Lancôme – La vie est belle

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Draußen regnet und windet es, dieser Sommertag ist wahrlich ungemütlich! Nichts da Sonnenschein und kühle Getränke zur Poolparty – Tee statt Eisschlecken ist angesagt. 15 Grad sind es statt 30, und richtig hell wurde es heute auch noch nicht. Kurzum: Dieser Tag ist wie gemacht für süße Düfte, so wie ich sie liebe. Seit kurzem komplettiert passend dazu das allseits bekannte La Vie Est Belle* von Lancôme meine Parfumsammlung, über das ich euch heute berichten möchte!

Lancome-La-vie-est-belle-09

Über La Vie Est Belle

La Vie Est Belle, das Parfum mit Seele. Der Duft verkörpert eine positive Grundeinstellung zum Leben. Daher auch der Name – La Vie Est Belle, das Leben ist schön.

Der einmalige Duft von Lancôme La Vie Est Belle erweckt alle Sinne und strahlt französische Schönheit und Eleganz aus. Er vereint das Kostbare mit dem Wesentlichen. Lancôme La Vie Est Belle begleitet die moderne, selbstbewusste Frau von heute auf ihrem persönlichen Weg zum Glück. Dabei, wie sie ihre Weiblichkeit voll auslebt, sich von jeglichen Zwängen löst und völlig frei und glücklich ist. Und auch dabei, wie sie selbstbestimmt und auf persönliche Art und Weise über ihr Leben entscheidet und es so schöner gestaltet. Denn wie schon der Philosoph Vincent Cespedes schrieb:

„Dem Glück kann man nicht nachjagen, man entscheidet sich dafür.“

Sagen Sie mit Lancôme La Vie est Belle Ja zum Leben und Ja zu sich selbst. Verabschieden Sie sich von Zwängen und Diktaten und wählen Sie Ihren persönlichen Weg zum Glück!

Wer kennt ihn nicht, den Werbespot mit Julia Roberts und ihrem einzigartigen Lächeln. Genau so soll La Vie Est Belle sein – es soll Freude bringen, strahlen, glücklich machen. Als feminin wird der Duft bezeichnet, und das ist er definitiv! Ich glaube, dieses Parfum wurde für selbstbewusste Frauen kreiert, die ihren Weg gehen und sich nicht verstecken wollen. Denn die Silage von La Vie Est Belle kann man nicht verstecken – schon ein Spritzer genügt und das geschulte Näschen erkennt sofort, um welches Parfum es sich handelt. Morgens aufgesprüht, kann man den Duft selbst abends noch gut wahrnehmen – La Vie Est Belle ist unglaublich ergiebig und kann ganz sparsam dosiert werden!

Lancome-La-vie-est-belle-01 Lancome-La-vie-est-belle-11

Der Flakon

Wusstet, ihr dass der Flakon ein Lächeln aus Glas darstellen soll? Das habe ich selbst erst erfahren, als ich für diesen Blogpost recherchiert habe. :-) Und tatsächlich: Das gebogene Glas unten scheint einen tatsächlich anzulachen. Das Duftwässerchen selbst weist eine helle, orangefarbene Nuance auf, verschlossen wird der Flakon mit einem viereckigen gläsernen Deckel. Besonderer Hingucker ist die graue Schleife, die um den Hals des Flakons gewickelt ist – sie lässt den Duft so schön edel wirken.

Lancome-La-vie-est-belle-07

Die Duftnoten

Kopfnote | Birne, schwarze Johannisbeere
Herznote | Iris, Jasmin, Orangenblüte
Basisnote | Patchouli, Praline, Tonkabohne, Vanille

Hier haben wir von allem etwas – fruchtige Komponenten mit Brine, Johannisbeere und Orangen, blumige Akkorde sowie reichlich süße Noten. Vor allem die Praline ist mir natürlich sofort ins Auge gestochen – ich liebe Pralinen, und dann auch noch zu riechen wie selbige wäre ein Träumchen. ;-) Tatsächlich würde ich den Duft in erster Linie als süß charakterisieren. Genau deswegen gehört er für mich auch eher in den Herbst und Winter, aber auch an kühlen Frühlings- und Sommertagen kommt er bei mir gerne zum Einsatz. Lediglich zu praller Sonne und Sonnencreme-Duft passt er meines Erachtens nicht so gut, dann kann einen schnell eine wuchtige Süße erschlagen.
 
Lancome-La-vie-est-belle-10 Lancome-La-vie-est-belle-08

„Zuckerwattenduft“, das hört man oft, wenn von La Vie Est Belle die Rede ist. Die einen lieben diese zuckrig süßen Komponenten, die anderen meiden sie – ich gehöre auf jeden Fall zur ersten Gruppe. ;-) Ich mag Vanille einfach unglaublich gerne, und La Vie Est Belle hinterlässt einen wunderschön süßen, vanilligen Schleier auf der Haut. Orangenblüte, Johannisbeere und Birne machen ihn fruchtig, während Iris und Jasmin ihm einen blumigen Schleier verleihen. Was gänzlich fehlt, sind zitrische und aquatische Noten. La Vie Est Belle hat nichts Spritziges oder Cleanes an sich, wer solch einen Duft sucht, ist hiermit nicht gut beraten.

Lancome-La-vie-est-belle-05 Lancome-La-vie-est-belle-02

Preis und Bezugsquelle

Mir wurde der Duft freundlicherweise von Flaconi zur Verfügung gestellt, wo er sich auch gerade im Angebot befindet. 30 Milliliter des hier gezeigten Eau de Parfums liegen dort preislich bei 35,90 Euro, 50 Milliliter bei 58,90 Euro, 75 Milliliter bei 74,90 Euro und 100 Milliliter kosten schließlich 84,90 Euro. Ergänzend zum Parfum gibt es natürlich auch noch eine Körperpflegeserie sowie ein Eau de Toilette, bei dem eher blumige Akkorde der Magnolie im Vordergrund stehen.

Lancome-La-vie-est-belle-03Lancome-La-vie-est-belle-04

Fazit: La Vie Est Belle, das ist auf der einen Seite ein „Allerweltsduft“, weil viele Frauen ihn tragen, auf der anderen Seite aber auch ein echtes Unikat. Sicher, man erschnuppert ihn häufig und er gehört schon eine ganze Zeit lang zu den Top Ten der meistverkauften Damendüfte – aber trotzdem ist er für mich etwas ganz Besonderes. Zum einen deswegen, weil er mit seiner fruchtigen Süße und den Pralinen-Akkorden in meiner Sammlung einzigartig ist, zum anderen, weil er sich auf jeder Haut anders entwickelt. Ich habe Review gelesen, bei laut denen sich die fruchtigen Noten kaum bei der Trägerin ausgebreitet haben, bei anderen wiederum wirkte La Vie Est Belle durch die Johannisbeere fast fruchtig und frisch. An mir entwickeln sich Fruchtigkeit und Zuckerwatten-Süße gleichzeitig zu einem runden Gesamtpaket, das ich gerne im Alltag und zu besonderen Anlässen auflege.

Lancome-La-vie-est-belle-06

Kennt und mögt ihr La Vie Est Belle von Lancôme?

Eure Marie

———

*

14 Kommentare
  1. Lisa
    Lisa says:

    Ich liebe diesen Duft!!!

    An mir kommt das Süße sehr raus, ein bisschen auch das Fruchtige. Die Tonkabohne rieche ich nicht so sehr.

    Am liebsten würde ich ihn jeden Tag tragen. Leider würde mir dann irgendwann meine Kollegin den Hals umdrehen. Sie kann den Duft gar nicht ab, ihre Nase kribbelt den ganzen Tag, wenn ich ihn trage. Deswegen kommt er leider nur zum Einsatz, wenn sie nicht da ist oder außerhalb der Arbeit.

    Antworten
  2. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Ich liebe den Duft total aber gerade deswegen benutze ich das Parfum so ungern. Ich mag es einfach nicht leer machen. :D Der Flakon gefällt mir ebenfalls total. Ein tolles Schätzchen ist das. ♥ :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  3. Nina
    Nina says:

    Danke für diese Rezension! Ich denke schon so lange über diesen Duft nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Aber jetzt wird es mir wohl leichter fallen :) Ich hoffe, bei mir entwickelt es sich dann nicht zum Herrenduft…

    Antworten
  4. Gina
    Gina says:

    Ein toller Post mit wirklich wunderschönen Bildern über mein aller liebstes Parfum. Ich benutze es fast täglich und kann mich einfach nicht satt riechen an diesem tollen Begleiter. Bei mir riecht er wirklich sehr stark nach einem Besuch auf der Kirmes und genau das liebe ich. Ich kann ihn den ganzen Tag auf meiner Haut wahrnehmen und besonders in den Haaren hält er ewig.

    Liebste Grüße,
    Gina

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Hier möchte ich euch eine recht neue Kompositon vom Traditionshaus Guerlain zeigen, nämlich Mon Guerlain. Falls ihr auf Jasmin, Lavendel und Vanille steht, dann ist dieser Duft definitiv etwas für euch. Er kommt wunderbar feminin mit einer angenehmen Süße daher, die von den enthaltenen Blumennoten unterstützt wird. Ich denke, dieses Parfum könnte vor allem Fans von Lancômes La Vie Est Belle gefallen! […]

  2. […] Weise gerecht – Mon Paris ist ein absoluter Mode-Mainstream-Duft, der stark in die Richtung La Vie Est Belle geht. Sehr süß, die Erdbeere kommt definitiv durch – driftet dann aber in etwas Klebriges, […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.