Top 5 for spring {Nailpolish}

Das Schönste am Frühling sind die Farben – nach der grauen Einöde des Winters folgt mit den ersten warmen Sonnenstrahlen ein Meer aus bunten Blüten, saftigem Grün und pastelligen Nuancen. Auch die Beauty-Welt lässt sich natürlich von den leuchtenden Tönen und hellen Farben inspirieren – Grund genug für mich, eine kleine Serie auf meinem Blog zu starten

. Top-5-for-spring-Nagellack-02

In den kommenden Tagen zeige ich euch eine Reihe von Kosmetika, die perfekt in den Frühling passen. Dabei soll es immer um fünf  Produkte gehen, die in fünf verschiedene Kategorien unterteilt sind – daher „Top 5 for sping“! Zu Beginn möchte ich euch fünf Nagellacke präsentieren, die ich derzeit gerne und häufig trage.

Top-5-for-spring-Nagellack-03

Essie – Funny Face

Leuchtendes Fuchsia – so lässt sich Funny Face wohl am ehesten beschreiben.

Top-5-for-spring-Nagellack-07

Ich trage die Farbe liebend gern zu schlichten Outfits, da der Lack doch ziemlich auffällig ist. So kann man einen schönen Akzent setzen und Funny Face kann für sich wirken! Auch zu bunten Sommerkleidern macht er sich super – sofern sich ein ähnlicher Pinkton im Muster wiederfindet.

Dior – Spring Ball

Für mich DER Frühlings-Lack schlechthin. Was bin ich ihn hinterhergerannt! Er stammt aus dem letztjährigen Frühlingslook von Dior, daher kommt man heute nicht mehr ganz so einfach an ihn heran.

Top-5-for-spring-Nagellack-04

Gefunden habe ich das Schätzchen schließlich in einer kleinen Kasseler Parfümerie und war mehr als froh, den Lack noch ergattert zu haben. Die Farbe ist einfach wunderschön, sehr peachig und kräftig! Hinzu kommt ein sanfter, heller Schimmer, der im Sonnenlicht wunderbar funkelt – der perfekte Polish für sonnige Frühlingstage!

Essie – Romper Room

Noch ein limitiertes Exemplar – Romper Room findet ihr in der derzeitigen Essie LE.

Top-5-for-spring-Nagellack-05

Frenchiges Rosa trage ich eigentlich gar nicht so gerne auf den Nägeln, ich bin eher für kräftige Farben zu haben. Aber als ich die ersten Swatches von Romper Room auf Instagram gesehen hatte, war es um mich geschehen – bereits in zwei Schichten sollte er decken, und die Nägel sehen so schön natürlich und gepflegt aus! Da durfte er natürlich doch bei mir einziehen.

Dior – Lucky

Unter meinen Top Fünf darf auch Lucky von Dior nicht fehlen.

Top-5-for-spring-Nagellack-06

Den passenden Lipstick dazu hatte ich euch bereits ausführlich auf dem Blog gezeigt, er gehört für ich ebenso in die warme Jahreszeit wie dieser Lack. Das knallige Pink weckt die Lust auf Sommer und sieht auf den Nägeln einfach klasse aus. Obwohl der Ton recht leuchtend ist, wirkt er keineswegs „billig“ oder neonmäßig, das ist mir bei solch knalligen Farben immer seh wichtig.

Essie – Lovie Dovie

Bei Lovie Dovie von Essie muss ich immer an Tulpen denken – im Frühling stehen nämlich welche in genau dieser Farbe auf unserem Küchentisch.

Top-5-for-spring-Nagellack-08

Lovie Dovie ist ein recht zarter Ton, ein wunderschön mädchenhaftes Rosa – allerdings nicht so hell wie Romper Room. Mit zwei Schichten deckt er kmplett, er eignet sich übrigens auch super als Ausgangsfarbe für frühlingshafte Nageldesigns.

Wie ihr sicher bemerkt habt, beschränkt sich meine Auswahl an Lieblingsnagellacken vorrangig auf zwei Marken: Dior und Essie. Zwar trage ich auch gerne Catrice, Chanel und Co., doch hier besitze ich eher dunkle oder sehr klassische Farben. Zudem überzeugt mich die Qualität von Dior beziehungsweise Essie ganz einfach – sie lassen sich hervorragend auftragen und halten auf meinen Nägeln am längsten.

Wie gefällt euch die Idee der fünfteiligen Serie? Habt ihr auch in verschiedenen Bereichen Favoriten für den Frühling?

Eure Marie

               

11 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.