Lachs aus dem Ofen mit Zitrone

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Just Spices

Meine Liebe zu Lachs habe ich erst vor kurzem entdeckt. Da ich kein Fleisch mehr esse, taste ich mich ab und an an Fisch heran und habe schon einen echten Favoriten gefunden – meinen Lachs aus dem Ofen mit Zitrone! Das Rezept ist super simpel und kommt ohne lange Vorbereitungszeit aus. Da ihr auf Instagram so oft danach gefragt habt, möchte ich es heute mit euch teilen!

Zutaten

für drei Portionen

  • 3 Lachsfilets
  • 3 Esslöffel Honig
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Just Spices Lachs Gewürz
  • 1/2 Teelöffel Dill
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll Cherrytomaten

So wird’s gemacht

  1. Als erstes befreit ihr den Lachs von der Haut.
  2. Dann gebt ihr Honig und Olivenöl zusammen in eine Schüssel. Die Zitrone halbiert ihr, presst sie aus und fügt den Saft hinzu.
  3. Presst jetzt den Knoblauch mit Hilfe einer Knoblauchpresse und fügt ihn der Marinade bei. Mit dem Just Spices Lachgewürz, Dill, Salz und Pfeffer würzen. Alles gut umrühren, bis sich die Gewürze schön verteilt haben. 
  4. Nun gießt ihr die Marinade über den Lachs und arbeitet sie ein wenig in den Fisch ein, sodass sie überall verteilt ist. Und dann geht’s ab in eine Auflaufform!
  5. Aus der anderen Hälfte der Zitrone schneidet ihr Scheiben, die wiederum geviertelt und auf dem Fisch verteilt werden. 
  6. Die Cherrytomaten steckt ihr in die noch freien Ecken zwischen den Lachs. 
  7. Zum Schluss kommt alles für rund 25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Wenn die Kruste leicht karamellisiert und golden wird, ist der Lachs gut! 

Das Lachsgewürz von Just Spices

Wie ihr wisst, besitze ich inzwischen eine stattliche Sammlung von Just Spices Gewürzen – und entdecke immer wieder Neues! Die Kombinationen sind stets fein abgeschmeckt und verleihen jedem noch so simplen Gericht einen gewissen Pfiff. Auch wenn der Lachs aus dem Ofen kommt, steht ihm eine weitere Prise Lachsgewürz gut. Dank Fenchel, grünem Pfeffer und Zitronenmyrte wird der Lachs super aromatisch und zitronig-frisch. Kaufen könnt ihr es direkt bei Just Spices, die 50 Gramm Dose kostet 5,99 Euro. 

Wenn ihr meinen Code justmarietheresschindler beim Bestellen nutzt, bekommt ihr zusätzlich mein persönliches Lieblingsgewürz gratis: Das Stullen Spice! Ich sag’s euch: Das macht aus jedem noch so schnöden Käsebrot eine Geschmacksexplosion. Ich nutze es außerdem gerne für Tomaten, Paprika oder Gurken – ebenfalls sehr lecker!

  • Gratis Gewürz

    Mein Code: justmarietheresschindler
    Euer Gewürz: Das original Stullen Spice

Ich hoffe, euch schmeckt meine Kreation und ihr probiert sie zu Haus ebenfalls aus. Abwandeln ist natürlich wie immer erlaubt – Knoblauch-Fans nehmen statt normalem Oliven- einfach Knoblauchöl, wer es schärfer mag rührt Chili in die Marinade. Das Ganze funktioniert auch mit Orangen, wird dann aber süßer und weniger sommerlich. Ich wünsche viel Freude beim Probieren Genießen!

Eure Marie