspelschokolade unter den Teig heben. Schließlich den Teig in Muffinförmchen füllen, sodass diese zu dreiviertel voll sind. Die kleinen Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 25 Minuten backen. Nachdem die Muffins erkaltet sind, noch mit Puderzucker und Kakao bestreuen.