Beiträge

Kappa Parfum black blue white pink

Kappa Fragrances #LiveAuthentic

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Erst wenn ich morgens einen schönen Duft aufgelegt habe, fühle ich mich so richtig vollständig. Gerade im jetzt im Sommer wirkt ein Spritzer Spritziges wahre Wunder und kann die Laune heben, um munter in den Tag zu starten. Von Kappa gibt es jetzt eine ganz neue Parfum Kollektion, die aus vier Düften besteht: Pink und White für die Damen sowie Blue und Black für die Herren. In meinem heutigen Post möchte ich euch euch diese vier näher vorstellen!

Kappa Parfum black blue white pink

Über die neuen Kappa Parfums

Stilbewusst, allgegenwärtig und sportlich – Kappa verbindet traditionelle Markenwerte mit modernen Designelementen zu einem einzigartigen und hochwertigen Duftkonzept. Die markanten Formen der Flakons kombiniert mit dem unverwechselbaren Kappa Markenlogo stellen den authentischen Lifestyle der Marke dar. Unter dem Slogan #Live Authentic werden im Mai 2020 zwei aufregend-sinnliche Düfte für Damen, sowie zwei maskulin-aromatische Düfte für Herren gelauncht.

Wie bereits erwähnt, besteht die Kollektion aus insgesamt vier Düften, deren Damen- und Herren-Flakons jeweils die gleiche Form haben und sich nur in ihren Farben unterscheiden. Ich würde das Design tatsächlich als „sportlich“ beschreiben, die Fläschchen sind schlicht und schnörkellos gehalten, jedoch aufgrund der seitlichen Stoff-Banderolen doch besonders. Im Fokus steht immer das Kappa Logo. Die Damendüfte kommen in hellen Farben, die Herrendüfte in dunklen Farben daher. Kaufen könnt ihr die Parfums bei Rossmann oder DM für jeweils 12,95 Euro, im Flakon enthalten sind 40 Milliliter bei den Damen beziehungsweise 60 Milliliter bei den Herren.

Kappa Pink und White

Zuerst möchte ich euch die beiden Parfums für Frauen zeigen – Pink und White. 

Kappa Parfum black blue white pink

Kappa Women Pink ist ein frisch-blumiger Duft, der gleichermaßen durch fruchtige Nuancen besticht. Erfrischende Akkorde von Bergamotte, Mandarine und Orange in der Kopfnote werden im Herzen soft durch den zarten Duft von Jasmin ergänzt. Die weichen Nuancen von Zedern- und Sandelholz sowie Moschus runden das Ensemble perfekt ab.

Pink ist für mich der ideale Sommerduft und momentan ein ständiger Begleiter. Er startet spritzig mit Bergamotte und Ingwer, dabei wird er von Zitrusfrüchten umspielt. Jasmin lässt ihn schließlich blumig und feminin werden, während die Basis holzig ausklingt. Schauen wir uns die Duftnoten noch einmal im Detail an:

  • Kopfnote
    Bergamotte, rosa Pfeffer, Mandarine, Orange, schwarze Johannisbeere, Ingwer
  • Herznote
    Jasmin
  • Basisnote
    Zedernholz, Sandelholz, Moschus

Dieser Duft wird euch gefallen, wenn ihr beispielsweise Jil Sander Sport gerne mögt – jener geht nämlich in eine ganz ähnliche Richtung. Kappa Pink ist unbeschwert und wie der Name vielleicht vermuten ließe – gar nicht qiuetschig. Er kann durchaus ins Büro getragen werden und drängt sich nicht auf. 

In weiß mit fliederfarbener Banderole kommt Kappa White daher. 

Kappa Parfum black blue white pink

Kappa Women White vereint elegantes Matt-Weiß mit dem Markenlogo der bekannten Fashionbrand und schafft so ein eindrucksvolles Gesamtkonzept. Ein Duft mit purer Lebendigkeit, der die Marke Kappa perfekt wiederspiegelt. Über prickelnde Frucht von Mandarine und schwarzer Johannisbeere im Kopf hin zu blumig-soften Noten wie Jasmin und Veilchen im Herzen, wird eine Brücke zu intensiv-cremigen Tönen aus Vanille und Moschus in der Basis geschlagen. Eine blumig-orientalische Komposition für selbstbewusste Frauen voller femininer Eleganz.

White ist das Gegenteil von Pink – ein süßer, cremiger Duft mit Anklängen an die Kokosnuss. Auch hier habe ich die Dufnoten für euch zusammengefasst:

  • Kopfnote
    Mandarine, Pfirsich, Kokoswasser, schwarze Johannisbeere, rosa Pfeffer
  • Herznote
    Jasmin, Veilchen, Orangenblüte, Heliotrop, Iris
  • Basisnote
    Patchouli, Amberholz, Vanille, Moschus, Karamell, Tonkabohne

Schon in der Kopfnote findet sich Kokoswasser, das von süßem, voll reifem Pfirsich unterstützt wird. In Kontrast dazu stehen der würzige rosa Pfeffer sowie die fruchtige Mandarine. Süß geht es auch im Herzen weiter, nämlich mit Heliotrop (das riecht nach Marzipan) und pudriger Iris. Vanille, Karamell und Tonkabohne sorgen schließlich für einen gourmandigen Ausklang. Kappa White ist also gar nicht rein, pur und wäscheweiß, sondern eher ein süßer Cocktail mit viel Sahne und garnierten Johannisbeeren. Wem die pudrigen Düfte von Narciso Rodriguez gefallen, der könnte auch mit diesem hier warm werden!

Kappa Blue und Black

Auch die Herrendüfte von Kappa können sich durchaus sehen lassen. Im Gegensatz zu Pink und White handelt es sich hierbei um Eau de Toilettes. 

Kappa Parfum black blue white pink

Lässig und zeitgleich elegant – Kappa Men Black besticht in zeitlos-elegantem Schwarz und überzeugt mit seiner spannenden Haptik durch die vertiefte Stoffbanderole. Keine andere Farbe ist so elegant und exklusiv, besitzt so viel Power und Tiefe ohne dabei aufdringlich zu wirken. Die Kombination aus kraftvollem Design und holzig-orientalischem Dufterlebnis machen Kappa Men Black zum unverzichtbaren Begleiter.

Bei Kappa Black handelt es sich um einen süß-würzigen Duft mit einer bunt gemixten Duftpyramide.

  • Kopfnote
    Minze, Veilchen, rosa Pfeffer, Koriander
  • Herznote
    Melone, Lavendel, Zimt, Ananas, Salbei
  • Basisnote
    Zedernholz, Amberholz, Vanille, Kastanie

Hier finden sich auch eher ungewöhnliche Duftnoten: Kastanie, Melone und Ananas stecken nicht in jedem Parfum, und so besonders riecht auch der Duft. DerHerrenduft besticht durch einen sanften Auftakt, welcher dank der Minze eine gewisse Frische erhält. Aromatischer Zimt und Salbei mischen sich in der Herznote mit süßer Ananas und Melone – so wird Kappa Black fruchtig. Zum Schluss gesellen sich Hölzer, Vanille, sowie die bereits erwähnte Kastanie dazu, die ihn für mein Empfinden zu einem Duft für die kalte Jahreszeit machen. Schön passend dazu finde ich die goldenen Details am schwarzen Flakon.

Zu guter Letzt stelle ich euch noch den zweiten Duft für Herren vor, nämlich Kappa Blue!

Kappa Parfum black blue white pink

Das ausdrucksstarke tiefblaue Eau de Toilette, interpretiert das unverwechselbare Kappa Banda-Omini Logo auf eine stilistische und hochwertige Weise neu. Neben der eleganten und fein gewebten Stoffbanderole, eingesetzt in hochwertiges und kunstvolles Glasdesign, besticht Kappa Men Blue durch seine raffiniert-aromatische Duftkomposition. Frische Töne im Kopf, würzige Noten im Herzen und holzige Akkorde in der Basis schaffen ein unvergleichlich lebendiges und männliches Dufterlebnis.

Dieses Parfum ist im Gegensatz zu den anderen aus der Kollektion eher puristisch zusammengesetzt, allen gemein ist jedoch das Zedernholz in der Basis. 

  • Kopfnote
    Apfel
  • Herznote
    Kardamom, Basilikum
  • Basisnote
    Zedernholz, Moschus, Amber

Grüner Apfel begrüßt einen sogleich nach dem ersten Sprüher von Kappa Blue, im Gegensatz zu Black ist Blue eher frisch denn süß. Die Kräuter in der Herznote wirken herb und maskulin, mit Moschus und Amber klingt Blue hautnah aus. Ich denke, dass Blue vielen Männern gefallen könnte – er ist nicht zu extravagant und kann jeden Tag und zu jedem Anlass getragen werden. Er passt hervorragend in den Sommer und zur Apfelernte in den frühen Herbst!

Kappa Parfum black blue white pink

Wenn ihr die neuen Kappa Düfte in der Drogerie entdeckt, schnuppert gerne einmal daran. Ich hoffe, ich konnte euch einen ersten Überblick über das Quartett verschaffen!

Eure Marie

Shop my stash Marie-Theres Schindler

Shop my stash

Corona-Zeit – was soll ich euch erzählen. Die Frühjahrskollektionen hielten gerade Einzug in die Stores, die Glamour-Shopping Week steht bevor und in Sachen Make-up wollten wir eigentlich die neuesten Looks in der Parfümerie des Vertrauens swatchen. Aber nix da – stattdessen gehen wir nur für das Nötigste vor die Tür und verschieben ausgedehnte Shopping-Orgien auf später. Doch das Ganze hat auch sein Gutes: Man beschäftigt sich mit dem Kram, den man zu Hause hat. Und gerade als Beautyblogger sammelt sich das so einiges an. Einstige Lieblinge, die einfach nach hinten in die Schublade gerutscht und dann mit Nichtbeachtung gestraft wurden, nur einmal Getestestes, was irgendwie in Vergessenheit geriet oder Dinge, die schlichtweg in der Masse versumpften. Damit soll nun Schluss sein – denn ich habe kürzlich meine Make-up Sammlung sortiert und aufgeräumt. Dabei kam mir die Idee von Shop my stash – also die eigene Sammlung neu entdecken und dort quasi Produkte shoppen. Bei welchen Schätzen ich mir fest vorgenommen habe, sie nun wieder mehr zu würdigen, lest ihr in meinem heutigen Beitrag!

Shop my stash Marie-Theres Schindler

Weiterlesen

High End Haul

High End Haul – Anastasia Beverly Hills, Gucci, Urban Decay,…

Ich war shoppen. Das ist selten geworden in letzter Zeit – wenn ich daran denke, wie oft ich früher Hauls von Beauty über Deko bis hin zu Fashion auf meinem Blog gepostet habe, ist das quasi eine Rarität. Inzwischen führe ich eine Wishlist und überlege genau, ob ich ein Produkt wirklich „brauche“ und ob es ein Herzenswunsch ist. Wenn dem so ist, warte ich auf Aktionen und Rabatte und schlage dann online oder im Laden zu. Nun haben sich wieder einige neue Schätze aus dem High End Bereich angesammelt, die ich euch heute in meinem High End Haul gerne zeigen möchte! 

High End Haul

Weiterlesen

Aufgebraucht

Aufgebraucht #32 – Yves Rocher, M. Asam, Jil Sander,…

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Zeit für Aufgebraucht #32! Die Tüte unter meinem Schminktisch lief bereits über und es haben sich wieder einige leere Produkte angesammelt. Mit dabei sind echt Evergreens, tolle Nachkaufprodukte aber auch ein paar absolute Flops. Ich zeige euch also heute meine Empties mit jeweils einer kurzen Review – viel Spaß!

Aufgebraucht

Weiterlesen

Jahresfavoriten 2019

Meine Jahresfavoriten 2019

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Momentan sieht und liest man sie überall – Jahresfavoriten! Ich habe bisher noch nie welche veröffentlicht und wie ihr wisst, sind Favoriten-Beiträge auf meinem Blog allgemein selten geworden. Das liegt daran, das ich inzwischen eine Reihe an Produkten besitze, die ich ständig benutze – und fast gar nicht mehr wechsle. Ich würde euch also jeden Monat den selben Kram zeigen und das erachte ich als nicht sonderlich spannend. Doch jetzt am Jahresende ist es an der Zeit, ein Resümée zu ziehen – und ich zeige euch meine Beauty Lieblinge aus 2019!

Jahresfavoriten 2019 Weiterlesen

[Adventskränzchen] So duftet Weihnacht

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Jede Jahreszeit hat ihre spezifischen Gerüche, findet ihr nicht auch…? Erinnern wir uns nur an den zarten Blütenduft der Magnolien im Frühling, an Salzwasser gemischt mit Sand im Sommer oder würziges Laub im Herbst. Und der Winter beziehungsweise die Weihnachtszeit…? Zweifelsohne gehören Aromen wie Vanille, Zimt und Kakao dazu und lassen uns an die Weihnachtsbäckerei denken. Genau diese Düfte liebe ich auch in Sachen Körperpflege, weil sie mir die Weihnachtszeit versüßen. Passend zum heutigen Adventskränzchen „So duftet Weihnacht“ habe ich euch meine Favoriten diesbezüglich zusammengestellt!

Weiterlesen

Louis Widmer L'Eau de Peau Düfte Parfum

Louis Widmer – L’Eau de Peau Düfte

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Wer sich intensiv mit dem Thema Hautpflege beschäftigt (ich musste das in diesem Jahr vor allem aufgrund meiner perioralen Dermatitis…), der wird schnell feststellen, dass der Verzicht auf allergisierende Duftstoffe unvermeidbar ist. Limonene, Coumarin, Geraniol, Cinnamal,… Sie alle und noch viele mehr tummeln sich jedoch zu Hauf in den INCI-Listen von Cremes, Duschgel und Shampoo. Wer sie meiden möchte oder muss, für den bleibt nur noch eine begrenzte Anzahl an Produkten übrig. Ganz mau sieht es in Sachen Parfum aus: Jene basieren auf Alkohol und jeder Menge ätherischer Öle und Duftextrakte. Doch von Louis Widmer gibt es seit kurzem eine Parfumreihe, die ganz ohne  allergieverdächtige Stoffe auskommt – die L’Eau de Peau Düfte

Louis Widmer L'Eau de Peau Düfte Parfum

Weiterlesen

Michalsky Berlin Fame

Michalsky – Berlin Fame

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Winterzeit – Zeit für festliche Düfte!  Zahlreiche Weihnachtsfeiern, die Festtage, Silvester – Gründe zum Feiern gibt es alleine im Dezember mehr als genug. Neben einem edlen Outfit darf zu solch besonderen Anlässen natürlich auch der passende Duft nicht fehlen. Zwei solcher Kandidaten stelle ich euch heute vor – Michalsky Berlin Fame for Women and For Men!

Michalsky Berlin Fame

Weiterlesen

Beautypress Bloggerevent Frankfurt

Beautypress Event | Herbst 2019 Frankfurt

Es war wieder einmal so weit: Beautypress lud zu seinem Bloggerevent ein und viele Blogger sowie Instagrammer pilgerten nach Frankfurt, um den neuesten Shit der Beauty-Szene kennenzulernen. Auch ich durfte mit dabei sein und habe mich sehr über die Einladung gefreut. Vorigen Samstag entdeckte ich neue Körperpflege für mich, traf liebe Bloggerkolleginnen und freute mich über tolle Parfums. Lest hier meinen ausführlichen Eventbericht!

Beautypress Bloggerevent Frankfurt

Weiterlesen

Drogerie Haul

Drogerie Haul – herbstliche Neuheiten

In den letzten Wochen durften – nachdem ich vieles aufgebraucht hatte – einige neue Produkte in mein Badezimmer und meine Schminkkommode einziehen. Und da es hier seit längerem keinen Drogerie Haul mehr gab, habe ich mir überlegt, euch heute ein paar herbstliche Neuheiten aus den Bereichen Pflege, dekorative Kosmetik und Food zu zeigen! 

Drogerie Haul

Weiterlesen