Yuniqu Parfum Abo

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Düfte erst daten, dann verlieben!

Wie kauft ihr eigentlich eure Parfums? Seid ihr eher der Typ, der spontan in einer Parfümerie geht, drei Teststreifen besprüht und den Laden dann mit einem neuen Flakon verlässt? Oder schleicht ihr ewig um ein Objekt der Begierde herum, bis ihr euch ein neues Parfum gönnt? Testet ihr 1000 verschieden Duftwässerchen, bis euch eines zusagt?  Wie ihr wisst, bin ich in kleiner Duft-Junkie und habe inzwischen an die 100 Flakons zu Hause stehen. Entgegen mancher Gerüchte kenne ich jeden einzelnen in meiner Sammlung, kann die Duftnoten aufzählen und genau sagen, zu welcher Jahreszeit und welchem Anlass ich ihn tragen würde. Für Leute wie mich, die gerne Neues testen und ihre Düfte nach Lust und Laune wählen, gibt es das Yuniqu Parfum Abo. Ich möchte euch heute das Konzept ein wenig erläutern und gleich meinen ersten Duft vorstellen.

Yuniqu Parfum Abo

Nur wenig ist persönlich und emotionaler als die Welt der Düfte – verbindet doch jeder einzelne Mensch mit ihnen individuelle Wahrnehmung oder besondere Erlebnisse. Einen Duft für jeden Anlass bietet nun Yuniqu mit einem Parfum Abo. 

(Yuniqu)

Im Frühling dürfen es zarte Blütennoten sein, im Sommer lieber etwas Zitrisch-Frisches, im Herbst süß und vanillig, während der Winter mit warmen Holznoten daherkommt. Ja, mein Parfum-Jahr ist durchaus bunt und für mich wäre es wirklich schwierig, mich auf nur einen einzigen Duft beschränken zu müssen. Aber glücklicherweise muss ich das ja auch gar nicht! Mit Yuniqu hat man nämlich die Möglichkeit, sich seinen individuellen Duftkalender zusammenzustellen und ist so das ganze Jahr über mit den passenden Parfums versorgt. 

Yuniqu Parfum Abo

Wie funktioniert das Yuniqu Parfum Abo?

Eigentlich ist die Bezeichnung „Abo“ nicht wirklich korrekt, denn „Abo“ hat immer den fahlen Beigeschmack nach Kostenfallen im Kleingedrucktem, ewigen Laufzeiten und komplizierter Kündigung. Tatsächlich ist der Umfang bei Yuniqu ganz einfach definiert: Jeden Monat bekommt ihr für je 17,95 Euro eine Duftphiole zugeschickt, die 8 Milliliter Parfum enthält – das entspricht circa 120 Sprühstößen. Der kleine Zerstäuber passt zudem super in die Handtasche und ist dank der Twist-Technik vorm Auslaufen geschützt. 

Bei der ersten Bestellung erhält man neben dem Duft seiner Wahl auch ein edles Twist & Spray Etui, dessen Farbe ihr wählen könnt. Jenes steckt in einem Samtbeutel und kommt in einem Etui verpackt zu euch. Jeden siebten Monat bekommt man ein zusätzliches Etui kostenfrei dazu. Kündigen kann man das Abo ganz unkompliziert monatlich. 

Das Besondere: Die Parfums sind keine Mainstream-Düfte, sondern Nischenprodukte. Einige von ihnen kosten in der Originalgröße weit über 100 Euro! So hat man mit den Abfüllungen von Yuniqu die Gelegenheit, auch ungewöhnliche und unbekannte Schätze zu entdecken, ohne gleich ein Vermögen für einen Flakon ausgeben zu müssen. Hat man seine kostenfreien Account bei Yuniqu erstellt, kann man seinen Parfümkalender bestücken. Aus über 300 Düften wählt man für jeden Monat einen Favoriten, der einem dann zugeschickt wird. 

 

Keine Versandkosten

Ihr zahlt nur euren Duft, der euch zugeschickt wird.

Keine Mindestlaufzeit

Ihr könnt das Abo jeden Monat kündigen.

100% originale Düfte

Die Parfums werden in Phiolen abgefüllt. 

Yuniqu Parfum Abo

Wie finde ich ein Parfum, das zu mir passt?

Grob gesehen weiß ich, welche Duftnoten mir gefallen – aber doch wird auch mein feines Näschen öfter mal überrascht. Bei Yuniqu könnt ihr mittels des Parfum Finders neue Düfte kennenlernen, die zu euch passen. Nachdem ihr acht Fragen beantwortet habt (Wo ihr gerne Urlaub macht, welche Düfte ihr sonst so mögt…), wird euch das Ergebnis nach zwei Minuten ausgespuckt. Aber natürlich könnt ihr euch auch auf eigene Faust durch den Katalog klicken und neue Flakons entdecken. 

Alles Parfums sind überdies nach Kopf-, Herz- und Basisnote beschrieben, sodass ihr herausfiltern könnt, welche Düfte euch zusagen könnten und welche nicht. Ich bin zum Beispiel ein großer Fan von Jasmin, während ich Patchouli oft nicht riechen kann. Zudem ist jeder Duft nach Anlass, Saison, Duftrichtung und Duftfamilie kategorisiert. So kann man sich gezielt auf die Suche nach einem blumigen Frühlings – oder frischen Sommerduft begeben. 

Yuniqu Parfum Abo Yuniqu Parfum Abo

Mein erster Duft

Nachdem ich sowohl den Parfum Finder durchlaufen, als auch selbst gestöbert hatte, fiel meine Wahl auf Delina von Parfums de Marly. Rhabarber, Pfingstrose und Vanille sprachen mich auf Anhieb an und auch der Flakon in Puderrosa gefiel mir. Das Parfum stammt aus dem Jahr 2017 und ist damit noch relativ neu. 

  • Kopfnote
    Litschi, Rhabarber, Bergamotte, Muskat
  • Herznote
    Türkische Rose, Maiglöckchen, Pfingstrose
  • Basisnote
    Vanille, weißer Moschus, Cashmeran, Hölzer, Weihrauch
     

Der Duft ist sehr feminin, angenehm pudrig-floral mit cremigen Noten. Delina passt prima in den Frühling und eignet sich für viele Anlässe: Im Büro kann er sich dezent zurück halten, in der Freizeit begleitet er einen und am Abend kommt er gerne mit ins Kino oder zur Grillparty bei Freunden. Rhabarber und Litschi lassen die Komposition spritzig starten, sodann wird sie in der Herznote jedoch blumiger und süßer. Vanille und Moschus lassen den Duft warm und weich ausklingen – die Noten sind fein aufeinander abgestimmt und entwickeln sich erst auf der Haut so richtig. 

Yuniqu Parfum Abo Yuniqu Parfum Abo

Euer Yuniqu Rabattcode 

Seid ihr neugierig geworden? Schaut euch doch gerne mal bei Yuniqu um und entdeckt die Vielfalt der dort erhältlichen Düfte. Gerne stelle ich euch auch einen Rabattcode zur Verfügung, den ihr für eure erste Bestellung verwenden könnt.

  • Yuniqu

    Hier gelangt ihr zum Duftkatalog

  • Euer Rabattcode

    Gebt bei eurer Bestellung den Code MT25 ein und spart 25 Prozent auf den ersten Abomonat. 

Yuniqu Parfum Abo Yuniqu Parfum Abo

Wie gefällt euch das Konzept von Yuniqu? Testet ihr auch gerne neue Düfte oder bleibt ihr vielleicht schon seit Jahren einem einzigen Parfum treu? Wenn ihr neben Mainstream-Düfte auch einmal ein ungewöhnliches Duftwässerchen ausprobieren möchtet, dann kann ich euch Yuniqu ans Herz legen. Ihr könnt bequem von zu Hause aus nach den passenden Parfums suchen, nach Anlass oder Duftnoten filtern und so jeden Monat Neues entdecken – und zwar nicht unbedingt die Parfums, die man in jeder Drogerie und Parfümerie erstehen kann, sondern auch solche, die eben nicht jeder trägt. Probiert es doch einfach mal aus!

Eure Marie 

18 Kommentare
  1. Anja
    Anja says:

    Ich bin seit ein paar Monaten dabei.Genau dieses Parfum hab ich letzten Monat gehabt.Nachdem mich mehrer Personen darauf angesprochen haben, wie toll mein Parfum ist und ich mich selbst nicht satt daran riechen kann und es wirklich am Abend noch nicht verduftet ist, habe ich es mir jetzt gegönnt…ohne Abo hätte ich das nie gekauft! Aber nach einem ganzen Testmonat weiß ich,dieses Parfum gehört zu mir…Bin gespannt auf weitere…

    Antworten
  2. Auszeitgeniesser
    Auszeitgeniesser says:

    Das ist ja mal eine interessante Idee.
    Parfüm kaufen finde ich immer extrem schwer, denn der Duft entwickelt sich im Laufe des Tages immer weiter. Was beim Aufsprühen toll war, kann nach ein paar Stunden gruselig sein.
    So den Duft erst intensiv testen zu können ist super.

    Liebe Grüße Katja

    Antworten
  3. Who is Mocca?
    Who is Mocca? says:

    Das hört sich auf jeden Fall sehr spannend und super gut an! Wenn ich mal einen Duft gefunden habe, dann bleibe ich dem eigentlich treu. Ab und an probiere ich mal was Neues aus, aber eher selten. Hab so meine 4-5 Düfte, die ich dann abwechselnd immer wieder gerne trage!

    Liebe Grüße,
    Verena

    Antworten
  4. Heike
    Heike says:

    Liebe Marie!

    Was für eine tolle Idee. Ich bin ja ein totaler Duftmensch und liebe es, neue Düfte auszuprobieren.
    Auch als Geschenk finde ich die Idee super.
    Danke für diesen tollen Beitrag und auch die Fotos sind sehr toll geworden.

    Bis bald

    xoxo
    Heike

    Antworten
  5. Mo
    Mo says:

    Liebe Marie,

    welch interessanter Artikel. Ich finde die Idee hinter dem Konzept von Yuniqu super. Ich habe ja oft das Problem, dass ich es gar nicht lange in einer Parfümerie aushalte. Von den vielen Düften bekomme ich schnell Kopfschmerzen. Daher habe ich meistens nur jene Düfte zu Hause, dir mir schon seit Jahr und Tag gefallen.
    Bei diesem Konzept aber kann ich neue Düfte kennenlernen. Das gefällt mir.

    Liebe Grüße,
    Mo

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.