Silvester Look: Make-up für den schönsten Abend des Jahres

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Notino

2021 neigt sich mit großen Schritten seinem Ende zu. Wahnsinn, oder?! Einerseits verging das Jahr wie im Flug, andererseits habe ich das Gefühl, dass wegen Corona manchmal die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Wie dem auch sei: Freitag in einer Woche feiern wir Silvester, und egal ob im gemütlichen familiären Rahmen oder vielleicht doch gemeinsam mit Freunden bei einer kleinen Party: Dieser Abend ist etwas ganz Besonderes. Passend dazu sollte nicht nur das Outfit, sondern auch das Make-up gewählt sein. Ich zeige euch deswegen heute meine Must-haves für einen Silvester Look!

Foundation und Bronzer

Wenn der Teint frisch strahlt, ist das die halbe Miete – deswegen setze ich bei meinem Silvester Make-up auf eine langanhaltende Foundation. 

Die Urban Decay Stay Naked Weightless Liquid Foundation verspricht einen Halt von bis zu 24 Stunden (okay, wir wissen alle, dass das ein bisschen übertrieben ist…), aber tatsächlich hält sie lange durch. Das Schöne daran: Sie fühlt sich dabei super leicht auf der Haut und gar nicht „zugekleistert“ an. Man kann sie toll aufbauen, mit zwei kleinen Klecksen erzielt man ein natürliches Ergebnis, trägt man sie dicker auf, wird die Deckkraft entsprechend höher. 

Um dem Gesicht etwas Dimension zu verleihen, nutze ich gerne den LOV The Original Bronzer, der einen tollen Braunton aufweist. Nicht zu rötlich, nicht zu warm, nicht zu kühl – mit ihm kann man sanft konturieren und etwas Sonne ins Gesicht zaubern. Dazu nutze ich einen fluffig Pinsel und trage es unterhalb der Wangenknochen, auf dem Kinn sowie der Stirn auf. 

Lippenstift und Blush

Bei einem Silvester Look darf natürlich auch der passende Lippenstift sowie ein hübsches Rouge nicht fehlen!

Man mag mich oldschool nennen, aber ich finde in diesen Kategorien immer noch die Produkte von MAC total klasse. Bei mir werden fast alle Blushes fleckig, die von MAC überstehen aber einen ganzen Tag und sitzen auch trotz Maske abends noch gut. Bei diesem hübschen Exemplar hier handelt es sich um den MAC Blush Blushbaby, ein zartes Rosé, das dem Teint sofort Frische verleiht. 

Der Lippenstift, welcher wie ich finde ziemlich gut dazu passt, ist MAC Mehr. Ein warmer Nudeton, eine klassische Your-lips-but-better-Farbe, die vielen stehen dürfte und auch ein toller Lippenstift für den Alltag ist. Da ich an Silvester den Fokus auf das Augen-Make-up legen möchte (dazu gleich mehr), werde ich Lippen und Wangen eher dezent halten. 

Lidschatten

Zu Silvester gehören Smokey Eyes wie Raclette und Wunderkerzen – oder?! Eine Palette, die ich dieses Jahr wirklich ins Herz geschlossen habe, ist die Fenty Beauty Moroccan Spice Palette

Die orientalisch angehauchten Farben erlauben von dezenten Alltagslooks bin hin zu dramatischen AMUs eine ganze Bandbreite, weshalb ich diese Palette so schätze. Am liebsten nutze ich die Braun- und Goldtöne, vor allem die schimmernden sind super buttrig und schön pigmentiert. Akzente kann man mit dem strahlenden Türkis oder dem warmen Ziegelrot setzen. In die Pfännchen braucht man nur leicht mit dem Pinsel hineinzulangen, nichts krümelt oder verschmiert und die Farben lassen sich wunderbar ineinander verblenden. 

Primer und Mascara

Damit der Silvester Look auch wirklich bis in die Morgenstunden durchhält, darf der passende Primer nicht fehlen.

Den Urban Decay All Nighter Face Primer nutze ich immer, wenn ich mir ein besonders langanhaltendes Make-up wünsche, und wurde bisher nicht enttäuscht. Er lässt kleine Unebenheiten verschwinden, verleiht den nötigen „Grip“ für einen guten Halt der Foundation und bereitet die Haut optimal vor. Die Tube finde ich sehr hygienisch und praktisch, innendrin steckt eine weiße, gelartige Konsistenz, die super ergiebig ist. 

Dramatischer Augenaufschlag gewünscht? Dann schaut euch mal die L’Oréal X Fiber False Lash Mascara an. Dabei handelt es sich um eine Wimperntusche mit zwei verschiedenen Bürstchen, eines enthält Fasern und Verlängern und Verdichten und eines macht die Wimpern tief schwarz und voluminös. Ich finde, dank der enthaltenen Fasern erkennt man wirklich einen Unterschied und kann sich die falschen Wimpern sparen!

Bodylotion

In dieser Kategorie möchte ich euch ein Produkt mit Extra-Pfiff zeigen.

Das beliebte Parfum Black Opium ist inzwischen schon ein Klassiker geworden, würde ich sagen. Es gibt den ein oder anderen Flanker, aber für mich kommt nichts an das Original mit dem Duft von Kaffee, Vanille und Orange heran. Jedes Jahr im Winter lege ich ihn mir wieder zu, weil er mir ein wunderbares Gefühl von Geborgenheit gibt. Passen zum Parfum gibt es eine tolle Bodylotion, welche die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern auch mit einem zarten Schimmer versorgt. Die Konsistenz ist angenehm gelig-frisch, das Fluid zieht super schnell ein und der Glitzer ist ganz fein und edel. Kaufen könnt ihr die Black Opium YSL Bodylotion zum Beispiel bei Notino, wo es eine große Auswahl an Beautyprodukten unter anderem von YSL gibt.

Nagellack

Zu Silvester darf es auf den Nägeln funkeln – natürlich mit meinen liebsten Nagellacken von Essie!

Ausgesucht habe ich mir den Expressie Breaking the Bold sowie den klassischen Essie In a Gingersnap. Ersterer ist ein klassisches Bordeaux mit zart changierenden Effekten und stammt aus dem Standardsortiment der Expressies. Bei letzterem handelt es sich um einen roten Glitzerlack aus der aktuellen Weihnachts-LE – wie gemacht für Partys. Auf den Nägeln wirkt In a Gingersnap etwas mehr pink als im Fläschchen, aber auf jeden Fall sehr festlich. 

Haarspray

Nicht nur das Make-up, auch die Frisur sollte um Mitternacht noch sitzen. 

Deswegen möchte ich euch zu guter Letzt noch mein liebstes Haarspray zeigen, nämlich das L’Oréal Elnett Starker Halt. Bei mir funktioniert auch nur diese Version, ich habe noch andere Sorten hier zu Hause stehen, die meinen Pony und die Babyhaare aber irgendwie nicht in Zaum halten. 

Das waren keine Make-up Lieblinge für einen gelungenen Silvesterabend. Vielleicht konntet ihr ja das ein oder andere Produkt (wieder) entdecken und benutzt es ebenfalls zu eurer Silvestersause! Ich wünsche euch jedenfalls einen schönen Abend. 

Eure Marie 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] trage ich nur Ohrstecker – aber zum bevorstehenden Silvesterabend darf es gerne mal etwas Ausgefalleneres sein, schließlich ist nicht alle Tage Jahreswechsel! :-) […]

Kommentare sind deaktiviert.