Geburtstags-Impressionen

„Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen darunter leiden, dass sie schon wieder ein Jahr älter geworden sind. Nicht mehr ein Jahr älter zu werden, das wäre eine Katastrophe.“ (Liv Ullmann)

Geburtstage sind eine feine Sache. Man lädt sich liebe Menschen ein, es gibt leckeres Essen und tolle Geschenke. Genau so war es auch bei mir. Anbei eine kleine Collage, mit der ich euch einige meiner neuen Schätzchen zeigen darf. Süßes, Blumiges, Herzliches, Praktisches, Anhängliches, Gemütliches und noch viel mehr – da blieben keine Wünsche offen!
Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Schnapszahlen-Tag mit mir verbracht haben und/ oder mir ihre Glückwünsche übermittelt haben.

Eure Marie

Mein Wochenrückblick #2

Was neu ist: Ab sofort könnt ihr mir bei Facebook unter https://www.facebook.com/MarieTheresBlog folgen und meine Beiträge fleißig liken.
Was ich gekocht habe: Kartoffelgratin mit Schinken – ganz leicht zu kreieren und ganz lecker!
Was ich in Ordnung gebracht habe: Meine Schränke und Regale. Sortieren und Ausmisten ist einfach manchmal nötig!
Was mich inspiriert hat: Schlendereien durch diverse Parfümerien
Was ich gefeiert habe: Meinen 22. Geburtstag. Yeah! Leckeres Essen, liebe Menschen und dazu auch noch traumhaftes Winter-Wetter.
Was ich geschenkt bekommen habe: Zeige ich euch in den nächsten Tagen. :-)
Was mir bevorsteht: Die Ferien sind vorbei – in der kommenden Woche geht die Uni wieder los!

Mein Wochenrückblick #1

Was mir gefallen hat: Latte Macchiato, Käsekuchen und Apfelstrudel am Neujahrstag mit meiner Familie – ein kleines Wunder, dass wir ein geöffnetes Café gefunden haben!
Was ich erlebt habe: Silvester als Silvestermuffel – ganz gemütlich zu Hause mit Raclette. Das Feuerwerk habe ich mir aber lieber von innen angeschaut…
Was mich genervt hat: Diese elenden guten Vorsätze und die allgemeine Neujahrseuphorie… Für Veränderungen und Verbesserungen  ist es immer dann Zeit, wenn es etwas zu verändern und zu verbessern gibt – und nicht nur am ersten Tag des Jahres.
Was ich gehört habe: Cro – Einmal um die Welt, Lenka – Everything at once
Was ich schreibe: Tagungsberichte über Tagungsberichte… Der Besuch des Brüder-Grimm-Kongresses in Kassel hat sich wirklich gelohnt!
Was mich bewegt hat: Der Besuch einer Freundin mit ihrem Baby. Da wurde mir bewusst, wie groß meine beiden Mäuse schon sind…
Was mir bevorsteht: Die Vorbereitung meiner Geburtstagsfeier

Studieren mit Kind(ern)

Eigentlich ist die Überschrift falsch, denn genau genommen studiere ich nicht „mit Kindern“. Meine Jungs werden während meiner Uni-Tage nämlich zu Hause betreut. Das ist allerdings nicht selbstverständlich, immer mal wieder hört man ein Würmchen im Hörsaal quieken, sieht junge Mamas im Seminarraum Windeln wechseln oder ihr Baby füttern.

Weiterlesen

„Weißhäupter“ im Hörsaal

Neulich saß ich im schönen Café Pavillon der Uni Kassel, als sich ein älterer Herr mit grauen Haaren zu mir gesellte. Er trank seinen Kaffee, las Zeitung und erzählte mir, seine nächste Veranstaltung beginne erst um 18 Uhr und er habe jetzt Pause. „Aha“, dachte ich mir, „das ist wohl ein Professor.“

Weiterlesen

Menschen mit Immatrikulationshintergrund

Für viele Studenten ist das Problem am Wintersemester der Winter. Und das Semester.

Sie maulen und schimpfen über Pflichtveranstaltungen, Stundenpläne, Klausuren, Professoren, Tutorien, Hausarbeiten, und noch vieles mehr.

Dabei dachte ich immer, Uni sei freiwillig.

Weiterlesen