Winterzeit in Pastell: Mein Strickkleid in Flieder…

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Happy Size

Normalerweise gehören Pastellfarben ja eher in den Sommer – aber als ich neulich beim Stadtbummel ein Strickkleid in Flieder im Schaufenster entdeckt habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Ob man das Ganze auch winterlich kombinieren kann… Na klar, mit schwarzen Boots und Strumpfhose kein Problem! Ich zeige euch heute eine winterliche Interpretation der Frühlingsfarbe Flieder, die auch bei kalten Temperaturen eine gute Figur macht. 

Kleid mit Zopfmuster

Strickkleider sind voll mein Ding – ich finde, im Winter kann man kaum besser angezogen sein! :-) Sie sind super kuschelig und warm, echt bequem und haben trotzdem einen gewissen Schick. Meistens bekommt man sie allerdings nur in gedeckten Farben wie Grau, Schwarz oder Dunkelblau – dieses hier bildet da eine echte Ausnahme! Den zarten Fliederton erwartet man eher bei luftigen Sommerkleidchen denn bei dicker Strickware.

An den Ärmeln sowie an der Vorderseite setzt ein Zopfmuster Akzente, insgesamt weist das Kleid eine dezente Waffelpiqué-Struktur mit Rippbündchen am Saum sowie an den Ärmeln auf. Dank des V-Ausschnitts kann man zum Strickkleid hervorragend eine oder mehrere Ketten kombinieren. Ich trage hier zwei Modelle von Hey Happiness – in meinem morgigen Post stelle ich sie euch näher vor und zeige auch die festlichen Ohrringe!

  • Strickkleid von Orsay

Stiefel mit Plateauabsatz

Der richtige Schuh ist meiner Meinung essentiell für ein gelungenes Winter-Outfit. 

Ein bisschen fühlt man sich bei der aktuellen Schuhmode zurück in die 90er versetzt: Hier waren Plateausohlen schon einmal schwer in Mode und jeder hat sie getragen. Nun sieht man sie überall wieder, auch bei den aktuellen winterlichen Stiefeletten.

Das schwarze Modell mit Strecheinsätzen von Studio W über Happy Size sieht zu Kleidern und Röcken einfach super aus, noch dazu sorgen die dicken Sohlen dafür, dass die Kälte nicht so schnell in die Füße zieht. Bequem sind sie natürlich außerdem, sodass einem Winterspaziergang nichts im Wege steht! Dank der Lasche an der Ferse kann man auch ohne Reißverschluss ruck zuck hineinschlüpfen und sich wohlfühlen. 

Ihr seht – mit klassischem Schwarz kombiniert werden Pastellfarben im Nu winterfest. Gepaart mit den richtigen Schuhen wird aus einem Strickkleid ruck zuck ein Outfit! Wie bereits erwähnt geht morgen der zweite Teil dieses Looks online – dann präsentiere ich euch festliche Schmuckstücke von Hey Happiness in zartem Roségold. Diese ergänzen jeden Look und machen sich besonders zu den bevorstehenden Festtagen gut.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag – genießt weiterhin die magische Vorweihnachtszeit!

Eure Marie