Mein Wochenrückblick #40

|Was letzte Woche los war| Ich habe mir eine kleine Auszeit mit meiner Familie genommen – darum war es auch so ruhig auf dem Blog. In den nächsten Tagen ändert sich das wieder. |Was deshalb heute verspätet kommt| Mein Wochenrückblick, da ich gestern Abend keine Zeit mehr zum Schreiben gefunden habe. |Was nun endlich fertig ist| Meine Hausarbeit, juhu! Am Mittwoch wird sie abgegeben, was für ein befreiendes Gefühl. |Was gerade stattfindet| Die Glamour Shopping Week. Habt ihr schon ein paar Schnäppchen gemacht? Ich werde wohl diese Woche mal losziehen und auch ein wenig im Internet stöbern. |Was ich euch gezeigt habe| Das Nagelpflegeöl von Alterra, was wunderbar fruchtig-süß duftet. |Was ich gegessen habe| Mongolische Köstlichkeiten… Hmm! |Was ich dazu getrunken habe| Einen Limetten-Ingwer-Eistee, der sehr erfrischend war. |Was ich zubereitet habe| Zum ersten Mal habe ich Pflaumenmus selber gemacht. Das Rezept veröffentliche ich noch auf dem Blog, wenn ihr mögt! |Was mich freut| Am Samstag bin ich zum Frühstücken eingeladen. Ich liebe es, frühstücken zu gehen! |Was ich gekauft habe| Ein winterliches Schaumbad mit Sandelholz und eine riesige Flasche Bioderma Sensibio Mizellenlösung. Ich liebe sie einfach und kann sie bei empfindlicher Haut wirklich nur empfehlen! |Was mich geärgert habe| Mein Clinique-Serum ist ausgelaufen… Glücklicherweise hielt sich der Schaden in Grenzen, aber es ist immer nervig, wenn so etwas bei hochwertigen Produkten passiert. |Was ich für mich entdeckt habe| Herbstliche Lippenstift-Farben. Eigentlich war ich ja nie der Typ dafür, aber zur Zeit mag ich Bordeaux und Beere sehr gerne. |Was kommende Woche folgt| Mir haben es zwei Teile aus der aktuellen Chanel Herbstkollektion angetan, die ich euch gerne vorstellen möchte. |Was heute an dieser Stelle fehlt| Die üblich Insta-Bilder, da ich auch dort in den vergangenen Tagen nicht viel Zeit verbracht habe. ;-) |Was ich euch wünsche| Einen guten Start in die neue Woche, die ja gegen Ende recht herbstlich, kühl ud nass werden dürfte… Da machen wir es uns zu Hause schön gemütlich!  Eure Marie

2 Kommentare

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar zu Elisabeth-Amalie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.