Beiträge

Bärlauch Walnuss Pesto

Bärlauch-Walnuss-Pesto

Ein dufter Freund, der Bärlauch! Derzeit hat das grüne Kraut Hochsaison. Ihr findet es im Wald, charakteristisch sind die großen, glatten Blätter und der unverwechselbare Duft nach Knoblauch. Ich habe mich in diesem Jahr zum ersten Mal auf die Suche nach jener Leckerei begeben und bin fündig geworden. Auf Instagram hatte ich nach Ideen und Rezepten gefragt und auch allerlei Pfiffiges erhalten. Doch ich wollte auch einen echten Klassiker zaubern – nämlich Bärlauch Walnuss Pesto! Das Rezept möchte ich heute gleich mit euch teilen.

Bärlauch Walnuss Pesto

Weiterlesen

Bratäpfel Marzipan

[Adventksränzchen] Nelke, Zimt, Anis & Co.

All die Düfte im Advent! Wir haben uns vergangenes Wochenende mit den Paten meiner Kinder getroffen und gemeinsam gemütlich Kaffee getrunken. Zugegebenermaßen hatte ich keine großartige Lust zum Backen, da mein Plätzchen-Marathon dieses Jahr wieder mehrere Dosen voll umfasste. So kam mir die spontan die Idee, Bratäpfel zu zaubern – die sind herrlich fruchtig, weihnachtlich und sooo aromatisch. Zum heutigen Adventskränzchen mit dem Thema Nelke, Zimt, Anis & Co. möchte ich das Rezept für meine leckeren Bratäpfel gerne mich euch teilen! 

Bratäpfel Marzipan

Weiterlesen

Kokosmakronen saftig Rezept

[Adventskränzchen] Aus der Backstube

Wann sonst im Jahr wird so viel gebacken wie zu Weihnachten…? Egal ob saftige Lebkuchen, schokoladiger Gewürzkuchen oder natürlich die absoluten Klassiker: Plätzchen. Sie alle sind herrlich verführerisch und versüßen uns die Adventszeit, weswegen es im heutigen Adventskränzchen auch heißt: Aus der Backstube. Vor allem in Sachen Plätzchen backe ich jedes Jahr ein paar altbewährte Klassiker, wage mich aber auch an neuere Kreationen heran. In diesem Jahr wurden es unter anderem saftige Kokosmakronen, bei denen Kokos-Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen!

Kokosmakronen saftig Rezept

Weiterlesen

Steckrübeneintopf Rezept

Steckrüben Eintopf

Zugegeben: Die Steckrübe gewinnt nicht den Preis des most fancy Gemüse des Jahres. Mit der Coolness einer Avocado oder sonstiger „Superfoods“ kann sie nicht mithalten, im Supermarkt liegt sie eher versteckt irgendwo hinter dem Knollensellerie oder den Karotten und allgemein ist ihr Ruf nicht der Beste. Als „Arme-Leute-Essen“ wird der Steckrüben Eintopf oft betitelt, weil die auch als Kohlrüben bekannten Köpfe in den Nachkriegsjahren günstig zu haben und so eben das Essen der einfachen Leute waren. Ich kenne Steckrüben schon seit meiner Kindheit und mochte sie als Eintopf immer sehr gerne, wenn meine Mama ihn im Herbst für mich zubereitete. Heute feiert sie bei uns zu Hause ein kleines Revival – denn auch meine Kinder lieben deftige Eintöpfe und freuen sich, wenn ein großer Topf auf dem Herd köchelt. Unser Rezept möchte ich heute mit euch teilen! 

Steckrübeneintopf Rezept

Weiterlesen

Buchteln Rezept

Fruchtig gefüllte Buchteln

Hefekuchen ist mein All-Time-Favourite – der  geht Sommer wie Winter, zu Kaffee oder Tee, am liebsten in fruchtigen Kombinationen. Bei uns stehen gefüllte Buchteln momentan hoch im Kurs, die ich gerne am Wochenende backe. Schon wenn ich die duftenden kleinen Teilchen aus dem Ofen hole, kommen die Kids in die Küche gestürmt und wollen eine der Ofennudeln noch lauwarm probieren. Das Rezept ist nicht schwierig und absolut gelingsicher, versucht euch doch auch einmal an fruchtig gefüllten Buchteln! 

Buchteln Rezept

Weiterlesen

Glühwein Muffins

[Adventskränzchen] Weihnachtliche Leckerei

Weihnachten wird geschlemmt – und jeder, der mit mit Weightwatcherslowcarbpaleodingensdiät kommt, darf mir gerne fortbleiben. Ich liebe es, gemeinsam mit meiner Familie an einer großen Tafel zu sitzen und leckere Köstlichkeiten zu verzehren. Vergangenen Sonntag stand bei uns der große Weihnachtsbrunch an – mit frischen Brötchen, einer riesigen Käseplatte, selbst gemachter Marmelade und verführerischen Plätzchen. Ein kleines Highlight waren dabei meine Glühwein Muffins, die perfekt zum Motto des heutigen Adventskränzchens passen, das da lautet Weihnachtliche Leckerei!

Glühwein Muffins

Weiterlesen

Flamingo Kekse Adventskränzchen

[Adventskränzchen] Plätzchenzeit

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Vanillekipferl, Engelsaugen, Kokosmakronen – die echten Klassiker dürfen bei keinem Adventskaffee fehlen. Aber wie wäre es mal mit ein wenig Abwechslung auf dem Plätzchenteller? Ich habe dieses Jahr unter anderem Flamingo Kekse gebacken und die sind so toll geworden, dass ich sie euch zum heutigen Adventskränzchen unter dem Motto Plätzchenzeit unbedingt zeigen möchte! Nachbacken ausdrücklich erlaubt. 

Flamingo Kekse Adventskränzchen

Weiterlesen

Schokokuss Dessert

[Adventskränzchen] Schickes fürs Fest

Wisst ihr, was für mich das Schickste am Fest ist? Oder nein: Wisst ihr, was für mich das Schickste an einem Festessen ist? Der Nachtisch. Dicht gefolgt von der Vorsuppe. Erst dann käme das Hauptmenü. Verrückt, oder?! Statt Rinderbraten mit Soße und Klößen schlägt mein Herz für Gemüsesuppe und Pudding. Mein Nachtisch für Heiligabend steht bereits – es wird ein leckeres Schokokuss Dessert geben, das man prima vorbereiten kann. Das Rezept ist super simple und ich verrate es euch gerne zum heutigen Adventskränzchen unter dem Motto Schickes fürs Fest

Schokokuss Dessert

Weiterlesen

Pflaumen Crumble

Pflaumen Crumble

Winterzeit ist Naschzeit – das steht doch außer Frage, oder?! Wenn um 16 Uhr bereits die Dämmerung hereinbricht, steht mir der Sinn nach einer Tasse Tee und etwas Süßem. In der  kalten Jahreszeit backe ich viel häufiger als im Sommer, wo man mich mit schokoladigen Muffins und Sahnetörtchen jagen kann. Jetzt aber stehe ich gerne in der Küche und bereite kleine Gaumenfreuden für meine Familie und mich zu. Gerade ganz groß im Rennen: Pflaumen Crumble. Das Grundrezept verrate ich euch im Folgenden!

Pflaumen Crumble

Weiterlesen

Obazda selber machen

Obazda selber machen

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Die Käse-Saison ist eröffnet! Vielleicht wird der ein oder andere jetzt entgegnen, dass man Käse doch das ganze Jahr über essen könne – das ist natürlich richtig. Aber denken wir doch nur an leckeres Käsefondue oder herzhaftes Raclette: Das geht meines Erachtens erst ab Temperaturen unter 10 Grad, wofür jetzt genau die richtige Zeit ist. Und noch so eine Käsespezialität gehört für mich in den Herbst: Obazda. Wie ihr diese leckere Creme ganz einfach selbst herstellen könnt, verrate ich euch in meinem heutigen Blogpost. 

Obazda selber machen

Weiterlesen