Zara-Schal

Heute möchte ich euch ein neues Accessoire zeigen, das mir den Winter ungemein versüßt: Mein neuer Schal von Zara. Ich glaube, er wird als Blogger-Hipster-Trend-Schal in die Geschichte eingehen, denn er ist schon jetzt ziemlich begehrt und ständig ausverkauft.

Zara-Scarf-1

Gefunden haben wir uns bei Zara in Kassel. Ihr müsst wissen – in Kassel macht man sich aus Trend-Teilen, LEs und dergleichen nicht sonderlich viel. Alles, was auf Insta und Co. gehyped wird und als „nicht mehr erhältlich“ gilt, steht oder hängt in den Läden Kassels noch mindestens in zweifacher Ausführung. So war es auch mit diesem Plaid!

Ich hatte ihn bereits vor einiger Zeit entdeckt und mir gefiel das Design auf Anhieb. Da ich aber noch aus dem letzten Winter einen dicken Schal von Zara hatte, appelierte ich an meine Vernunft und ließ ihn erst einmal im Geschäft hängen. Wie gesagt: Erst einmal…

Zara-Scarf-4

In den folgenden Tagen dachte ich aber zugegebenermaßen ziemlich oft an ihn, und die vielen Posts bei Insta machten es mir nicht unbedingt leichter. Mein anderer Schal von Zara geht eher in die blau-grüne Richtung und ist rot-gelb kariert, einen solchen Wendeschal hatte ich bisher noch nicht. Grund genug also ihn doch haben zu müssen! Außerdem kann man meiner Meinung nach nie genug kuschelige Winterware zu Hause haben, bei Frost und Kälte mag man schließlich stilvoll warm eingepackt sein. So zog ich also los und besorgte mir das begehrte Teil zum Preis von 25,95 Euro. Für einen dicken Schal okay!

Zara-Scarf-3

Das Besondere an meinem neuen Lieblingsschal ist das bereits erwähnte zweifarbige Design. Auf der einen Seite ist er in Rot- und Blautönen kariert, auf der anderen ganz in schwarz und weiß. Außerdem ist er mit seinen zwei Metern auf 80 Zentimeter ziemlich groß und könnte im Frühling glatt als Picknickdecke zweckentfremdet werden. ;-) Was mir sehr gut gefällt ist die weiche Qualität – er kratzt kein bisschen, das kann ich auch am Hals auch überhaupt nicht leiden. An den Seitenrändern weist er leichte Fransen auf, es hängen aber keine großen Strippen herunter. So lässt er sich auch je nach Wunsch falten und tragen, entweder mit der farbigen Seite nach oben, klassisch schwarz weiß oder aber beides zusammen. Der Schal passt prima zu meinem schwarzen Mantel sowie meinem dunkelgrauen Parka, er lässt sich aber auch sonst zu vielem kombinieren und wertet manches triste Winter-Outfit durch einen Farbklecks auf.

Zara-Scarf-2

Habt ihr ihn euch auch schon geholt, oder lässt euch der Hype um den Zara-Schal völlig kalt?

Eure Marie

16 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • ein toller Beitrag – ich liebe diese riesigen XXL Schals.
    Meine XXL Schals habe ich von feinherzig.de
    Ich hoffe ich darf den Link hier setzen, da die dort wirklich ene super Auswahl haben und ab 50€ sogar versandkostenfrei.
    LG

  • ich habe diesen schal auch .. und wollte dich fragen wie ich ihn kombinieren kann..
    ich habe eine grüne winterjacke und eine marinblauee ..
    ich hoffe du kannst mir helfen

  • der schal ist wirklich sehr schön!! habe ihn auch bereits auf mehreren blogs gesehen, ich selber kaufe ihn mir aber nicht. Habe mir einen houndstooth-pattern schal bestellt! :)

  • Ich habe den Schal schon auf einem anderen Blog bewundert, der ist wirklich schön. ♥ Ich muss demnächst unbedingt mal zu Zara und ihn mir anschauen. =) Zum Glück kratzt er nicht, das mag ich nämlich auch gar nicht. :D

  • Nun jaaaa, als DIE Modemetropole würde ich Dortmund jetzt nicht unbedingt bezeichnen, aber leider sind diese schicken Trendteilchen ebenfalls binnen weniger Tage restlos ausverkauft – Frechheit! Denn dieser Schal stand ebenfalls auf der Wunschliste meiner Begierde und wird sich unnnnbedingt in naher Zukunft in meinem Besitzt befinden – ganz sicher! Und wenn bis dato der Hype verflogen ist, Pustekuchen. Für so ein Schätzchen kann frau auch warten :)

    Liebst,
    Bianca

  • ich hatte mich auch verliebt, als er frisch in die laden flatterte… doch ich hab ihn mir nicht gekauft. und bin heute froh nicht zugeschlagen zu haben, denn mir ist er viel zu weit verbreitet, ich seh ihn überall und finde ihn zwar schön, doch möchte nicht, dass man auf dem ersten blick sofort sieht, woher ich meine Kleidung habe etc- weil der schal halt ein Blickfang is. der schal an sich ist natürlich schön, keine frage! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.