Beiträge

Mein Wochenrückblick #7

11. bis 17. Februar 2013

Was ich erlebt habe: Einen Nachmittag im RhönRäuber-Park in Tann-Wendershausen: Klettern, turnen, rennen, bauen, rutschen  und spielen für Klein und Groß, da kann man prima einen Tag verleben!
Was ich unbeschadet überstanden habe: Fasching. Und das, obwohl der Rosenmontags-Umzug direkt an unserem Haus vorbeiführte.
Was ich gekauft habe: Die Biotherm-Serie „Eau de Paradis“
Was ich testen durfte: Den Onlineshop www-smartgirl.de, dort habe ich mir einen Pulli in koralle von Vila ausgesucht.
Was ich zubereitet habe: Zweierlei Bruschetta mit Tomaten und Auberginen
Was sonst noch geschmeckt hat: Ich war seit langer Zeit mal wieder chinesisch essen, und zwar im Kaiser Garden in der Kasseler Kurfürstengalerie. Das Buffet dort ist echt top!
Was musikalisch los ist: Die Proben für das nächste „Pop meets Classic“-Konzert am 13. April in Fulda in der Esperantohalle sind in vollem Gange. Der Kartenvorverkauf läuft bereits!
Was ich euch noch zeigen wollte: Ein paar Instagram-Bilder der vergangenen Woche

Instagram-WR-7

Mein Wochenrückblick #6

Was bald zu Ende geht: Das Semester! Die Zeit verging wirklich rasant…
Was wie jede Woche lecker war: Der gemischte Vorspeisenteller. Ich werde ihn in der vorlesungsfreien Zeit sehr vermissen. :-(
Was das Wetter so macht: Alles. Es blitzt, donnert und regnet, die Sonne scheint, es schneit, Eisregen fällt vom Himmel… Da ist zwischen Winterblues und Frühlingsgefühlen alles dabei.
Was ich gekauft habe: Das Poudre signée de Chanel – Review folgt!
Was ich gelesen habe: „Die Gewissensfrage“ von Dr. Dr. Rainer Erlinger aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung
Was ich getrunken habe: Einen super leckeren Latte Macchiato mit Schoko-Schuss im Stadtcafé
Was ich gekocht habe: Etwas Asiatisches: Rindflisch mit Gemüse und gerösteten Erdnüssen
Was ich testen durfte: So einiges von Nivea
Was ich gedacht habe: Mintgrün ist ja eine schöne Farbe, aber was soll dieser Hype und warum läuft plötzlich jeder damit herum?!
Was mir bevorsteht: Fasching, Karneval oder wie man es auch nennen mag. Erwachsene Menschen pressen sich in hässliche, bunte Kleidung, lachen über Randgruppenwitze, grölen Schlager und haben einen allgemein anerkannten Grund zum Trinken. Hoch die Tassen!
Was ich euch noch zeigen wollte: Einige Instagram-Bilder

Instagram-WR-6

Viereckige Donuts – diese Spezies zeichnet sich durch ihre besonders kurze Lebensadauer aus. ;-) Gleiches gilft für die Ritter Sport Schokowürfel in den sommerlichen Sorten Erdbeer-Joghurt, Joghurt und Waldbeere-Joghurt…. Yummi! Wart ihr denn schon im Kasseler Starbucks am Königsplatz? Wie hat es euch dort gefallen? Hier sehr ihr übrigens meine Rentier-Schläppies – die halten bei schlechtem Wetter die Füße warm und die Laune oben!

 

Mein Wochenrückblick #5

Was Spaß gemacht hat: Ein Nachmittag mit meiner Familie im Schwimmbad.
Was ein bisschen ärgerlich war: Genau an DIESEM TAG war das Planschbecken wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Aber Wellenbad und Strudel waren auch nicht schlecht. ;-)
Was ich gekauft habe: Eine Handytasche von Liebeskind Berlin. Hat sich bis jetzt wirklich bewährt!
Was mir geschmeckt hat: Nudeln mit rotem Pesto. Geht schnell, ist lecker und macht satt.
Was ich testen durfte: Die TriXéra+ -Pflegeserie von Avène für trockene Haut
Was ich gerade lese: „Bullshit“ von Harry G. Frankfurt
Was ich festgestellt habe: Der Beitrag zu meinem Leben mit den Zwillingen hat euch wohl sehr gut gefallen!
Was noch kommen wird: Eine Fortsetzung dazu und jede Menge neuer Reviews. Außerdem präsentiere ich morgen ein neues Rezept à la Marie. Kleiner Vorgeschmack: Es wird tomatig!
Was ich euch noch zeigen wollte: Ein paar meiner Instagram-Bilder der verangenen Woche.

 

Mein Wochenrückblick #4

Was ich überstanden habe: Den „Chaos-Montag“. Es hat geschneit, mitten in Deutschland, mitten in Europa! Völlig unvorhersehbar und unerwartet, dass das ausgerechnet im Januar passiert. Und völlig klar, dass da nichts mehr geht.
Was es zum Frühstück gab: Frische, selbstgemachte Waffeln
Was mir sonst noch geschmeckt hat: Cookies…Hmm… Und Orangina Rouge – eine nette Abwechslung zu meiner geliebten Cola Light.
Was ich getestet habe: Die Charlotte Meentzen Body Relax Bodybutter – Naturkosmetik, die mich echt begeistert!
Was neu ist: Mich gibt es jetzt auch bei Instagram
Was mir gefallen hat: Besuche in diversen Möbelhäusern, um nach einem neuen Kleiderschrank Ausschau zu halten
Was ich gekauft habe: Unter anderem einen neuen Lippenstift aus der aktuellen Artdeco-Frühlingskollektion. Review folgt! :-)
Was ich gerade schreibe: Eine Studienleistung über die Frage, ob die Europäische Union ein Demokratiedefizit hat
Was mir bevorsteht: Ein Vortrag über Konkurrenz- und Konkordanzdemokratie in einem Politik-Seminar

Cookie

Mein Wochenrückblick #3

Was neu ist: Vielleicht hat es das Vögelchen schon von den Dächern gezwitschert: Mich gibt es jetzt auch bei twitter, Google+und Bloglovin. Das Icon für Bloglovin wird in den nächsten Tagen eingebaut ;-). Von nun an könnt ihr auch hier folgen.
Was für mich gekocht wurde: Bavette aglio e olio – so lecker, davon kann ich gar nicht genug bekommen.
Was das Wetter so macht: Schnee, Schnee, Schnee… Da wird der Spaziergang zur Rutschpartie! Bei diesem Schneesturm da draußen bin ich froh, dass ich es so warm und gemütlich habe.
Was ich getestet habe: Die Clarins-Pflegeserie für junge Haut – Soins Éclat Radiance Boosters
Was ich besucht habe: Ein Winterkonzert meiner ehemaligen Grundschule und eine Vernissage, in der 15 Menschen mit Behinderung ihre farbenfrohen Werke ausstellten.
Was ich getrunken habe: Nana-Minze-Tee – ich liebe den sanft erfrischenden Geschmack.
Was ich gerne hätte:
Eine Pralinen-Mischung ohne weiße Schokolade.

Mein Wochenrückblick #2

Was neu ist: Ab sofort könnt ihr mir bei Facebook unter https://www.facebook.com/MarieTheresBlog folgen und meine Beiträge fleißig liken.
Was ich gekocht habe: Kartoffelgratin mit Schinken – ganz leicht zu kreieren und ganz lecker!
Was ich in Ordnung gebracht habe: Meine Schränke und Regale. Sortieren und Ausmisten ist einfach manchmal nötig!
Was mich inspiriert hat: Schlendereien durch diverse Parfümerien
Was ich gefeiert habe: Meinen 22. Geburtstag. Yeah! Leckeres Essen, liebe Menschen und dazu auch noch traumhaftes Winter-Wetter.
Was ich geschenkt bekommen habe: Zeige ich euch in den nächsten Tagen. :-)
Was mir bevorsteht: Die Ferien sind vorbei – in der kommenden Woche geht die Uni wieder los!

Mein Wochenrückblick #1

Was mir gefallen hat: Latte Macchiato, Käsekuchen und Apfelstrudel am Neujahrstag mit meiner Familie – ein kleines Wunder, dass wir ein geöffnetes Café gefunden haben!
Was ich erlebt habe: Silvester als Silvestermuffel – ganz gemütlich zu Hause mit Raclette. Das Feuerwerk habe ich mir aber lieber von innen angeschaut…
Was mich genervt hat: Diese elenden guten Vorsätze und die allgemeine Neujahrseuphorie… Für Veränderungen und Verbesserungen  ist es immer dann Zeit, wenn es etwas zu verändern und zu verbessern gibt – und nicht nur am ersten Tag des Jahres.
Was ich gehört habe: Cro – Einmal um die Welt, Lenka – Everything at once
Was ich schreibe: Tagungsberichte über Tagungsberichte… Der Besuch des Brüder-Grimm-Kongresses in Kassel hat sich wirklich gelohnt!
Was mich bewegt hat: Der Besuch einer Freundin mit ihrem Baby. Da wurde mir bewusst, wie groß meine beiden Mäuse schon sind…
Was mir bevorsteht: Die Vorbereitung meiner Geburtstagsfeier