Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Über Gesichtspflege und speziell Cremes habe ich auf meinem Blog noch gar nicht viel berichtet. Das liegt vielleicht daran, dass ich das Thema irgendwie schwierig finde. Nagellacke kann man nach hübschen Farben aussuchen, bei Bodylotions achte ich auf einen tollen Duft, aber bei Gesichtscremes bin ich irgendwie überfordert. Die einen schwören auf High End (für ein Tiegelchen gehen schon mal 100 Euro drauf, preislich sind da nach oben hin keine Grenzen gesetzt…), die anderen kommen prima mit einer Drogerie-Creme klar.

Ich habe für mich noch nicht herausgefunden, in welche Kategorie ich mich selbst zählen würde und testete bisher mal dies und mal jenes. Erschwerend kommt hinzu, dass meine Haut sehr empfindlich ist und durch meine Neurodermitis immer mal wieder trocken und irritiert ist. Damit fallen für mich schon einmal parfümierte Cremes heraus, die belasten nur zusätzlich. Bleiben noch die allergikerfreundlichen Cremes aus der Apotheke: Sie pflegen zwar häufig gut, sind aber ebenfalls nicht gerade die günstigsten.

Nach einigerRecherche, welches denn nun meine nächste Gesichtscreme werden solle, bin ich auf die Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege gestoßen. Die Marke Weleda ist relativ günstig in sämtlichen Drogeriemärkten erhältlich – aber ist sie auch gut für die Haut…?

Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Über die Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Die Haut ist im Alltag oft vielen Belastungen ausgesetzt. Nicht nur äußere Einflüsse wie Umweltfaktoren, Heizungsluft, Jahreszeitenwechsel oder ungeeignete Kosmetik können Hautirritationen hervorrufen. Auch innere Faktoren wie Stress und Hormonschwankungen beeinflussen das Hautbild. Die Haut ist ein Spiegel des körperlichen und seelischen Befindens. Kann der Organismus intensiv einwirkende Reize nicht mehr ausbalancieren, reagiert die Haut überempfindlich. Dies kann zu Irritationen oder gar Erkrankungen wie Neurodermitis führen. Damit die Haut zur Ruhe kommt: Mandel Wohltuende Gesichtspflege. Die unparfümierte Pflegeserie mit Bio-Mandelöl wurde mit anthroposophischen Ärzten und Pharmazeuten speziell für sensible Haut entwickelt und hat sich seit bald 20 Jahren bewährt. So wie die Mandel ihren Kern mit der Schale schützt, umhüllt die Mandel Wohltuende Gesichtspflege sensible Haut. Sie bringt die Haut ins Gleichgewicht und stellt ihre natürliche Schutzfunktion wieder her. Gezielt ausgesuchte Natursubstanzen mildern die für sensible Haut typischen Irritationen und Rötungen. Die  Verträglichkeit der Mandel Wohltuenden Gesichtspflege wurde durch ein unabhängiges Institut getestet und bestätigt, auch bei allergischer und neurodermitischer Haut. Alle Produkte sind unparfümiert und frei von synthetischen Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.

Bezugsquelle

Ihr bekommt die Serie wie bereits angedeutet in Drogerien wie Rossmann oder dm, aber auch Apotheken führen die Marke Weleda. Jetzt zu Weihnachten gibt es auch häufig praktische Sets, schaut euch doch einfach mal um! Das Öl kostet um die 12 Euro, die Creme liegt preislich ebenfalls je nach Anbieter bei circa 12 Euro.

Inhaltsstoffe der Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Bestandteile der Creme:

Aqua, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Alcohol, Glyceryl Stearate SEHydrolyzed Beeswax, Prunus Domestica (Seed Oil), Glycerin, Xanthan Gum, Lactic Acid
Wasser, Mandelöl, Alkohol, Fettsäureglyzerid, Bienenwachshydrolysat, Pflaumenkernöl, Glyzerin, Xanthan, Milchsäure

Bestandteile des Öls:

Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) OilPrunus Domestica Seed Oil, Prunus Spinosa Flower Extract
Mandelöl, Pflaumenkernöl, Auszug aus Schlehenblüten

Mein Eindruck zur Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Die Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege wird als Pflege für sensible, empfindliche Haut deklariert, was ich nur teilweise so unterschreiben kann.

Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Wie so oft bei Naturkosmetik, ist auch diese Creme nicht reizarm formuliert. Leider ist massig Alkohol enthalten, der die Haut auf Dauer austrocknet und bei Neurodermitis alles andere als förderlich ist. Pluspunkte gibt es hingegen für die reizarme Beduftung der Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege: Allergisierende Duftstoffe sucht man hier vergebens, und auch das enthaltene Glyzerin ist an und für sich toll. Leider ist der Alkohol ein No Go, damit scheidet die Creme als tägliche Gesichtspflege für mich aus. 

 Bei Bedarf und in Zeiten besonders trockener Haut wende ich sehr gerne Gesichtsöle an. Vor allem jetzt im Winter benötigt meine Haut reichhaltige Pflege, weshalb ich Öle auch hin und wieder über Nacht in die Haut einwirken lasse. Übrigens eignen sich Öle auch auper zum Entfernen von Augen-Make Up  oder aber als Wimpernpflege verwenden, ich liebe den Effekt!

Das Wohltuende Gesichtsöl kommt glücklicherweise ohne Alkohol aus und ist ebenfalls reizarm beduftet, winzig der Extrakt aus Schlehenblüten könnte für Allergiker zum Problem werden. Hier muss man ausprobieren, inwiefern man auf Pflanzenextrakte reagiert – ich persönlich habe mit speziell diesen keine Probleme. 

Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege

Beide Prdoukte schnuppern übrigens nach (fast) nichts, die Creme riecht leicht fettig, aber nicht süß. Irgendwo habe ich mal gehört, das Öl solle nach Marzipan duften, das kann ich allerdings nicht bestätigen. Da kein Parfum und keine Duftstoffe enthalten sind, gibt es logischerweise auch keinen künstlichen Duft.

Fazit: Die Weleda Mandel Wohltuende Gesichtspflege ist eine kleine Mogelpackung, denn so wirklich reizarm und damit für empfindliche Haut geeignet ist sie nicht. In der Creme für trockene, sensible Haut versteckt sich jede menge vergällter Alkohol, pflegende Fettalkohole sucht man jedoch vergebens. Das Öl schaut in Bezug auf die INCIs schon besser aus, einzig die Pflanzenauszüge könnten kritisch werden. 

Kennt ihr die Marke Weleda und benutzt vielleicht sogar Produkte davon? Falls ja, wie findet ihr sie? Welches sind eure Favoriten in Sachen Pflege für sensible Haut?

Eure Marie

9 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Habe mal viele Jahre die Iris Gesichtspflege von Weleda genutzt, bin aber, auch wegen der hohen Kosten auf ein anderes Produkt umgestiegen.
    Habe jetzt von meiner Enkelin zum 68zigsten Geburtstag eine Tube Mandelgesichtscreme bekommen und bin wieder ganz begeistert von Weleda und wie glättend und sanft diese Creme doch ist.
    Wäre auch bereit, nochmal umzusteigen nur: ist diese Creme für mein Alter auf die
    Dauer wirklich richtig und gut?
    Ich habe dank immerwährender guter Pflege mit guten Produkten nicht sehr viele Falten.
    Bitte um eine Antwort
    Liebe Grüße
    A. Letmade

    • Guten Abend,
      Von Weleda auch eine Granatapfel-Serie, die ist speziell für reife Haut bestimmt! Ich hatte mal die Augencreme und die war super.
      Beste Grüße,
      Marie

  • Ich hatte mal eine Creme von Weleda in der Glossybox und fand die ganz gut! Im Winter habe ich stellenweise im Gesicht auch sehr trockene Haut und suche dafür noch die perfekte Pflege.

  • Klingt gut! Ich bin gerade was Cremes angeht immer sehr sehr skeptisch. Daher finde ich solche Reviews immer sehr praktisch und Weleda ist mir definitiv etwas sympathischer geworden :)
    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Ich mag Weleda total gerne. (:
    Und ich habe auch immer das Problem, die richtige Gesichtscreme zu finden. Das ist wirklich schwierig.
    Die Creme und das Öl klingen super aber ich bin leicht gegen Nüsse allergisch, also wird meine Haut zB rot, wenn ich die in der Hand habe.
    Deshalb werde ich sie wohl nicht ausprobieren, sonst klingt sie echt gut (:

    Es muss ja auch nicht jede Creme Zusätze haben, keine Rötungen und genug Feutigkeit würden mir schon reichen :)

  • ich bin zwar Fan von Weleda, aber wirklich viel gekauft hab ich bisher nie, weil mich die Preise abschrecken (auch wenn es mit 12 euro weit unter 100 sind Oo) – aber meine haut ist auch nicht ganz so empfindlich und neurodermitis habe ich auch nicht, deshalb macht es auch die Balea-Tagescreme :3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.