Beiträge

Essence – Guerrilla Gardening Limited Edition

Der Großstadt-Dschungel ruft und nach Sonnenuntergang rücken sie an! Ausgestattet mit Schaufel, Erde, Gießkanne und farbenfrohen Blumen verwandeln fleißige Guerilla Gärtner triste Hinterhöfe, Verkehrsinseln und öde Betonecken in blühendes Leben. Die neue trend edition „guerilla gardening“ von  essence widmet sich von Mai bis Juni 2013 der grünen Pionierarbeit. Botanische Farben wie helles und dunkles Grün sowie erdiges Braun sind genauso ein Muss wie kräftiges Pink oder intensives Rot und sorgen für die richtige Frühlingsstimmung. Innovative Produkte machen einfach gute Laune und wappnen alle Guerilla-Gardening-Girls für die Arbeit. Das It-Piece ist das nail art velvet powder für eine coole Moos-Optik auf den Nägeln. Also Gummistiefel an und Asphaltlandschaften adé! Die Mission lautet: Eine grüne Stadt zum Wohlfühlen!

Ehrlich gesagt denke bei der Floskel „Eine grüne Stadt zum Wohlfühlen“ nicht unbedingt zuerst an Schminke, sondern eher an begrünte Innenstadtplätze und Stadtparks, aber okay. ;-) Trotzdem gefällt mir die Idee sehr gut, eine MakeUp-Kollektion in den Farben des blühnenden Frühlings herauszubringen. Im Folgenden werde ich euch die Produkte der Guerilla Gardening LE von essence im Einzelnen vorstellen.

essence guerilla gardening – eyeshadow

Natural eyes: Die zarte Textur des eyeshadow in erdigem Braun, hellem Asphalt-Grau und frischem Hellgrün zaubert ein dezentes Augen-Make-up. Drei Natur-Talente, die bestimmt zum Evergreen  werden. Erhältlich in 01 garden up!, 02 my piece of land und 03 plant  the planet. Um 1,79 €.

Farbige Lidschatten sind generell nicht so mein Fall, daher interessiert mich der grüne Ton weniger. Die Nude-und Brauntöne hingegen sprechen mich eher an, ich bin gespannt, ob sie ein schimmerndes Finish haben oder komplett matt sind.

essence guerilla gardening – eyebrow mascara

Brown brows! Die gelartige Textur bringt mit dezenter Farbabgabe die Augenbrauen in Form. In einem helleren Ton für Blondinen und einer dunkleren Variante für Brünette. So werden neben dem Unkraut jäten noch ordentlich Komplimente geerntet. Erhältlich in 01 garden girls und 02 my piece of land. Um 1,99 €.

Momentan besitze ich noch keinen Eyebrow Mascara und habe bisher auch noch keinen solchen vermisst. Das Produkt ist also eher nichts für mich. ;-)

essence guerilla gardening – lip cream

Eine matte Lippe riskieren! Die samtig zarte lipcream mit trendy Matt-Effekt in intensivem, frühsommerlichem Rot und Pinklassen die Lippen auch bei einer nächtlichen Spontan-Aktion stylisch  aussehen. Erhältlich in 01 mission flower und 02 floral glam. Um 1,99 €.

Generell mag ich Lip Creams sehr gerne, ich werde auf jeden Fall die Farben swatchen und dan schauen, ob sie mir gefallen!

essence guerilla gardening – cream to powder blush

Rote Beete: Der Blush macht schöne rosy cheeks mit  einem pudrigen Finish. Wie nach einem aufregenden Tag an der frischen Luft. Unerlässlich für alle Stadt-Amazonen mit Harke und Schaufel. Erhältlich in 01 mission flower und 02 floral glam. Um 1,99 €.

Hübsche Blushes kann man nie genug haben, auf den ersten Blickgefällt mir besonders die Nuance 02 floral glam sehr gut. Die Farbe scheint schön kräftig zu sein, ich bin mal gespannt, wie sich der cream blush auftragen lässt.

essence guerilla gardening – nail polish

Grüner Daumen? Na klar! Der langanhaltende Nagellack mit hoher Deckkraft färbt die Nägel in Grün, Lemon, Pink und  Tomatenrot. Mit diesen leuchtenden Farben lässt es sich gleich nochleichter gärtnern! Erhältlich in 01 i´m the moss, 02 plant the planet,03 mission flower und 04 floral glam. Um 1,79 €*.

Der tomatenrote Lack sieht klasse aus, Grün, Gelb und grelles Pink sind eher nicht so meine Nagellack-Farben… Rot hingegen geht immer!

essence guerilla gardening – nail effect powder

Famoos! Das innovative velvet powder ist ein absolutes Highlight für die Nägel. Einfach das Puder über den frisch aufgetragenen, noch feuchten Nagellack streuen und mit dem multi effect brush verteilen. Die kleinen Fasern hinterlassen eine coole, samtige Moos-Optik  in Gras-Grün und blumigem Rosa. Erhältlich in 01 i´m the moss und 02 mission flower. Um 1,99 €.

Das Produkt an sich klingt sehr interessant, ich sehe auch immer öfter auf Blogs diese Struktur-Nagellack-Geschichten. Ich bin dafür aber viel zu ungeduldig…

essence guerilla gardening – nail art multi effect brush

Do it yourself! Der fächerförmige multi effect brush kreiert angesagte Nail-Styles und eignet sich auch perfekt für den Auftrag des nail art velvet powders. So sieht das optimale (Garten-)Werkzeug für Beauties aus. Erhältlich in 01 to sweep is sweet. Um 1,99 €.

Wie oben schon erwähnt – nix für mich. :-)

essence guerilla gardening – hair-ties

Frecher Blütenkopf: Die farbenfrohen Haargummis in  leuchtendem Rot und Pink bändigen die Haare und sind nicht nur für  die
Städtebepflanzung perfekt – sie versetzten außerdemin frühlingshafte Stimmung. Cooler Pluspunkt: Die hair ties sind so konzipiert, dass sie trotz Rillenstruktur keine Druckstellen auf den Haaren hinterlassen. Erhältlich in 01 guerilla girls. Um 1,99 €.

Ich trage meine Haare immer offen und verwende folglich kaum Haarschmuck. Trotzdem gefallen mir die leuchtenden Farben dieser hair ties richtig gut!

Bilderquelle: Cosnova

Was sagt ihr zur neuen LE von essence? Mögt ihr solche „natürlichen“ Farben? Werdet ihr euch Produkte aus der Guerilla Gardening Kollektion zulegen oder lässt sie euch völlig kalt?

 

{Haul} Shopping-Ausbeute meines Frankfurt-Trips

Wie versprochen zeige ich euch heute ein paar Teile, die bei meinem Stadtbummel durch Frankfurt in meinen Einkaufstüten landeten.

Kennt ihr das auch, wenn man nach einem langen Winter einfach keine dunklen, tristen Töne mehr sehen kann? Eine meiner Lieblingsfarben dieser Saison ist koralle in sämtlichen Variationen. So konnte ich an den hübschen Echtleder-Ballerinas (Primark) und der Bluse mit Vogel-Print (Bershka) nicht vorbeigehen, die sorgen einfach für Frühlings-Stimmung. Das knallige T-Shirt (Primark) ist mit einem farblich passenden Schal kombiniert ein echter Hingucker. Besonders gefreut habe ich mich über die Jeans, ich war nämlich schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einer Marke, die Hosen in w25/l34 verkauft. Bei Tom Tailor Denim bin ich fündig geworden, yippieh! und ich dachte schon, ich muss bis an mein Lebensende Hochwasser-Hosen tragen….

Strickjacken kann man nie genug haben, und wenn sie so süß verziert sind schon gar nicht. Dieses Modell von Review (Peek&Cloppenburg) lässt sich super zum geblümten Loopschal (Pieces) tragen. Das nudefarbene Shirt mit Spitze (Bershka) fällt mit seinem Reißverschluss am Rücken auf.

Ich liebe Blazer, man kann sie als schicke Variante zu Blusen tragen, sie peppen T-Shirts auf und eignen sich im Frühling als Jacken. Dieser puderfarbene Blazer (Bershka) passt toll zu meinen Ohrringen und der Uhr in roségold, die ich mir schon vor längerer Zeit zugelegt habe.

Natürlich habe ich auch ein paar Kosmetikartikel mit nach Hause gebracht, die ich zum Teil noch rezensieren werde.

Gefällt euch meine Ausbeute? Wann wart ihr denn das letzte Mal shoppen? Seit ihr eher Spontan-Käufer, die immer mal wieder durch die Stadt bummeln, oder geht ihr ganz strukturiert vor? Und welche Teile habe ihr euch schon für die kommende Frühlings-Saison gekauft?

Burberry – Schal in Haymarket Check

Manche Dinge sind einfach zeitlos schön, die Schals und Tücher der britischen Traditionsmarke Burberry gehören wohl unumstritten dazu.

Ich war sicherlich das glücklichste Mädchen der Welt, als ich meinem Burberry Haymarket-Check-Schal geschenkt bekam. Er ist fester Bestandteil meiner Garderobe und ich liebe ihn abgöttisch.  Der Schal besteht zu 90 Prozent aus Wolle und zu 10 Prozent aus Seite – dieser Materialmix fasst sich ganz wunderbar an und trägt sich angenehm auf der Haut. Da der Schal nicht zu dick ist, habe ich ihn Sommer wie Winter gerne bei mir.

Das Markenzeichen der Luxusmarke ist das Karo-Muster. Mein Modell ist im klassischen Burberry-Beige gehalten, die Karos sind schwarz, crème und rot. Zudem hat er eine dunkelrote Einfassung und Fransen an den Enden. Das Besondere ist der dezente Gürteldruck sowie dieaufgedruckten Reiter, die einen tollen Blickfang bieten.

Auf welche Accessoires könntet ihr niemals verzichten? Mögt ihr auch so gerne Schals und Tücher wie ich?

Sweja women’s wear

Vorigen Samstag erreichte ich mich ein Päckchen, das mir eine riesige Freude bereitet hat – Post von Sweja. Der Online-Shop für Damenbekleidung und Accessoires vertreibt skandinavische Mode, die wirklich extravagant und besonders ist. Neben den Marken Odd Molly, Cream und Container sowie Chill Norway und Avoca gibt es hier auch Schmuck des Labels Exoal.

Sweja5

Weiterlesen

Vila – 3/4-Pullover in warm coral

Ich liebe die neuen Frühlingsfarben, besonders Korall-Töne haben es mir angetan. Die machen so richtig Lust auf Sommer und Sonnenschein! Mein neuestes Schätzchen ist dieser Strickpullover in der Farbe warm coral von Vila. Er hat einen Rundhalsausschnitt, der recht nah am Hals verläuft, und umgeschlagene Ärmel in Dreiviertel-Länge. Er weist ein breites Rippbündchen auf und ist figurumspielend geschnitten. Die Schultern sitzen etwas tiefer, was den lockeren Schnitt noch betont. Ein besonderer Pluspunkt: Er besteht aus 100 Prozent Baumwolle – die trage ich besonders gerne auf meiner Haut. Der Schal stammt übrigens von Zara, und er passt, wie ich finde, perfekt dazu!

Vila-Pulli-coral

Weiterlesen

Liebeskind – Handytasche Mobile5

In dieser Woche schlug das letzte Stündchen meiner Otter-Box. Die ohnehin nicht so ansehliche, aber doch gemeinhin praktische Gummi-Plastik-Hülle hatte einen Schmiss an der oberen Ecke abbekommen und wurde somit disqulifiziert. Da mein Handy wohl ohne iSchutz kaum überlebensfähig wäre, musste geschwind etwas Neues her.

Liebeskind-Handytasche-2

Weiterlesen

Liebeskind-Gürtel LKB501

Heute möchte ich euch meinen Lieblingsgürtel vorstellen – den Liebeskind LKB501 in der Farbe stone nature. Er besteht aus 100 Prozent Leder und ist circa vier Zentimeter breit. Ich mag ihn so sehr, weil er herrlich weich und anschmiegsam ist und mir das Leder gut gefällt: Durch das leichte Relief ist jedes Stück ein Unikat und wirkt sehr authentisch. Außerdem hat die matt polierte Schnalle genau die richtige Größe. Auch qualitativ überzeugt das gute Stück auf ganzer Linie: Ich trage ihn (fast) jeden Tag und er ist immer noch top in Schuss.

Liebeskind-Guertel-stone

Weiterlesen

Geburtstags-Impressionen

„Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen darunter leiden, dass sie schon wieder ein Jahr älter geworden sind. Nicht mehr ein Jahr älter zu werden, das wäre eine Katastrophe.“ (Liv Ullmann)

Geburtstage sind eine feine Sache. Man lädt sich liebe Menschen ein, es gibt leckeres Essen und tolle Geschenke. Genau so war es auch bei mir. Anbei eine kleine Collage, mit der ich euch einige meiner neuen Schätzchen zeigen darf. Süßes, Blumiges, Herzliches, Praktisches, Anhängliches, Gemütliches und noch viel mehr – da blieben keine Wünsche offen!
Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Schnapszahlen-Tag mit mir verbracht haben und/ oder mir ihre Glückwünsche übermittelt haben.

Eure Marie

Michael Kors Chronograph MK5076

Zu meiner Fossil-Uhr „Stella“ mit Lederband  gesellte sich vor Kurzem noch ein silberfarbener Chronograph von Michael Kors, genauer gesagt das Modell MK 5076.

Michael-Kors-Uhr1

Weiterlesen

DIY Handschuhe

Diese lilafarbenen Handschuhe habe ich für meine Mama ein wenig verschönert – ein prima Geschenk, das man ganz persönlich gestalten kann!

DIY Handschuhe
In diesem Fall habe ich mir im Bastel-Laden Wachsperlen in zwei verschiedenen Größen besorgt und auf ein paar unifarbene Handschuhe aufgestickt. Das funktioniert natürlich auch mit Pailletten, Steinchen, und vielem anderen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Dabei kommen echte Unikate heraus, individuell für den Beschenkten gefertigt.

DIY Handschuhe Details