The Body Shop – Hemp Hand Protector

Die Handcreme-Testerei geht weiter. Bei meinem letzten Besuch bei The Body Shop entdeckte ich die Hemp-Serie, welche überreizter und sehr trockener Haut viel Feuchtigkeit spendet. „Das ist doch genau das richtige für  meine strapazierten Hände“, dachte ich mir und testete sie. Das Ergebnis präsentiere ich euch heute.

Hemp-Hand-Protector

Das sagt The Body Shop:

Die Hanf Handcreme ist eines unserer beliebtesten Produkte – und das zu Recht: Sie schützt selbst sehr trockene, rissige Haut vor äußeren Einflüssen und macht sie geschmeidig weich. Für unsere Hanf Handcreme verarbeiten wir fair gehandeltes Hanfsamen-Öl, das wir von Familien-Betrieben in England beziehen.
  • Pflege für sehr trockene Haut
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Dermatologisch getestet

Bezugsquelle:

Die Creme gibt es in der 30 Milliliter und 100 Milliliter Tube zu je 6 Euro beziehungsweise 12 Euro in den The Body Shop-Stores oder im Online-Shop. Dort betragen die Versandkosten 5 Euro, für Bestellungen über 40 Euro entfallen diese aber.

Mein Eindruck:

Eine Pflegeserie mit Hanf-Öl – davon hatte ich bisher noch nie etwas gehört. Die hellgrüne Creme hat eine recht feste Konsistenz, lässt sich aber gut verteilen. Sie zieht schnell ein und die Haut fühlt sich gleich nach dem Eincremen sehr weich an. Das Produkt legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und gibt ein angenehm gepflegtes Gefühl. Der Hemp Hand Protect hält also genau das, was er verspricht – Schutz und Pflege.
Meiner Meinung nach gibt es aber einen entscheidenden negativen Aspekt: Der Geruch. Ich finde, diese Creme stinkt abartig. Wenn ich mir die Hände damit eincreme und danach etwas esse, bekomme ich Brechreiz. Von daher wird dieses Produkt wohl bestimmt nicht noch einmal nachgekauft werden und ich verwende weiter meine Handcreme von L’Occitane. Diese ist zwar im Gegensatz zur Hemp Hand Protect leicht parfümiert und kann somit nicht bei akuten Neurodermitis-Schüben verwendet werden, aber sie pflegt dazwischen sehr gut und macht die Haut ebenso geschmeidig.

Auf dem Bild erkennt ihr übrigens zwei kleine Abfüllungen von Bodybutter und Gesichtscreme aus derselben Serie, die ich noch testen werde.

Kennt ihr die Hemp-Pflegeserie von The Body Shop? Könnt ihr vielleicht andere Produkte daraus empfehlen?

Eure Marie

8 Kommentare
  1. Lolo
    Lolo says:

    hi also ich wollt emir die handcreme auch bestellen naja zum glück hab ichdas nicht getan… eine creme die brechreiz auslöst lieber nicht :-D

    glg lolo

    Antworten
  2. Tara von Donnamie
    Tara von Donnamie says:

    Oh, das mit den Handcremes ich echt immer so eine Sache…Ich mag ja die Creme 21 Handcreme sehr gerne. Die zieht super schnell ein und macht ganz weiche Hände.

    schöner Blog! Ich folge dir :)

    xoxo Tara

    Antworten
  3. Avira Schirmchen
    Avira Schirmchen says:

    also ich hab eine ganze spezielle handcreme.. bzw. einfach creme für trockene hautstellen. ich benutz sie hauptsächlich für meine lippen, die sind von trockenheit ich mehr zu überbieten :D
    die creme ist aus der apotheke, von dermasence – vielleicht magst du die ja auch mal ausprobieren :)

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.