Yves Rocher – Fruchtig-frische Sommerpflege für das Gesicht

Die Sonne brennt, die Luft ist lau und nach einem langen, heißen Tag im Freien sehnt man sich geradezu nach einer kleinen Erfrischung… Jetzt eine Sprung ins kalte Nass oder eine kühle Dusche! Kennt ihr das auch?

Extra für den Hochsommer hat Yves Rocher eine fruchtig-frische Sommerpflege entwickelt, die das Gesicht im Nu erfrischt und pflegt. Ich durfte das fruchtige Peeling Aprikose sowie die Eis-Effekt Maske Cranberry testen und möchte meine Erfahrungen nun mit euch teilen.

Das sagt Yves Rocher

Endlich ist er da! Der Sommer 2013 und mit ihm Sonne und Hitze. Das bekommt auch die Haut zu spüren, die jetzt einer speziellen, besonders leichten und frischen Pflege und Reinigung bedarf. Die Yves Rocher-Laboratorien für Pflanzen-Kosmetik haben jetzt drei neue Pflege-Innovationen entwickelt, die nicht nur pflegen, sondern die Haut auch spürbar erfrischen und zudem herrlich fruchtig duften: Die Eis-Effekt Maske Cranberry pflegt und erfrischt in nur drei Minuten, das Belebende Spray Pink Grapefruit bringt den Teint sofort zum Strahlen und das Fruchtige Peeling Aprikose reinigt besonders sanft. Drei Mal fruchtiger Sommer-Pflege-Spaß.

Eis-Effekt Maske Cranberry
Die neue belebende Eis-Effekt Maske Cranberry aus dem Hause Yves Rocher zaubert in nur drei Minuten mit ihrem „Eiswürfel-Effekt“ einen Teint voller Frische. Die zarte Textur der Eis-Effekt Maske Cranberry mit fruchtigem Cranberry-Extrakt und besänftigendem Bio-Kamillenwasser duftet herrlich und pflegt die Haut samtweich. Ohne Parabene.
Preis: 6,90 € / Tube 50 ml

Fruchtiges Peeling Aprikose
Mit dem Fruchtigen Peeling Aprikose bringt Yves Rocher jetzt ein sanftes und herrlich duftendes Peeling mit Bio-Kamillenwasser auf den Markt. Das Fruchtige Peeling Aprikose entfernt mit seinem feinem Aprikosenkern-Puder besonders sanft Hautschüppchen und befreit die Haut. Der Teint erstrahlt und die Haut ist samtweich gepflegt. Ohne Parabene.
Preis: 6,90 € / Tube 50 ml

Bezugsquelle:

Die Pflegeserie, zu der es außerdem noch ein belebendes Grapefruit-Spray gibt, wird ab August in den Yves Rocher Stores und im Online-Shop erhältlich sein. Preislich liegen die Maske sowie das Peeling bei 6,90 Euro pro 50 Milliliter Tube. Bestellt ihr im Internet, kommen noch 3,70 Euro Versandkosten auf euch zu. Diese entfallen ab einem Bestellwert von 30 Euro.

Mein Eindruck:

Die Marke Yves Rocher kenne ich schon sehr lange, sie war eine der ersten, die ich als Jugendliche für mich entdeckt hatte. Ich bestellte hin und wieder dort, weil Qualität und Preis-Leistungsverhältnis einfach passten. Von den Peelings und Masken war ich immer großer Fan, daher ging ich auch an meine beiden Testprodukte positiv voreingenommen heran.

Das Aprikosen-Peeling verwende ich einmal wöchentlich. Dazu gebe ich eine kleine Menge auf meine Fingerspitzen und verreibe es auf dem angefeuchteten Gesicht. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann das Produkt abgespült werden – was bleibt ist der Geruch von fruchtigen Pfirsichen. Die Haut fühlt sich schön glatt an und ist bereit für eine Portion Pflege.

Im Anschluss an das Peeling kann man sich mit der Cranberry-Maske verwöhnen, ich benutze sie aber auch zwischendurch einfach als kleine Erfrischung. Wie die geeisten Cranberrys auf der Verpackung schon verraten, hat die Maske einen Eis-Effekt. Das heißt, sie entfaltet nach dem Auftragen eine kühlende Wirkung – ich liebe diesen Effekt! Dabei duftet sie noch wunderbar nach frischen Cranberrys. Die Textur ist gelartig, ich verteile das Produkt einfach mit den Fingern im Gesicht und lasse sie einige Minuten einziehen.

Fazit: Ich kann euch beide Produkte aus der Sommerpflege-Serie von Yves Rocher sehr ans Herz lege, wenn ihr noch auf der Suche nach einer leichten Pflege für die heißen Tage seid. Ich vertrage sowohl das Peeling als auch die Maske sehr gut, obwohl sie nur eine leicht pflegende Wirkung haben. Gerade das finde ich aber toll, wenn ich nach einem heißen Tag unter die Dusche husche: Dann möchte ich keine halbe Stunde warten, bis eine fettige Maske auf meinem Gesicht eingezogen ist. Die Tuben habe die ideale Größe und passen auch sicher in jeden Reisekoffer, damit im Urlaub immer eine kleine Erfrischung garantiert ist.

Wie ich bereits angedeutet hatte, stimmt das Verhältnis von Produktqualität zum Preis. Gerade im Bereich der Sommerpflege für das Gesicht wird man im Parfümeriebereich schnell viel Geld los – da finde ich nicht einmal 7 Euro für ein gutes Produkt durchaus angemessen.

Wie gefallen euch das Peeling und die Maske? Mögt ihr solche fruchtigen Pflege-Produkte gerne? Und habt ihr im Sommer eine andere Pflege-Routine als im Winter?

Ich freue mich auf eure Meinungen!
Liebst,

Eure Marie

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Yves Rocher zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

               

7 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.